Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Alemannia Aachen

 - 

Hannover 96

 

2:2 (1:1)

Hannover 96
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 25.05.1968 15:30, 34. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Tivoli (alt), Aachen
Alemannia Aachen   Hannover 96
11 Platz 10
34 Punkte 34
1,00 Punkte/Spiel 1,00
52:66 Tore 48:52
1,53:1,94 Tore/Spiel 1,41:1,53
BILANZ
2 Siege 3
3 Unentschieden 3
3 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Alemannia AachenAlemannia Aachen - Vereinsnews

Schubert:
Wenn der Dritte beim punktgleichen Vierten 1:1 spielt, spricht man schnell von einem leistungsgerechten Remis. Aachens Trainer Hans-Peter Schubert fiel die Einordnung nicht so leicht. "In den ersten 20 Minuten hatten wir Schwie­rigkeiten, ins Spiel zu finden", sagt der 48-Jährige, "da waren wir zu langsam - auch im Kopf." ... [weiter]
 
Hannover bringt 14 Geschenke mit - Köln verliert
Im Zuge der Länderspielpause nutzen auch die Bundesligisten die zur Verfügung stehende Zeit für Testspiele. Vor allem im deutschen Oberhaus kommt dabei haufenweise die zweite Garde zum Zug - was auch zumeist daran liegt, dass viele Stammkräfte auf Reise mit ihren Nationen sind. Am Mittwoch im Einsatz: Hannover 96 beim MTV Soltau zu dessen 150. Vereinsgeburtstag, der SC Paderborn (Sportfreunde Lotte) und der 1. FC Köln, der beim Traditionsklub Alemannia Aachen gefragt war. ... [weiter]
 
Hält Alemannias Serie gegen Wiedenbrück?
1:1 daheim gegen den Drittletzten der Regionalliga West: Das ist für die Ansprüche des Tabellendritten Alemannia Aachen eigentlich zu wenig. Und dennoch: Nach dem Remis am Montag gegen den Vorjahreszweiten Lotte waren alle auf dem Tivoli zufrieden. Der Traditionsverein um Trainer Peter Schubert trifft am Samstag (14 Uhr) auf den SC Wiedenbrück. Für das Spiel haben sich die "Schwarz-Gelben" vorgenommen, den Anschluss an den souveränen Tabellenführer Viktoria Köln zu halten. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Hannover 96Hannover 96 - Vereinsnews

Sakai und Pander fallen aus
Wenn Hannover am Samstag (15.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) in Dortmund antritt, treffen sich die einzigen beiden Erstligisten, die die letzten drei Bundesliga-Partien allesamt verloren haben. Doch nicht nur die sportliche Situation sorgt für Sorgenfalten bei 96-Coach Tayfun Korkut. Auch die personelle Lage bereitet dem Trainer Kopfzerbrechen. Auf den Außenverteidiger-Positionen brennt es lichterloh. ... [weiter]
 
Klopp baut auf
Beim BVB ist die Zuversicht groß, endlich den Bock umstoßen zu können und der absurden Diskrepanz zwischen gefeierten Auftritten in der Champions League und schmerzhaften Bundesliga-Vorstellungen ein Ende zu bereiten. Selbst dann, wenn die Fußballer von Hannover 96 dem Beispiel ihrer Kollegen aus Hamburg und Köln folgen - und am Samstag bei Borussia Dortmund betont defensiv auftreten sollten. ... [weiter]
 
Marcelo bleibt Optimist: Mit 96 nach Europa
Ein Mannschaftsabend mit Champions League, eine klare Analyse der Versäumnisse und ein Innenverteidiger, der weiterhin an große Ziele glaubt - Hannover 96 nimmt Anlauf, am Samstag in Dortmund in der Bundesliga die Kehrtwende zu schaffen. Die Leistungen der Mannschaft schwanken derzeit, doch Marcelo bleibt Optimist. "Ich denke positiv. Ich glaube an mich, meine Kollegen und das Team", sagt der Brasilianer. "Ich weiß, wir können gut spielen. Mein Ziel bleibt weiterhin der Europapokal. Wir haben die Chance." ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
24.10.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 34 34 47:21
 
2 34 17 44:24
 
3 34 32 42:26
 
4 34 16 38:30
 
5 34 10 38:30
 
6 34 7 38:30
 
7 34 11 36:32
 
8 34 11 35:33
 
9 34 -2 35:33
 
10 34 -4 34:34
 
11 34 -14 34:34
 
12 34 16 33:35
 
13 34 -3 33:35
 
14 34 1 31:37
 
15 34 -6 30:38
 
16 34 -28 28:40
 
17 34 -60 19:49
 
18 34 -38 17:51
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -