Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Hamburger SV

 - 

Hannover 96

 
Hamburger SV

1:4 (0:2)

Hannover 96
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 19.10.1968 15:30, 10. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Volksparkstadion, Hamburg
Hamburger SV   Hannover 96
4 Platz 7
11 Punkte 10
1,10 Punkte/Spiel 1,00
18:18 Tore 20:16
1,80:1,80 Tore/Spiel 2,00:1,60
BILANZ
21 Siege 17
15 Unentschieden 15
17 Niederlagen 21
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hamburger SVHamburger SV - Vereinsnews

Routinier oder Dynamiker - Wer macht das HSV-Spiel?
Lewis Holtby ist ein optimistischer Mensch. Sein Glas ist grundsätzlich halbvoll. Mindestens. Einen Mutmacher zog Hamburgs Neuling deshalb selbst aus dem hoffnungslos unterlegen geführten Auftritt gegen Bayern München im Pokal. "In der zweiten Halbzeit haben wir immerhin 1:1 gespielt." Für weiteren Optimismus soll möglichst er sorgen. Gegen Bayer könnte er wieder den Spielmacher geben. ... [weiter]
 
HSV muss 6000 Euro zahlen
Im Zweitrundenspiel gegen den FC Bayern (1:3) sorgte eine Flitzer-Attacke gegen Franck Ribery für Aufregung. Doch schon beim DFB-Pokal-Auftakt in Cottbus benahmen sich einige HSV-Anhänger daneben. Deshalb verhängte das DFB-Sportgericht nun eine Geldstrafe. ... [weiter]
 
Westermann:
Heiko Westermann war untröstlich. Sein kapitaler Schnitzer war am Mittwochabend nach bereits sechs Minuten der Stimmungskiller in der ausverkauften Hamburger Arena. 1:3 gegen die Bayern - Kater statt Party vor dem wichtigen Duell gegen Bayer. "Ich habe schon viele Spiele gemacht", zeigt sich der Routinier reuig, "aber so ein Fehler ist mir noch nie passiert." ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Hannover 96Hannover 96 - Vereinsnews

Dufner wehrt sich gegen zu viel Kritik
Die Wunden vom bitteren Pokal-Aus in Aalen (0:2) sind noch frisch, doch mit dem Heimspiel gegen Frankfurt hat Hannover 96 die Chance auf Wiedergutmachung. Der Manager zeigt Verständnis für die Enttäuschung unter der Woche, kontert aber zu harsche Worte - auch aus den eigenen Reihen. ... [weiter]
 
Zieler schwört sein Team ein
Wie nah Freud' und Leid manchmal beieinander liegen, konnte Ron-Robert Zieler in dieser Woche mit Hannover erleben. Erst der 1:0-Überraschungssieg in Dortmund, dann das bittere Pokal-Aus in Aalen. Jetzt schwört der Nationaltorhüter sein Team auf Wiedergutmachung gegen Frankfurt ein, die Chance auf 16 Punkte und einen mehr als ordentlichen Tabellenplatz sind da. ... [weiter]
 
96-Boss Kind:
Pleiten, Pech und Pannen - für Hannover bleibt es im Pokal bei der Geschichte der jüngeren Vergangenheit. Lag es in den vergangenen zwei Jahren auch am fehlenden Losglück, das das Ausscheiden beim FC Bayern (2013) und Borussia Dortmund (2012) zur Folge hatte, so erinnerte der 0:2-Knockout beim Zweitliga-Vorletzten Aalen wieder an die Erstrunden-Blamagen gegen die Amateurklubs SV Elversberg (2010) und Eintracht Trier (2009). Immerhin: Kapitän Lars Stindl trainierte am Mittwoch erstmals wieder mit der Mannschaft. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
01.11.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 10 18 18:2
 
2 10 10 14:6
 
3 10 6 13:7
 
4 10 0 11:9
 
5 10 0 11:9
 
6 10 0 11:9
 
7 10 4 10:10
 
8 10 0 10:10
 
9 10 -3 10:10
 
10 10 -6 10:10
 
11 10 0 9:11
 
12 10 -6 9:11
 
13 10 1 8:12
 
14 10 -2 8:12
 
15 10 -4 8:12
 
16 10 -5 7:13
 
17 10 -5 7:13
 
18 10 -8 6:14
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -