Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Hamburger SV

 - 

Hannover 96

 
Hamburger SV

1:4 (0:2)

Hannover 96
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 19.10.1968 15:30, 10. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Volksparkstadion, Hamburg
Hamburger SV   Hannover 96
4 Platz 7
11 Punkte 10
1,10 Punkte/Spiel 1,00
18:18 Tore 20:16
1,80:1,80 Tore/Spiel 2,00:1,60
BILANZ
22 Siege 17
15 Unentschieden 15
17 Niederlagen 22
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hamburger SVHamburger SV - Vereinsnews

HSV übt sich in Demut - hift Kühne wieder aus?
Man ist vorsichtig und zurückhaltend geworden beim Hamburger S zweimal hintereinander retteten sich die Hanseaten schließlich erst in der Relegation. "Wir sind unglaublich dankbar, dass wir überhaupt in der ersten Bundesliga spielen", sagte Cheftrainer Bruno Labbadia. Dietmar Beiersdorfer sprach unterdessen davon, das "System gesunden" zu wollen. Finanziell auf die Sprünge helfen könnte dem HSV einmal mehr Klaus-Michael Kühne. "Grundsätzlich bin ich nicht abgeneigt?, so der Investor. ... [zum Video]
 
Labbadia:
"Momentan können wir selbst die Dinge, die wir tun wollten, nicht machen": Weil die finanziellen Möglichkeiten noch begrenzter sind als in der Vorsaison, läuft die Kaderplanung beim Hamburger SV noch schleppend. Trainer Bruno Labbadia erklärte am Mittwoch, auf Entwicklungssprünge seiner Profis angewiesen zu sein. Offen bleibt die Zukunft von Gojko Kacar und Jonathan Tah. ... [weiter]
 
Sakai zieht es zum HSV
Der Hamburger SV hat sich Gotoku Sakai vom Ligakonkurrenten VfB Stuttgart geangelt. Der Japaner, der über deutsche Wurzeln verfügt, wechselt in die Hansestadt. Der HSV-Trainer Bruno Labbadia bekommt somit einen Wunschspieler für die Außenverteidiger-Position. Nur noch der Medizincheck muss vom japanischen Nationalspieler absolviert werden, ehe Sakai seine Unterschrift unter einen Dreijahresvertrag setzt. ... [weiter]
 
Brunst vom HSV zum VfL?
Der VfL Wolfsburg II buhlt um Torhüter Alexander Brunst (19, Vertrag bis 2016) vom Hamburger SV - perfekt ist ein Wechsel aber noch nicht. "Wir haben noch keine finale Entscheidung gefällt", sagte HSV-Vorstandsboss Dietmar Beiersdorfer am Mittwoch. "Das Angebot des VfL Wolfsburg steht." ... [Alle Transfermeldungen]
 
Kruse, Kramer, Costa - Top-Zugänge der Bundesliga
Kruse, Kramer, Costa - Top-Zugänge der Bundesliga
Kruse, Kramer, Costa - Top-Zugänge der Bundesliga
Kruse, Kramer, Costa - Top-Zugänge der Bundesliga

 
 
 
 
 

Hannover 96Hannover 96 - Vereinsnews

Tschauner: Der Keeper, der Frontzeck die Rippen brach
Innerhalb weniger Tage sicherte sich Philipp Tschauner vor gut zwei Jahren gleich doppelt einen Platz im Kuriositätenkabinett des deutschen Fußballs. Jetzt trifft er in Hannover jenen Coach wieder, mit dem er bei seinem früheren Klub FC St. Pauli eine ganz besondere Begegnung hatte... ... [weiter]
 
Schlaudraffs emotionaler Abschied aus Hannover
140 Spiele absolvierte er für 96, zur neuen Saison aber reichte es für eine der schillerndsten Figuren in Hannovers Bundesliga-Geschichte nicht mehr zu einem neuen Vertrag. Zum Ende seiner Ära bei den Niedersachsen wendet sich Jan Schlaudraff nun noch einmal an die Fans der "Roten". ... [weiter]
 
Kruse, Kramer, Costa - Top-Zugänge der Bundesliga
Kruse, Kramer, Costa - Top-Zugänge der Bundesliga
Kruse, Kramer, Costa - Top-Zugänge der Bundesliga
Kruse, Kramer, Costa - Top-Zugänge der Bundesliga

 
Rausch: Darmstadt und Hannover zeigen Interesse
Sein Fehlen ist nur den Wenigsten aufgefallen. Dass Konstantin Rausch zu Wochenbeginn nicht bei der Präsentation der neuen Mannschaft anwesend war, hat niemand wirklich überrascht. Dass er aber auch bei der Abreise des VfB II ins Trainingslager nicht mit an Bord ging, löste dann doch ein Fragengewitter aus. Des Rätsels Lösung: Der Linksverteidiger ist mit Erlaubnis der Stuttgarter Vereinsführung auf der Suche nach einem neuen Arbeitgeber. Erste Interessenten haben nach kicker-Information bereits ihre Fühler ausgestreckt. ... [weiter]
 
Hannover 96 hat mit Felix Klaus den nächsten Neuzugang eingetütet. Für den U-21-Nationalspieler, der mit Deutschland bei der U-21-Europameisterschaft in Tschechien im Halbfinale ausschied, überweisen die Niedersachsen rund drei Millionen Euro an den SC Freiburg. Klaus erhält in Hannover einen Vertrag bis 2019 - sehr zur Freude von Sportdirektor Dirk Dufner und Trainer Michael Frontzeck. ... [weiter]
 
 
 
 
 
03.07.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 10 18 18:2
 
2 10 10 14:6
 
3 10 6 13:7
 
4 10 0 11:9
 
5 10 0 11:9
 
6 10 0 11:9
 
7 10 4 10:10
 
8 10 0 10:10
 
9 10 -3 10:10
 
10 10 -6 10:10
 
11 10 0 9:11
 
12 10 -6 9:11
 
13 10 1 8:12
 
14 10 -2 8:12
 
15 10 -4 8:12
 
16 10 -5 7:13
 
17 10 -5 7:13
 
18 10 -8 6:14
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -