Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
FC Schalke 04

FC Schalke 04

2
:
3

Halbzeitstand
1:2
Hamburger SV

Hamburger SV


Spielinfos

Anstoß: Sa. 09.11.1968 15:30, 14. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Glückauf-Kampfbahn, Gelsenkirchen
FC Schalke 04   Hamburger SV
17 Platz 2
10 Punkte 19
0,71 Punkte/Spiel 1,36
18:20 Tore 27:20
1,29:1,43 Tore/Spiel 1,93:1,43
BILANZ
37 Siege 36
23 Unentschieden 23
36 Niederlagen 37
70
60
50
40
30
20
10
10
20
30
40
50
60
70
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

FC Schalke 04 - Vereinsnews

Guardiola:
Manchester Citys Interesse an Schalke-Juwel Leroy Sané ist hinlänglich bekannt. Nach dem Testspiel-Erfolg gegen Borussia Dortmund in Shenzhen/China (6:5 i.E.) äußerte sich City-Coach Pep Guardiola zum Thema: "Er ist ein sehr guter Spieler, ich hätte ihn gerne bei City. Aber im Moment ist er ein Spieler von Schalke. Sollte er bleiben, wäre das schön für die Schalker Fans." ... [Alle Transfermeldungen]
 
Max Meyer:
In der Vorsaison war großes Understatement angesagt beim FC Schalke 04, auf eine Zielplatzierung ließ sich niemand festlegen. Im kicker-Interview (Donnerstagausgabe) sagt Max Meyer: "Generell wird Schalke 04 aufgrund seines Potenzials immer zu Recht als Champions-League-Anwärter wahrgenommen. Da wäre es in meinen Augen nicht ehrlich zu sagen, dass beispielsweise die Europa League unser Ziel sein sollte." Und er sagt über Liverpool-Coach Jürgen Klopp: "Das ist ein toller Trainer!" ... [weiter]
 
Sané trainiert wieder auf Schalke
Eigentlich sollten die deutschen EM-Teilnehmer Leroy Sané und Benedikt Höwedes erst am Montag wieder bei Schalke 04 einsteigen, wenn der Klub ins Trainingslager nach Mittersill aufbricht. Zumindest Sané, der seinen Urlaub in den USA verbracht hat, stand am Mittwoch jedoch überraschend auf dem Übungsplatz der Königsblauen. Ein Wechsel zu Manchester City ist damit aber noch lange nicht vom Tisch. ... [weiter]
 
Draxler: Sechs Millionen Euro extra für S04 möglich
Falls der VfL Wolfsburg Julian Draxler verkauft, dürfen sich auch die Schalker die Hände reiben. Denn sie würden erheblich von einem abermaligen Transfer ihres früheren Mittelfeldspielers und Eigengewächses profitieren. Schalke 04 kassiert bei einem Draxler-Verkauf noch einmal sechs Millionen Euro. ... [weiter]
 
Geis:
Auffallend durchtrainiert und drahtig kommt Johannes Geis daher, und der Eindruck täuscht nicht. "Ich arbeite mit einem Ernährungsberater zusammen. Ich esse nicht weniger, aber das, was für meinen Körper genau das Richtige ist", sagt der 22-Jährige. Schalkes Sechser will alles dafür tun, um sein Leistungslimit zu erreichen. Eine gewisse Rolle dürfte bei diesem Gedanken spielen, dass Schalke 04 auf der intensiven Suche nach Verstärkung für das defensive Mittelfeld ist - bisher das Hoheitsgebiet von Geis, dem bald die Bank drohen könnte. Der kicker sprach mit Geis über... ... [weiter]
 
 
 
 
 

Hamburger SV - Vereinsnews

Geburtstagskind Ekdal hat Wünsche
Mit den Erinnerungen an seine Kindheit konnte das Ständchen der Kollegen nicht mithalten. "Als Kind", verrät Albin Ekdal, "haben mich meine Eltern zum Geburtstag geweckt und mir Frühstück ans Bett gebracht." Zum 27. sang am Donnerstag im Hotel Klosterpforte die HSV-Belegschaft vor dem Mittagessen "Happy Birthday", im Mittelpunkt aber stehen ohnehin nicht die Geschenke, sondern die Geburtstags-Wünsche des Schweden. "Ich hoffe auf eine Saison mit weniger Verletzungen und einer besseren Platzierung." ... [weiter]
 
Labbadias Freude über Holtby
Die erste Einheit auf dem Trainingsplatz in der Klosterpforte dauerte rund zwei Stunden und war für Hamburgs Profis ein Vorgeschmack auf das, was sie während des Aufenthalts in Marienfeld erwartet: intensive Tage, auf und neben dem Platz. Für den Mittwochabend hatte Bruno Labbadia zudem noch eine Videoanalyse angesetzt. "Es ist wichtig, dass gerade auch die neuen Spieler schnell verinnerlichen, wie wir spielen wollen." ... [weiter]
 
Kostic genießt die Euphorie
Die Euphorie, die allein seine Verpflichtung ausgelöst hatte, bekam Filip Kostic am eigenen Leib zu spüren. Rund 800 Anhänger hatten sich Dienstagmorgen zur ersten Einheit des mit 14 Millionen Euro teuersten HSV-Einkaufs der Vereinsgeschichte am Trainingsplatz neben dem Volksparkstadion eingefunden, umlagerten den Serben danach für Foto-und Autogrammwünsche. ... [weiter]
 
Hamburg: Pure Vorfreude auf Kostic
Dass es am Ende mit der Unterschrift bis in den frühen Abend hinein dauerte, konnte der Vorfreude keinen Abbruch tun: Sonntagabend hatte Filip Kostic seinen Medizincheck bestanden, weil noch Kleinigkeiten zu klären waren, fand die Vertragsunterzeichnung aber erst Montag um kurz vor 17 Uhr statt. Seitdem ist es auch offiziell: Der Serbe wird mit 14 Millionen Euro Ablöse zum teuersten HSV-Profi aller Zeiten und bindet sich für fünf Jahre. ... [weiter]
 
Kostic-Poker beendet: Medizincheck beim HSV
Der VfL Wolfsburg und der Hamburger SV konkurrierten in den letzten Tagen um die Dienste von Stuttgarts Filip Kostic. Nun ist die Entscheidung gefallen. Der HSV erwartet den Serben noch am Sonntag zum Medizincheck. Der VfB darf sich über eine hohe Ablösesumme freuen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
29.07.16
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 14 23 23:5
 
2 14 7 19:9
 
3 14 10 18:10
 
4 14 3 16:12
 
5 14 5 15:13
 
6 14 0 15:13
 
7 14 -5 15:13
 
8 14 -1 14:14
 
9 14 3 13:15
 
10 14 -1 13:15
 
11 14 -5 13:15
 
12 14 -6 13:15
 
13 14 -8 13:15
 
14 14 -5 12:16
 
15 14 -4 11:17
 
16 14 -5 11:17
 
17 14 -2 10:18
 
18 14 -9 8:20