Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

1860 München

 - 

Werder Bremen

 
1860 München

1:3 (1:2)

Werder Bremen
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 10.02.1968 15:30, 22. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Stadion an der Grünwalder Straße, München
1860 München   Werder Bremen
13 Platz 6
20 Punkte 23
0,95 Punkte/Spiel 1,05
37:28 Tore 44:40
1,76:1,33 Tore/Spiel 2,00:1,82
BILANZ
16 Siege 16
6 Unentschieden 6
16 Niederlagen 16
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1860 München1860 München - Vereinsnews

1860: Der Schock nach dem Absturz
Schlechter hätte es für 1860 München am 31. Spieltag kaum laufen können. 0:3 im eigenen Stadion gegen Union Berlin, gleichzeitig gewannen mit St. Pauli, Aue und Fürth drei direkte Konkurrenten um den Klassenerhalt ihre Partien. Die Folge: Im Tableau rutschten die Löwen auf einen direkten Abstiegsplatz. ... [weiter]
 
Herzschlagfinale? Das Restprogramm im Keller
Fünf Teams zwischen Hoffen und Bangen: Sechs Punkte trennen im Unterhaus die derzeit auf Platz 14 liegende SpVgg Greuther Fürth von Schlusslicht VfR Aalen. Ebenso involviert im Kampf um den Klassenerhalt: Die von den beiden genannten Klubs eingerahmten Teams von 1860 München, VfR Aalen und dem FC St. Pauli. Die letzten drei entscheidenden Spiele der Abstiegskandidaten im Überblick. ... [weiter]
 
Doppelter Polter schockt die Löwen
Union Berlin feierte durch das 3:0 beim TSV 1860 München nicht nur den ersten Auswärtssieg seit dem 28. November 2014, sondern im zwölften Spiel gegen die Löwen zugleich auch den allerersten Erfolg. Die "Eisernen" präsentierten sich gegen bemühte, aber lange Zeit sehr harmlose Münchner, die durch die Pleite weiter tief im Abstiegskampf stecken, zielstrebiger und cleverer. ... [weiter]
 
Adlung:
Die Saison neigt sich dem Ende entgegen - und für einige Teams wird es nochmal so richtig ernst. Vier Spieltage vor Schluss befindet sich der TSV 1860 München dort, wo er eigentlich gar nicht hin wollte: im Abstiegskampf. Doch die Löwen bündeln die Kräfte und wollen am Sonntag gegen Union Berlin (LIVE! ab 13.30 Uhr bei kicker.de) wichtige Punkte für den Klassenerhalt sammeln. ... [weiter]
 
1860: magerer Punkt, wichtige Rückkehr
Am Samstag holte der TSV 1860 München in Düsseldorf (1:1) einen Punkt, und befindet sich weiter in der gefährlichen Zone. Vor dem Montagabendspiel, in dem Aue mit einem Sieg in Braunschweig noch einen Sprung machen und die Löwen auf den Relegationsplatz verdrängen könnte, liegen die Giesinger weiter auf Rang 15. Hoffnung im Abstiegskampf macht Rubin Okotie, der bei der Fortuna bereits wieder 27 Minuten auf dem Platz stand. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Werder BremenWerder Bremen - Vereinsnews

Prödl:
Sein Saisonziel steht fest. "Ich will mit Werder in die Europa League", sagt Sebastian Prödl, dessen Zukunft immer noch unklar ist. Drei Spieltage vor Schluss analysiert der Österreicher die Lage für den Nord-Klub, der die Verpflichtung des Kölners Anthony Ujah offiziell bestätigte. Der Abwehrspieler fordert vor dem "kleinen Nord-Derby" in Hannover eine Leistung wie beim 1:0 gegen Frankfurt. Und er warnt davor, 96 an der Negativserie von 15 Spielen ohne Sieg zu messen. ... [weiter]
 
Werder holt Ujah - Vertrag bis 2019
Der Angriff des FC wird in der kommenden Saison ein deutlich anderes Gesicht erhalten als bisher. Neben Winter-Leihgabe Deyverson wird auch Torjäger Anthony Ujah die Geißböcke verlassen. Der Nigerianer wurde von drei Bundesligisten umworben, das Rennen machte der SV Werder Bremen. An der Weser erhält der 24-Jährige einen Kontrakt bis 2019. Derweil bleibt Philipp Hosiner, der schon im Winter zum FC wechseln sollte, ein Thema als Zugang. ... [weiter]
 
Schneckenrennen um Europa: Das Restprogramm
Es bleibt ein zähes Ringen um die Europa-League-Plätze. Fünf Mannschaften bewerben sich um zwei Plätze - Rang fünf und sechs führen auf jeden Fall nach Europa. Der siebte Platz könnte ebenfalls reichen - das bleibt aber bis zum DFB-Pokalfinale am 30. Mai zwischen dem BVB und Wolfsburg offen. Zwischen dem Tabellenfünften Schalke und dem Neunten liegen fünf Zähler. ... [weiter]
 
Skripnik: Wenig Worte, viele Punkte
Gutes tun und kaum darüber sprechen - das ist längst das Markenzeichen von Viktor Skripnik in Bremen. Der Trainer hat den SV Werder mächtig aufpoliert, wie auch die Statistik bestätigt. Mit elf Siegen aus 22 Bundesligaspielen (dazu kommen fünf Unentschieden und sechs Niederlagen) verfügt Skripnik aktuell über eine 50-Prozent-Siegquote. ... [weiter]
 
Fritz geht in sein zehntes Werder-Jahr
Es ist keine Überraschung mehr, nun aber auch offiziell: Clemens Fritz hängt noch ein Jahr dran. Der 34-Jährige hat seinen auslaufenden Vertrag bei Werder Bremen bis Juni 2016 verlängert. Bremens Kapitän will weiterhin "wichtige Unterstützung" geben, Werder-Trainer Viktor Skripnik freut sich über den Verbleib eines wichtigen Ansprechpartners. ... [weiter]
 
 
 
 
 
06.05.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 22 27 31:13
 
2 22 24 27:17
 
3 22 11 26:18
 
4 21 4 25:17
 
5 21 1 25:17
 
6 22 4 23:21
 
7 22 -2 23:21
 
8 22 -4 23:21
 
9 22 5 22:22
 
10 21 5 21:21
 
11 21 0 21:21
 
12 21 0 21:21
 
13 21 9 20:22
 
14 21 -3 20:22
 
15 22 -2 19:25
 
16 21 -18 16:26
 
17 22 -34 15:29
 
18 22 -27 10:34
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -