Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Werder Bremen

 - 

MSV Duisburg

 
Werder Bremen

3:3 (1:1)

Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 30.03.1968 15:30, 28. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Weser-Stadion, Bremen
Werder Bremen   MSV Duisburg
4 Platz 8
33 Punkte 29
1,18 Punkte/Spiel 1,04
57:45 Tore 49:43
2,04:1,61 Tore/Spiel 1,75:1,54
BILANZ
20 Siege 22
12 Unentschieden 12
22 Niederlagen 20
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Werder BremenWerder Bremen - Vereinsnews

Aus für Dutt! Skripnik übernimmt bei Werder
Am Samstagmorgen beobachtete Robin Dutt noch das Auslaufen seiner Profis nach dem Spiel gegen den 1. FC Köln, nach der 0:1-Pleite ist der Trainer seinen Job bei Werder Bremen nun aber los. Die Verantwortlichen an der Weser zogen am Samstagnachmittag die Reißleine und präsentierten mit U-23-Coach Viktor Skripnik auch gleich den Nachfolger. ... [weiter]
 
Dutt leitet das Samstagstraining beim SVW
"Morgen früh um 10 Uhr ist Training." So lautete am Freitagabend einer der ersten ausweichenden Kommentare von Thomas Eichin nach Spielschluss gegenüber "Sky". Bremens Geschäftsführer hatte vor dem Spiel eine klare Forderung aufgestellt ("Wir müssen endlich einen Dreier landen, damit Ruhe einkehrt"), saß nach dem Schlusspfiff am Spielfeldrand aber sichtlich geknickt da. Fassungslos, geschockt, enttäuscht. Eine klare Zusage in Richtung Trainer Robin Dutt verweigerte Eichin ebenfalls: "Wir werden noch einmal eine Nacht drüber schlafen." Die Übungseinheit am Samstag leitete Dutt jedenfalls. ... [weiter]
 
Dutts Definition von Druck
Unruhige Zeiten an der Weser: Während der Beschluss der Bremer Bürgerschaft zu den Kosten bei Polizeieinsätzen weiter für Aufruhr sorgt, steht Robin Dutt mit Werder Bremen gegen den 1. FC Köln am Freitag mit dem Rücken zur Wand. Der Druck ist enorm. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

MSV DuisburgMSV Duisburg - Vereinsnews

Feltscher ist von der Qualität der Liga überrascht
Der MSV Duisburg hat das Serienende von zwölf ungeschlagenen Ligaspielen abgehakt und legt den Fokus nun völlig auf das Heimspiel gegen Dynamo Dresden. Aus der Pflichtspielbilanz ist kein Trend abzulesen, die ist ausgeglichen: Sowohl die Zebras als auch Dresden verbuchten jeweils vier Siege für sich. Mit einem Dreier könnte der MSV an Dynamo vorbeiziehen und den Anschluss an die Spitzengruppe halten. Vor allem Rechtsverteidiger Rolf Feltscher, der sich einen Platz in der Startelf gesichert hat, will dafür sorgen, dass die Gäste nicht den Weg vors Tor finden. ... [weiter]
 
DFB terminiert erste Drittliga-Spiele 2015
Die ersten drei Drittliga-Spieltage des Jahres 2015 sind durch den Deutschen Fußball-Bund terminiert worden. Am 31. Januar 2015 geht es zeitgleich mit acht Partien los, unter anderem steigt in Osnabrück das Derby gegen Bielefeld. ... [weiter]
 
Schorch:
In Cottbus stand Christopher Schorch erstmals seit Ende August wieder in der Anfangsformation des MSV Duisburg. Am 7. Spieltag flog der 25-Jährige beim 1:0 bei Fortuna Köln mit Rot vom Platz, wurde für drei Spiele gesperrt und anschließend zweimal bloß eingewechselt. Bei seinem Startelf-Comeback riss Duisburgs Serie von zwölf Partien ohne Niederlage. Schorch sieht die Mannschaft aber als gefestigt genug an, um die Schlappe zu verdauen: "Wir lassen uns durch ein verlorenes Spiel nicht aus dem Konzept bringen", sagte der Innenverteidiger selbstbewusst. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
25.10.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 28 28 37:19
 
2 28 14 34:22
 
3 28 25 33:23
 
4 28 12 33:23
 
5 28 12 32:24
 
6 28 7 30:26
 
7 28 16 29:27
 
8 28 6 29:27
 
9 28 3 29:27
 
10 28 -2 29:27
 
11 28 -13 29:27
 
12 28 -5 28:28
 
13 28 1 27:29
 
14 28 -1 26:30
 
15 28 -6 24:32
 
16 28 -16 24:32
 
17 28 -48 17:39
 
18 28 -33 14:42
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -