Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Hamburger SV

 - 

1. FC Nürnberg

 
Hamburger SV

4:2 (0:0)

Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Mi. 09.04.1969 20:00, 24. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Volksparkstadion, Hamburg
Hamburger SV   1. FC Nürnberg
5 Platz 16
26 Punkte 18
1,18 Punkte/Spiel 0,78
35:30 Tore 29:37
1,59:1,36 Tore/Spiel 1,26:1,61
BILANZ
34 Siege 14
16 Unentschieden 16
14 Niederlagen 34
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hamburger SVHamburger SV - Vereinsnews

Knäbels Einstieg beim HSV:
Er ist angekommen: Einen Tag vor seinem 48. Geburtstag wurde Peter Knäbel als neuer "Direktor Profifußball" beim Hamburger SV vorgestellt. Die Führungsriege der Hanseaten ist damit komplett. "Unser sportliches Setup ist abgeschlossen", formulierte der HSV-Vorstandsvorsitzende Dietmar Beiersdorfer, nachdem neben ihm und dem "Direktor Sport" Bernhard Peters ein dritter Mann in der Führungsriege installiert wurde. Nun will sich der mit umfassenden Kompetenzen ausgestattete Knäbel an die Arbeit machen, um "das Puzzle" beim HSV zusammenzusetzen. ... [weiter]
 
Van der Vaart zurück - Mannschaftsrat erweitert
Auch nach dem ersten Saisontor kann der Hamburger SV weiter jede Unterstützung im Offensivbereich gebrauchen. Da kommt es nicht ungelegen, dass Kapitän Rafael van der Vaart am Mittwoch wieder ins Mannschaftstraining einsteigen wird. Ein Kollege muss noch warten. ... [weiter]
 
507 Minuten musste der Hamburger SV warten, ehe Nicolai Müller die hanseatische Misere beendete und das erste Saisontor der Rothosen markierte. Zu diesem Zeitpunkt hatten die Hamburger die bis dahin gültige Bestmarke von 474 Minuten, die 1979/80 der VfL Bochum aufgestellt hatte, längst pulverisiert. Kaufen kann sich der HSV davon aber nichts, denn auch gegen die Frankfurter stand der Bundesliga-Dino am Ende mit leeren Händen da. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

1. FC Nürnberg1. FC Nürnberg - Vereinsnews

FCN: Rückendeckung für Bader
Sportlich hat der 1. FC Nürnberg in der vergangenen Saison mit dem Abstieg das Klassenziel deutlich verfehlt, wirtschaftlich kam der Club dagegen auf dem Weg zur finanziellen Konsolidierung erneut einen Schritt voran. Am Nachmittag konnte Finanz-Vorstand Rolf Woy positive Zahlen vermelden. Am Dienstagabend erhielt Sportvorstand Martin Bader bei der mit Spannung erwarteten Mitgliederversammlung Rückendeckung. ... [weiter]
 
Club: Courage nach dem Chaos
Nach turbulenten Tagen hat der 1. FC Nürnberg einen wichtigen Befreiungsschlag gelandet: Der zwischenzeitlich auf einen Abstiegsplatz abgerutschte Club atmete nach einem hart umkämpften 3:2-Erfolg über den 1. FC Kaiserslautern tief durch. Zu den Helden des Abends avancierten die "Jungen Wilden" Torwart Patrick Rakovsky (21) und Spielmacher Alessandro Schöpf (20). ... [weiter]
 
Nur noch Nummer 3! Ismael bootet Schäfer aus
Heute Abend soll gegen den 1. FC Kaiserslautern (20.15 Uhr, LIVE! bei kicker.de) für den 1. FC Nürnberg die Wende einer bislang katastrophal verlaufenen Saison eingeleitet werden, ein langjähriger Leitwolf der Franken wird dabei fehlen. Raphael Schäfer steht nicht im Kader des FCN. Verletzt ist der Torwart nicht, vielmehr wurden dem Club-Routinier Patrick Rakovsky und Samuel Radlinger vorgesetzt. Eine heikle Entscheidung, die Sportvorstand Martin Bader im kicker zu erklären versucht. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
02.10.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 28 25 37:19
 
2 29 11 34:24
 
3 26 9 32:20
 
4 27 16 32:22
 
5 28 -9 31:25
 
6 26 10 30:22
 
7 28 5 30:26
 
8 28 -3 27:29
 
9 28 2 26:30
 
10 28 -2 26:30
 
11 27 -13 25:29
 
12 28 -4 25:31
 
13 27 -7 24:30
 
14 27 -7 24:30
 
15 27 -8 24:30
 
16 28 -5 24:32
 
17 28 -8 24:32
 
18 28 -12 21:35
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -