Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Hamburger SV

 - 

Hannover 96

 
Hamburger SV

1:4 (0:2)

Hannover 96
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 19.10.1968 15:30, 10. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Volksparkstadion, Hamburg
Hamburger SV   Hannover 96
4 Platz 7
11 Punkte 10
1,10 Punkte/Spiel 1,00
18:18 Tore 20:16
1,80:1,80 Tore/Spiel 2,00:1,60
BILANZ
22 Siege 17
15 Unentschieden 15
17 Niederlagen 22
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hamburger SVHamburger SV - Vereinsnews

Schalke will die HSV-Uhr abstellen
Der FC Schalke 04 hat in den vergangenen Wochen alles andere als begeistert - am Samstag werden nun alle Augen in den Volkspark schauen, um zu sehen, wie sich das Team von Trainer Roberto di Matteo beim Hamburger SV schlägt. Siegt Schalke, war es das mit der Bundesliga für den HSV, der erste Abstieg der Hanseaten wäre perfekt. Rücksicht will Königsblau aber nicht nehmen, sondern vielmehr die Saison mit einem guten Auftritt beenden. ... [zum Video]
 
Labbadia will
Der Geist von Malente ist Hamburgs letzte Hoffnung vor dem Abstiegs-Finale am Samstag gegen Schalke, auf den guten Geist des HSV indes muss der Kader verzichten: Jaroslav Drobny, Ersatzkeeper und Stimmungskanone, verletzte sich am ersten Tag des Trainingslager in Schleswig-Holstein schwer und fällt mit Schultereckgelenksprenung etwa drei Monate aus. Trainer Bruno Labbadia ist dennoch bemüht, in sein Team "einen Schuss Lockerheit reinzubringen". ... [weiter]
 
HSV schottet sich ab -
In der Abgeschiedenheit von Malente will der Hamburger SV Kräfte sammeln für den letzten Bundesliga-Spieltag - nur bei einem Sieg gegen Schalke gibt es noch Hoffnung. Die HSV-Fans glauben offenbar weiter daran, dass die Uhr am Samstagabend immer noch in Betrieb sein wird. ... [zum Video]
 
Was wäre, wenn ...
Die Abstiegsfrage wurde am 33. Spieltag vertagt. Noch immer hängen fünf Mannschaften voll drin im Kampf um den Ligaerhalt, mit Herthas theoretischen Abstiegschancen sogar noch eine sechste. Das öffnet Tür und Tor für zahlreiche Rechenspielchen ... ... [weiter]
 
Lange Pause für Drobny - Brunst reist nach
Der Hamburger SV muss im Saisonfinale am Samstag gegen Schalke 04 (LIVE! ab 15.30 Uhr auf kicker.de) auf Jaroslav Drobny verzichten. Der Ersatztorhüter der Hanseaten muss wegen einer Schultereckgelenkssprengung insgesamt etwa zehn Wochen pausieren. Ins Kurztrainingslager nach Malente reiste nun Nachwuchskeeper Alexander Brunst nach. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Hannover 96Hannover 96 - Vereinsnews

Gerald Asamoah: Die Stimmungskanone hört auf
Gerald Asamoah: Die Stimmungskanone hört auf
Gerald Asamoah: Die Stimmungskanone hört auf
Gerald Asamoah: Die Stimmungskanone hört auf

 
Frontzeck zieht Stindl den Rucksack aus
Lars Stindl geht vorweg, seit Wochen. Die drei jüngsten Tore hat er erzielt und Hannover 96 damit vier Punkte beschert, auch am Samstag im Saisonfinale gegen den SC Freiburg (LIVE! ab 15.30 Uhr bei kicker.de) wird er seine Mannschaft wieder unermüdlich antreiben. Trainer Michael Frontzeck will aber vermeiden, dass Stindl einen Großteil der 96-Last trägt. Er hat seinem Kapitän "den Rucksack ausgezogen". ... [weiter]
 
Streich kontert Kritik und bleibt ruhig
Freiburgs Trainer Christian Streich gab sich am Donnerstag auf der Pressekonferenz vor dem Spiel gegen Hannover 96 betont ruhig. Den Vorwurf der Wettbewerbsverzerrung an die Bayern kontert er gelassen. Die letzte Woche vor dem eigenen Abstiegs-Endspiel geht er auch ganz normal an. "Ich wüsste nicht, was man noch draufpacken könnte", sagt Streich. In Freiburg kennt man sich mit Abstiegskampf ja aus. ... [zum Video]
 
Schmiedebach ist fit fürs große Finale
Seine Oberschenkelprobleme sind überstanden, Manuel Schmiedebach ist rechtzeitig zum heißen Saisonfinale fit geworden. Hannovers Defensivspieler wird am Samstag (LIVE! ab 15.30 Uhr bei kicker.de) gegen den SC Freiburg den gelbgesperrten Hiroki Sakai auf der rechten Verteidigerposition ersetzen. ... [weiter]
 
Zieler wird bei Abstieg billig
Sollte Hannover 96 den Klassenerhalt verpassen, hätte das auch Auswirkungen auf Ron-Robert Zieler (26). Die acht Millionen Euro starke Ausstiegsklausel im bis 2017 gültigen Vertrag des Nationalkeepers würde sich im Abstiegsfall auf drei Millionen Euro verringern. Er wäre also weit unter Marktwert zu haben - und müsste sich ohnehin umschauen: Als Zweitliga-Torwart würde sein Standing im DFB-Tross leiden. Deshalb erscheint auch die immer wieder genannte Option RB Leipzig als untauglich. Aus der Bundesliga bekundet der eine oder andere Klub Interesse, aus dem Ausland ebenfalls. Das jedoch ist nicht Zielers bevorzugte Alternative. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 
22.05.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 10 18 18:2
 
2 10 10 14:6
 
3 10 6 13:7
 
4 10 0 11:9
 
5 10 0 11:9
 
6 10 0 11:9
 
7 10 4 10:10
 
8 10 0 10:10
 
9 10 -3 10:10
 
10 10 -6 10:10
 
11 10 0 9:11
 
12 10 -6 9:11
 
13 10 1 8:12
 
14 10 -2 8:12
 
15 10 -4 8:12
 
16 10 -5 7:13
 
17 10 -5 7:13
 
18 10 -8 6:14
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -