Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
FC Schalke 04

FC Schalke 04

2
:
3

Halbzeitstand
1:2
Hamburger SV

Hamburger SV


Spielinfos

Anstoß: Sa. 09.11.1968 15:30, 14. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Glückauf-Kampfbahn, Gelsenkirchen
FC Schalke 04   Hamburger SV
17 Platz 2
10 Punkte 19
0,71 Punkte/Spiel 1,36
18:20 Tore 27:20
1,29:1,43 Tore/Spiel 1,93:1,43
BILANZ
37 Siege 37
24 Unentschieden 24
37 Niederlagen 37
70
60
50
40
30
20
10
10
20
30
40
50
60
70
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

FC Schalke 04 - Vereinsnews

Embolo steckt in einem
Breel Embolo saß gegen Mainz 05 nur auf der Tribüne. Nicht ungewöhnlich, könnte man meinen, schließlich ist im Spieltagskader lediglich Platz für 18 Profis. Hinter der Entscheidung, den teuersten Schalker aller Zeiten nicht zu berücksichtigen, steckt aber mehr. Die Maßnahme von Trainer Domenico Tedesco ist auch als Wink mit dem Zaunpfahl zu verstehen. ... [weiter]
 
Der Applaus ist Burgstaller fast unangenehm
Wird es ein Wochenende zum Genießen? Nach dem 2:0 am Freitag gegen Mainz und dem damit verbundenen Sprung auf den Champions-League-Rang vier können sich die Spieler des FC Schalke 04 entspannt den restlichen Spieltag anschauen. Großen Anteil am zweiten Zu-Null-Sieg in Serie hatte neben der Abwehr der Königsblauen auch Stürmer Guido Burgstaller. ... [weiter]
 
Fährmann über Tedesco:
Es läuft derzeit ganz gut beim FC Schalke. Durch den zweiten 2:0-Sieg in Folge schob sich Königsblau in die obere Tabellenregion vor. Ein Grund für die jüngsten Erfolgserlebnisse: Leon Goretzka, der derzeit scheinbar nach Belieben trifft. Ein weiterer Grund: Domenico Tedesco, auf den Kapitän Ralf Fährmann eine wahre Eloge hielt. ... [weiter]
 
Goretzka lupft S04 auf die Siegerstraße
Der FC Schalke hat das Freitagabendspiel zum Auftakt des 9. Spieltags gegen den FSV Mainz mit 2:0 gewonnen und somit den zweiten Sieg nacheinander eingefahren. Dabei genügte den Königsblauen über weite Strecken der Verwaltungsmodus, nur gelegentlich zogen die Knappen das Tempo an und gaben den harmlosen Rheinhessen so das Nachsehen. Goretzka stellte dabei eine persönliche Bestmarke auf, Mainz verlor nach drei Spielen erstmals wieder. ... [weiter]
 
Eine Grätsche, ein Zahnarztbesuch und ein Brillenangebot
Eine Grätsche, ein Zahnarztbesuch und ein Brillenangebot
Eine Grätsche, ein Zahnarztbesuch und ein Brillenangebot
Eine Grätsche, ein Zahnarztbesuch und ein Brillenangebot

 
 
 
 
 

Hamburger SV - Vereinsnews

Gisdols Kritik:
Markus Gisdol wollte auch am Tag danach noch kein Verständnis für Schiedsrichter Marco Fritz aufbringen. Mehrfach, verriet Hamburgs Trainer nach dem sonntäglichen Auslaufen, habe er sich die viel diskutierte Szene zwischen Gideon Jung und Kingsley Coman angesehen und kommt immer noch zu diesem Schluss: "Ich finde nach wie vor, dass Gelb ausgereicht hätte und die Rote Karte eine zu harte Entscheidung war." ... [weiter]
 
Gisdol hadert mit Rot: HSV verpasst Belohnung
HSV-Trainer Markus Gisdol war ob der Roten Karte für Jung beim 0:1 gegen die Bayern enttäuscht über die Schiedsrichterentscheidung. "Gelb wäre auch möglich gewesen", sagte er. Auch der Videoassistent hätte seiner Meinung nach eingreifen können. ... [zum Video]
 
Der FC Bayern hat beim Hamburger SV am Samstagabend zwar keinen Glanz versprüht, doch mit dem 1:0 gegen die lange dezimierten Hanseaten hat sich der deutsche Rekordmeister in der Bundesliga an Spitzenreiter Borussia Dortmund herangearbeitet und ist nun punktgleich mit dem BVB. FCB-Trainer Jupp Heynckes zollte dem HSV nach der Partie Lob, äußerte sich zur Roten Karte gegen Gideon Jung und erklärte, weshalb er die Tabellensituation nicht wirklich im Blick hatte. ... [zum Video]
 
Hamburgs Casus knacksus: Jungs Rote Karte
Mit einem kämpferisch wie taktisch starken Hamburger SV bekam es der FC Bayern München am 9. Spieltag zu tun - und hatte vielleicht auch ein klein wenig Glück, dass der Knackpunkt der Partie zu Ungunsten des HSV ausfiel: Gideon Jung sah für sein hartes Foul an Kingsley Coman bereits in der ersten Halbzeit glatt Rot. Für den Übeltäter sowie für Trainer Markus Gisdol eine harte Entscheidung. ... [weiter]
 
Tolisso knackt den Hamburger Abwehrriegel
Der FC Bayern München schloss am 9. Spieltag zu Tabellenführer Borussia Dortmund auf: Der amtierende Meister fuhr beim Hamburger SV einen knappen wie hart erarbeiteten 1:0-Sieg ein und stockte das Punktekonto damit auf 20 Zähler auf. Obendrein war dies der dritte Dreier im dritten Pflichtspiel unter Rückkehrer Trainer Jupp Heynckes. Der HSV, der lange Zeit in Unterzahl spielen musste, durfte sich derweil ein wenig ärgern. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 14 23 23:5
 
2 14 7 19:9
 
3 14 10 18:10
 
4 14 3 16:12
 
5 14 5 15:13
 
6 14 0 15:13
 
7 14 -5 15:13
 
8 14 -1 14:14
 
9 14 3 13:15
 
10 14 -1 13:15
 
11 14 -5 13:15
 
12 14 -6 13:15
 
13 14 -8 13:15
 
14 14 -5 12:16
 
15 14 -4 11:17
 
16 14 -5 11:17
 
17 14 -2 10:18
 
18 14 -9 8:20

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun