Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Eintracht Braunschweig

Eintracht Braunschweig

0
:
3

Halbzeitstand
0:1
Werder Bremen

Werder Bremen


Spielinfos

Anstoß: Sa. 09.09.1967 16:00, 4. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Eintracht-Stadion, Braunschweig
Eintracht Braunschweig   Werder Bremen
14 Platz 16
3 Punkte 2
0,75 Punkte/Spiel 0,50
1:4 Tore 7:13
0,25:1,00 Tore/Spiel 1,75:3,25
BILANZ
12 Siege 21
9 Unentschieden 9
21 Niederlagen 12
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Eintracht Braunschweig - Vereinsnews

Boland bringt Braunschweig wieder in die Spur
Eintracht Braunschweig hat den ersten Sieg im Jahr 2017 eingefahren. Gegen den SV Sandhausen taten sich die Niedersachsen zunächst schwer und hatten Glück, dass die Gastgeber eine der zahlreichen Möglichkeiten in der ersten halben Stunde nicht nutzten. Nach der Pause fand die Eintracht aber besser ins Spiel und jubelte letztlich über den einzigen Treffer des Tages durch Boland. Dem Tor allerdings war eine strittige Szene vorausgegangen. ... [weiter]
 
Angstgegner, Torspektakel und Frankenderby
Angstgegner, Torspektakel und Frankenderby
Angstgegner, Torspektakel und Frankenderby
Angstgegner, Torspektakel und Frankenderby

 
Lieberknecht: Auch mit
Eintracht Braunsschweig befindet sich aktuell in einer Krise. Die Niedersachsen, die als Tabellenführer in die Winterpause gegangen waren, sind in der Rückserie noch ohne Sieg (drei Unentschieden, eine Niederlage) und inzwischen auf den vierten Platz abgerutscht. Nun soll ein Sieg am Freitag beim SV Sandhausen (18.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) helfen, im Aufstiegsrennen wieder in die Spur zu finden. ... [weiter]
 
Correia:
Braunschweig fand auch beim Heimspiel am Freitagabend gegen Aue nicht in die Spur, musste am Ende beim 1:1 sogar um den einen Punkt zittern. Die Ergebniskrise setzte sich also fort, nach mageren vier Punkten aus den letzten fünf Partien (drei nach der Winterpause) musste die Eintracht nunmehr Konkurrent Union Berlin vorbeiziehen lassen. Coach Torsten Lieberknecht mahnt zur Ruhe, Kapitän Marcel Correia beschwört eine "Endspiel"-Stimmung. ... [weiter]
 
Glückliches Händchen: Dotchevs Wechsel fruchten
Eintracht Braunschweig blieb auch im vierten Auftritt im Jahr 2017 sieglos. Der Tabellendritte kam gegen das vorhergehende Schlusslicht Erzgebirge Aue nicht über ein 1:1-Unentschieden hinaus und verpasste somit drei wichtige Zähler im Rennen um die Aufstiegsplätze. Aue dagegen freute sich nach einem Rückstand über einen Bonuspunkt im Kampf um den Klassenerhalt. Bei besserer Chancenverwertung wäre für die Sachsen am Ende sogar mehr drin gewesen. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Werder Bremen - Vereinsnews

Bauer:
Sieg im Sechs-Punkte-Spiel beim Nordrivalen VfL Wolfsburg, der zweite Sieg in Folge nach dem katastrophalen Fehlstart ins neue Jahr mit vier Pleiten: Werder Bremen ist wieder in der Spur. Nach dem glücklichen 2:1-Erfolg in der Autostadt will Robert Bauer zwar noch nicht von einem Befreiungsschlag sprechen, doch der Defensivallrounder unterstreicht die Bedeutung dieses Erfolgserlebnisses und formuliert die Lehren im Abstiegskampf: "Allein durch Schönspielerei gewinnt man keine Punkte." Bauer im Frage- und Antwortspiel nach dem Sieg in Wolfsburg. ... [weiter]
 
Gnabry:
Der SV Werder Bremen hat sich mit viel Kampf und Leidenschaft beim VfL Wolfsburg 2:1 durchgesetzt. Dabei hatten die Hanseaten allerdings auch das nötige Glück auf ihrer Seite, denn die Wölfe ließen eine Vielzahl von Chancen aus. Doppeltorschütze und Matchwinner Serge Gnabry glaubt trotzdem daran, dass der zweite Auswärtssieg in Folge seiner Mannschaft einen Schub geben kann. ... [weiter]
 
Zehn Fakten und Geschichten zu Wolfsburg gegen Bremen
Zehn Fakten und Geschichten zu Wolfsburg gegen Bremen
Zehn Fakten und Geschichten zu Wolfsburg gegen Bremen
Zehn Fakten und Geschichten zu Wolfsburg gegen Bremen

 
Doppelter Gnabry bestraft Wolfsburger Chancenwucher
Der SV Werder Bremen hat den zweiten Auswärtssieg in Serie eingefahren und den VfL Wolfsburg mit 2:1 besiegt. Dem SVW reichten dabei zwei Tore von Gnabry im ersten Durchgang. Wolfsburg konnte zwar zwei Minuten nach dem 0:2 durch Mayoral wieder verkürzen, verpasste es in der Folge jedoch, eine der zahlreichen Chancen zu nutzen. So blieb es am Ende beim knappen Sieg der Gäste, wodurch diese mindestens vorübergehend die Abstiegsränge verließen. ... [weiter]
 
Wembley, Wunder, Werder: Deutsche Duelle im Europapokal
Wembley, Wunder, Werder: Deutsche Duelle im Europapokal
Wembley, Wunder, Werder: Deutsche Duelle im Europapokal
Wembley, Wunder, Werder: Deutsche Duelle im Europapokal

 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 4 7 7:1
 
2 4 11 7:1
 
3 4 6 7:1
 
4 4 8 6:2
 
5 4 4 6:2
 
6 4 4 5:3
 
7 4 0 4:4
 
8 4 -1 4:4
 
9 4 -5 4:4
 
10 4 -3 4:4
 
11 4 0 3:5
 
12 4 -3 3:5
 
13 4 -3 3:5
 
14 4 -3 3:5
 
15 4 -3 2:6
 
16 4 -6 2:6
 
17 4 -4 1:7
 
18 4 -9 1:7

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun