Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Hamburger SV

 - 

Alemannia Aachen

 
Hamburger SV

3:0 (1:0)

Alemannia Aachen
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 02.11.1968 15:30, 13. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Volksparkstadion, Hamburg
Hamburger SV   Alemannia Aachen
3 Platz 14
17 Punkte 11
1,31 Punkte/Spiel 0,85
24:18 Tore 24:28
1,85:1,38 Tore/Spiel 1,85:2,15
BILANZ
5 Siege 2
1 Unentschieden 1
2 Niederlagen 5
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hamburger SVHamburger SV - Vereinsnews

Van der Vaart: Erst Klassenerhalt, dann Ajax?
Seit sein Abschied aus Hamburg feststeht, gibt es stetig Kunde von potenziellen Interessenten - erst Recht jetzt, da Rafael van der Vaart beim Hamburger SV auch wieder eine zentrale Rolle spielt. Aktuell zeichnet sich ab, dass der Niederländer eine zweite Rückkehr feiern könnte: Nach der zum HSV nun die zu Ajax Amsterdam. ... [weiter]
 
Seeler - der erste Torschützenkönig und so viel mehr
Eine Dekaden-Elf ohne ihn ist nicht denkbar: Uwe Seeler war einer der ersten großen Stars der Bundesliga, über 400 Tore erzielte er für den HSV. Im launigen Gespräch mit dem kicker spricht er angesichts der kicker-Edition "Die größten Stars der Bundesliga" über die Anfänge der Liga und Gerd Müller, seinen Rivalen im Kampf um die Torjäger-Kanone und seinen Sturmpartner in der Nationalelf. ... [zum Video]
 
Saison-Aus für Müller - Ilicevic fraglich
Der Hamburger SV muss in den restlichen drei Bundesligaspielen auf Nicolai Müller verzichten. Wie eine Kernspin-Untersuchung am Montag ergab, hat der 27-Jährige beim 2:1-Sieg gegen Mainz 05 ein Knochenödem im Sprunggelenk erlitten - das i-Tüpfelchen auf eine restlos verkorkste Saison. ... [weiter]
 
HSV im Aufwind -
Beim HSV hat es Bruno Labbadia geschafft, die Wende einzuleiten. Mit dem Sieg in Mainz haben die Hamburger die Abstiegszone verlassen, doch Labbadia drückt auf die Euphoriebremse und tritt als Mahner auf: "Freuen können wir uns erst, wenn wir es schaffen. Dafür müssen wir noch einen ganz heißen Ritt gehen." ... [zum Video]
 
Diese Verträge laufen im Sommer aus
Diese Verträge laufen im Sommer aus
Diese Verträge laufen im Sommer aus
Diese Verträge laufen im Sommer aus

 
 
 
 
 

Alemannia AachenAlemannia Aachen - Vereinsnews

Mronz geht, Skrzypski kommt
Nach nur 15 Monaten ist das Gastspiel des früheren Tennis-Profis Alexander Mronz bei Alemannia Aachen bereits wieder beendet. Der 50-Jährige wird zum 30. Juni den Verein verlassen. Er war seit dem 1. April 2014 als Geschäftsführer in Aachen tätig. Der Nachfolger steht auch schon fest: Timo Skrzypski wechselt vom Drittligisten MSV Duisburg zur Alemannia. ... [weiter]
 
Vor über 20.000: Alemannia hält Titelrennen offen
Passender Rahmen für das Topspiel der Regionalliga West: 21.200 Fans waren am Freitag ins Aachener Tivoli-Stadion geströmt - zum großen Teil, um ihre Alemannen im Heimspiel gegen Spitzenreiter Borussia Mönchengladbach II zu unterstützen. Nach dem 2:0-Erfolg sind beide Teams im Saisonfinale punktgleich, wobei die Borussen nach wie vor ein Spiel in der Hinterhand haben. ... [weiter]
 
Aachen geht kämpferisch ins Topspiel
"Wir wollen zeigen, dass wir zurecht da oben stehen", gibt Alemannia Aachens Trainer Peter Schubert vor dem Aufeinandertreffen mit Spitzenreiter Borussia Mönchengladbach II aus. Nach dem 0:1 beim FC Kray ist die Alemannia angesichts von drei Punkten Rückstand gefordert - woraus sich eine besondere Problematik ergibt. ... [weiter]
 
Drittliga-Aufstiegsspiele: Auslosung am Sonntag
Am kommenden Sonntag, den 12. April 2015, werden im Rahmen des Regionalliga-Topspiels zwischen dem FSV Zwickau und dem FC Carl Zeiss Jena die diesjährigen Paarungen für die Aufstiegsspiele in die 3. Liga ausgelost. Live im MDR wird Losfee und Mittelgewichts-Boxweltmeisterin Christina Hammer die drei Begegnungen festlegen, die sich aus den fünf Regionalligen zusammensetzen. Die Aufstiegsspiele finden am 27. und am 31. Mai statt. ... [weiter]
 
LIVE! Aachens Schubert erwartet
Das Montagabendspiel (20.15 Uhr, LIVE bei kicker.de) der Regionalliga West ist ein echtes Spitzenspiel, der Tabellenzweite Alemannia Aachen empfängt den Vierten Rot-Weiß Oberhausen. Beide Mannschaften sind aktuell sehr formstark, allerdings schielt nur noch einer der beiden Klubs auf den Aufstieg in die 3. Liga, da Oberhausen keinen Antrag für die nächsthöhere Spielklasse gestellt hat. ... [weiter]
 
 
 
 
 
05.05.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 13 20 21:5
 
2 13 10 17:9
 
3 13 6 17:9
 
4 13 3 15:11
 
5 13 0 14:12
 
6 13 4 13:13
 
7 13 -1 13:13
 
8 13 -5 13:13
 
9 13 -6 13:13
 
10 13 -6 13:13
 
11 13 3 12:14
 
12 13 -1 12:14
 
13 13 -2 12:14
 
14 13 -4 11:15
 
15 13 -6 11:15
 
16 13 -1 10:16
 
17 13 -6 9:17
 
18 13 -8 8:18
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -