Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Karlsruher SC

 - 

Werder Bremen

 
Karlsruher SC

1:2 (1:2)

Werder Bremen
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 18.05.1968 15:30, 33. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Wildparkstadion, Karlsruhe
Karlsruher SC   Werder Bremen
18 Platz 2
16 Punkte 42
0,48 Punkte/Spiel 1,27
31:69 Tore 66:50
0,94:2,09 Tore/Spiel 2,00:1,52
BILANZ
15 Siege 22
9 Unentschieden 9
22 Niederlagen 15
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Karlsruher SCKarlsruher SC - Vereinsnews

Kauczinski hat die Qual der Wahl
Der Karlsruher SC liegt in der 2. Bundesliga weiterhin auf Kurs in Richtung Aufstieg. Zwar sprang gegen den VfL Bochum nur ein torloses Remis heraus, doch damit bleiben die Badener im Jahr 2015 ungeschlagen. Trainer Markus Kauczinski, der gegen den Revierklub auf verletztes Personal verzichten musste, kann am kommenden Wochenende wohl wieder aus dem Vollen schöpfen. ... [weiter]
 
Fall Orlishausen: Der KSC zwischen Hoffen und Bangen
Mit vier Punkten aus zwei Spielen darf der Karlsruher SC von einem geglückten Start in die Restrückrunde reden. Mit dem Heimspiel am Samstag gegen den VfL Bochum (13 Uhr, LIVE bei kicker.de) will die Mannschaft von Trainer Markus Kauczinski natürlich nachlegen, bangt allerdings um den Einsatz von Stammtorhüter Dirk Orlishausen. Der mögliche Ersatzmann genießt aber volles Vertrauen seines Trainers. ... [weiter]
 
Kauczinski redet manchmal über den Aufstieg
"Wir wollen lange oben dranbleiben." Seine Zurückhaltung gab Markus Kauczinski nach dem glücklichen 1:0-Sieg beim FC Heidenheim nicht gänzlich auf. Und doch gestand Karlsruhes Coach nach dem erneuten Beweis der Auswärtsstärke seines Teams, das mit 20 Punkten Spitzenreiter in dieser Rubrik ist, ein: "Es gibt Momente, in denen wir über den Aufstieg reden." ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Werder BremenWerder Bremen - Vereinsnews

Eichin-Vertrag: Abwarten ist angesagt
Beide Seiten warten noch ab. Keine Eile geboten in Sachen Vertragsverlängerung bei Thomas Eichin, dem Geschäftsführer beim SV Werder Bremen. Noch haben die Verhandlungen zwischen dem Aufsichtsrat und dem 48-jährigen Manager nicht begonnen, dessen Kontrakt im Sommer 2016 ausläuft. ... [weiter]
 
Eichins Angebot: Fritz wartet ab
Noch hat er sich nicht entschieden. Clemens Fritz wartet ab, ob er noch eine Saison bei Werder Bremen dranhängen möchte. Die sportliche Leitung hat sich für eine Fortsetzung der Karriere des Oldtimers bei den Hanseaten stark gemacht. Geschäftsführer Thomas Eichin kann sich einen Verbleib des Kapitäns vorstellen, dem nach dem Ende seiner Laufbahn ein Anschlussvertrag winkt. ... [weiter]
 
Prödl-Poker: Trümpfe bei beiden Parteien
Der Poker hat begonnen. Werder Bremen und der von Lazio Rom umworbene Sebastian Prödl haben die Vertragsgespräche aufgenommen. Ein offenes Rennen zwischen dem Nationalspieler und dem Erstligisten. Beide Parteien, so die Einschätzung von Geschäftsführer Thomas Eichin, befinden sich in einer guten Verhandlungsposition. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
27.02.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 33 33 45:21
 
2 33 16 42:24
 
3 33 32 41:25
 
4 33 10 37:29
 
5 33 7 37:29
 
6 33 15 36:30
 
7 33 11 35:31
 
8 33 -1 35:31
 
9 33 8 33:33
 
10 33 0 33:33
 
11 33 -4 33:33
 
12 33 -14 33:33
 
13 33 16 32:34
 
14 33 2 31:35
 
15 33 -6 29:37
 
16 33 -28 27:39
 
17 33 -59 19:47
 
18 33 -38 16:50
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -