Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

1860 München

 - 

Bor. Mönchengladbach

 
1860 München

0:0 (0:0)

Bor. Mönchengladbach
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 25.05.1968 15:30, 34. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Stadion an der Grünwalder Straße, München
1860 München   Bor. Mönchengladbach
12 Platz 3
33 Punkte 42
0,97 Punkte/Spiel 1,24
55:39 Tore 77:45
1,62:1,15 Tore/Spiel 2,26:1,32
BILANZ
11 Siege 12
9 Unentschieden 9
12 Niederlagen 11
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1860 München1860 München - Vereinsnews

Herzschlagfinale? Das Restprogramm im Keller
Fünf Teams zwischen Hoffen und Bangen: Sechs Punkte trennen im Unterhaus die derzeit auf Platz 14 liegende SpVgg Greuther Fürth von Schlusslicht VfR Aalen. Ebenso involviert im Kampf um den Klassenerhalt: Die von den beiden genannten Klubs eingerahmten Teams von 1860 München, VfR Aalen und dem FC St. Pauli. Die letzten drei entscheidenden Spiele der Abstiegskandidaten im Überblick. ... [weiter]
 
Doppelter Polter schockt die Löwen
Union Berlin feierte durch das 3:0 beim TSV 1860 München nicht nur den ersten Auswärtssieg seit dem 28. November 2014, sondern im zwölften Spiel gegen die Löwen zugleich auch den allerersten Erfolg. Die "Eisernen" präsentierten sich gegen bemühte, aber lange Zeit sehr harmlose Münchner, die durch die Pleite weiter tief im Abstiegskampf stecken, zielstrebiger und cleverer. ... [weiter]
 
Adlung:
Die Saison neigt sich dem Ende entgegen - und für einige Teams wird es nochmal so richtig ernst. Vier Spieltage vor Schluss befindet sich der TSV 1860 München dort, wo er eigentlich gar nicht hin wollte: im Abstiegskampf. Doch die Löwen bündeln die Kräfte und wollen am Sonntag gegen Union Berlin (LIVE! ab 13.30 Uhr bei kicker.de) wichtige Punkte für den Klassenerhalt sammeln. ... [weiter]
 
1860: magerer Punkt, wichtige Rückkehr
Am Samstag holte der TSV 1860 München in Düsseldorf (1:1) einen Punkt, und befindet sich weiter in der gefährlichen Zone. Vor dem Montagabendspiel, in dem Aue mit einem Sieg in Braunschweig noch einen Sprung machen und die Löwen auf den Relegationsplatz verdrängen könnte, liegen die Giesinger weiter auf Rang 15. Hoffnung im Abstiegskampf macht Rubin Okotie, der bei der Fortuna bereits wieder 27 Minuten auf dem Platz stand. ... [weiter]
 
Nur Adlung kann Rensing überwinden
1860 holte sich in Düsseldorf in einer fairen Partie auf mäßigem Niveau einen wichtigen Zähler im Abstiegskampf. Im ersten Durchgang behielten die Defensivreihen bis auf wenige Ausnahmen den Überblick, die Löwen nutzten ihre erste echte Chance zur Pausenführung. Nach dem Ausgleich bald nach Wiederanpfiff drohte das Spiel zugunsten der verbesserten Fortuna zu kippen, aber die Münchner stabilisierten sich nach einer Stunde und waren am Ende dem Sieg nah. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Bor. MönchengladbachBor. Mönchengladbach - Vereinsnews

Traoré fährt den verdienten Lohn ein
In einer zähen Partie gewann Gladbach in Berlin hochverdient mit 2:1. Die von Beginn an dominante Borussia musste gegen die sehr defensive Hertha nach frühem Tor den schnellen Ausgleich schlucken und verpasste bis zur Pause die erneute Führung. Spät belohnten sich fortwährend anrennende Rheinländer gegen sich einigelnde Hauptstädter, als eine Co-Produktion zweier Joker zum Siegtreffer führte. Gladbach bleibt auf Platz drei, Hertha braucht wohl noch ein paar Punkte zum Klassenerhalt. ... [weiter]
 
Von Petersens Quote bis Neuers Rekordversuch
Von Petersens Quote bis Neuers Rekordversuch
Von Petersens Quote bis Neuers Rekordversuch
Von Petersens Quote bis Neuers Rekordversuch

 
Eberl:
Auf der Pressekonferenz von Borussia Mönchengladbach am Freitagmittag bestätigte Lucien Favre, dass ihm bis auf Martin Stranzl alle Akteure für das Gastspiel bei Hertha BSC am Sonntag (17.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) zur Verfügung stehen. Spannend bleibt, wie der Schweizer das Personalpuzzle zu lösen gedenkt. Sportdirektor Max Eberl richtete den Fokus auf den Saison-Endspurt und verriet, wie er mit den Spekulationen um Max Kruse umzugehen gedenkt. ... [weiter]
 
Allofs bestätigt Interesse an Kruse
Zuletzt hat Max Kruse Borussia Mönchengladbach zum 1:0-Sieg geschossen - gegen den VfL Wolfsburg. Seinem künftigen Arbeitgeber? Am Freitag bestätigte VfL-Manager Klaus Allofs gegenüber dem kicker, dass die "Wölfe" Interesse am Stürmer der Fohlen haben. ... [weiter]
 
Raffael: Effizienter als zu Berliner Zeiten
Berlin und die Hertha, ja, das ist für Raffael (30) etwas Besonderes. Eine Herzensangelegenheit, weil die Hertha seine erste Station in Deutschland war und die Jahre dort (Januar 2008 bis Sommer 2012) seinen Durchbruch in der Bundesliga bedeuteten. Auch eine Familienangelegenheit, weil Ronny (28) bei der "Alten Dame" unter Vertrag steht und sich die Brüder auf das Wiedersehen am Sonntag freuen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
04.05.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 34 34 47:21
 
2 34 17 44:24
 
3 34 32 42:26
 
4 34 16 38:30
 
5 34 10 38:30
 
6 34 7 38:30
 
7 34 11 36:32
 
8 34 11 35:33
 
9 34 -2 35:33
 
10 34 -4 34:34
 
11 34 -14 34:34
 
12 34 16 33:35
 
13 34 -3 33:35
 
14 34 1 31:37
 
15 34 -6 30:38
 
16 34 -28 28:40
 
17 34 -60 19:49
 
18 34 -38 17:51
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -