Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

1. FC Köln

 - 

Alemannia Aachen

 
1. FC Köln

1:2 (0:1)

Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 30.11.1968 15:30, 16. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Müngersdorfer Stadion, Köln
1. FC Köln   Alemannia Aachen
15 Platz 10
14 Punkte 15
0,88 Punkte/Spiel 0,94
17:26 Tore 30:31
1,06:1,63 Tore/Spiel 1,88:1,94
BILANZ
3 Siege 3
0 Unentschieden 0
3 Niederlagen 3
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1. FC Köln1. FC Köln - Vereinsnews

Svento, der Spätstarter
Der erste Einsatz für den neuen Klub war nach nicht mal einer Stunde beendet. Doch Dusan Svento nutzte den Auftritt gegen Dortmund zur Werbung in eigener Sache; nicht ausgeschlossen, dass er auch am Freitag in Bremen zur FC-Startelf gehört. ... [weiter]
 
Gerhardt und die Suche nach alter Lockerheit
Er war der Shootingstar der vergangenen Aufstiegssaison. Ohne Umwege hatte Yannick Gerhardt in der Hinrunde den Sprung aus der Kölner U19 ins Zweitliga-Team geschafft. Mit einer glänzenden Halbserie schwang sich der Mittelfeldspieler zu mehr als einem Versprechen für die Zukunft auf. Der 20-Jährige, der sich schnell einen Stammplatz eroberte und in der Winter-Rangliste des kicker in der Kategorie herausragend geführt wurde, begeisterte die Fans. ... [weiter]
 
Es war über Jahre die Position beim 1.FC Köln, auf der es die geringsten Zweifel gab, wer sie besetzen durfte. Rechts hinten war Miso Brecko schlicht und einfach der Platzhirsch. Seit dem Frankfurt-Spiel ist das anders, verteidigt Pawel Olkowski hinten rechts. Manager Jörg Schmadtke gerät ins Schwärmen, wenn er über den Polen spricht. Trainer Peter Stöger indes lässt seinem Kapitän die Tür offen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Alemannia AachenAlemannia Aachen - Vereinsnews

Schubert:
Wenn der Dritte beim punktgleichen Vierten 1:1 spielt, spricht man schnell von einem leistungsgerechten Remis. Aachens Trainer Hans-Peter Schubert fiel die Einordnung nicht so leicht. "In den ersten 20 Minuten hatten wir Schwie­rigkeiten, ins Spiel zu finden", sagt der 48-Jährige, "da waren wir zu langsam - auch im Kopf." ... [weiter]
 
Hannover bringt 14 Geschenke mit - Köln verliert
Im Zuge der Länderspielpause nutzen auch die Bundesligisten die zur Verfügung stehende Zeit für Testspiele. Vor allem im deutschen Oberhaus kommt dabei haufenweise die zweite Garde zum Zug - was auch zumeist daran liegt, dass viele Stammkräfte auf Reise mit ihren Nationen sind. Am Mittwoch im Einsatz: Hannover 96 beim MTV Soltau zu dessen 150. Vereinsgeburtstag, der SC Paderborn (Sportfreunde Lotte) und der 1. FC Köln, der beim Traditionsklub Alemannia Aachen gefragt war. ... [weiter]
 
Hält Alemannias Serie gegen Wiedenbrück?
1:1 daheim gegen den Drittletzten der Regionalliga West: Das ist für die Ansprüche des Tabellendritten Alemannia Aachen eigentlich zu wenig. Und dennoch: Nach dem Remis am Montag gegen den Vorjahreszweiten Lotte waren alle auf dem Tivoli zufrieden. Der Traditionsverein um Trainer Peter Schubert trifft am Samstag (14 Uhr) auf den SC Wiedenbrück. Für das Spiel haben sich die "Schwarz-Gelben" vorgenommen, den Anschluss an den souveränen Tabellenführer Viktoria Köln zu halten. ... [weiter]
 
 
 
 
 
24.10.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 16 23 25:7
 
2 16 7 21:11
 
3 16 10 20:12
 
4 16 6 19:13
 
5 16 -3 19:13
 
6 16 6 18:14
 
7 16 -1 16:16
 
8 16 -3 16:16
 
9 16 -5 16:16
 
10 16 -1 15:17
 
11 16 -4 15:17
 
12 16 2 14:18
 
13 16 -2 14:18
 
14 16 -2 14:18
 
15 16 -9 14:18
 
16 16 -7 13:19
 
17 16 -6 10:22
 
18 16 -11 9:23
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -