Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Werder Bremen

Werder Bremen

0
:
1

Halbzeitstand
0:0
Alemannia Aachen

Alemannia Aachen


Spielinfos

Anstoß: Sa. 04.11.1967 16:00, 12. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Weser-Stadion, Bremen
Werder Bremen   Alemannia Aachen
13 Platz 7
11 Punkte 13
0,92 Punkte/Spiel 1,08
21:25 Tore 14:16
1,75:2,08 Tore/Spiel 1,17:1,33
BILANZ
2 Siege 3
3 Unentschieden 3
3 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Werder Bremen - Vereinsnews

Saison-Aus für Bremens Hajrovic!
Schlechte Nachrichten für Werder Bremen. Mittelfeldspieler Izet Hajrovic hat sich am Samstag beim Spiel gegen den FC Ingolstadt (2:1) schwer am Knie verletzt und wird laut Geschäftsführer Sport Frank Baumann "voraussichtlich bis zum Ende der Saison fehlen." ... [weiter]
 
Kruse:
Premiere für Max Kruse: Dem Stürmer gelang beim 2:1 gegen Ingolstadt sein erstes Tor für Werder Bremen. Zuvor hatte der ehemalige Nationalspieler bei seinen früheren Stationen St. Pauli und Freiburg, Mönchengladnach und Wolfsburg 42 Treffer erzielt. Der 28-Jährige sprach über die Erfolgserlebnisse - für sich persönlich und für die Mannschaft. ... [weiter]
 
Bauer:
Bei Werder Bremen war man sich nach dem 2:1-Arbeitssieg gegen den FC Ingolstadt einig: Hauptsache drei Punkte! Denn so vergrößerten die Grün-Weißen den Abstand zu einem direkten Konkurrenten um den Klassenerhalt und sammelten Selbstvertrauen für die letzten Auftritte vor Weihnachten. Ein Wermutstropfen bleibt jedoch: Izet Hajrovic droht nach einer unglücklichen Aktion aus der 87. Minute eine lange Pause. ... [weiter]
 
Bartels belohnt kämpfende Bremer
Werder Bremen setzte sich im Kellerduell gegen den FC Ingolstadt mit 2:1 durch. Die Grün-Weißen präsentierten sich im ersten Durchgang eiskalt, mussten nach dem Seitenwechsel aber einen Standardtreffer der Schanzer schlucken. Als die Partie Mitte der zweiten Hälfte auf des Messers Schneide stand, waren die Bremer letztlich die glücklichere Mannschaft, die sich die drei Punkte schnappte. ... [weiter]
 
Sportlich läuft es für Werder Bremen derzeit nicht gerade rund, aber zumindest in Bezug auf den Hauptsponsor gibt es positive Nachrichten von der Weser. Denn die Hanseaten und Wiesenhof einigten sich vorzeitig darauf, ihre Zusammenarbeit bis zur Saison 2017/18 auszudehnen. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Alemannia Aachen - Vereinsnews

Aachen startet mit Dreier in die Rückrunde
Vor 4.100 Zuschauern gelang Alemannia Aachen am Dienstagabend ein 4:0 gegen die Sportfreunde Siegen. Die Aachener dominierten die Partie und gingen als verdienter Sieger vom Platz. Mann des Tages war der Doppeltorschütze Florian Rüter. Dank des Dreiers arbeitete sich die Alemannia auf Rang vier der Regionalliga West vor. ... [weiter]
 
Fortunas Effektivität schlägt Aachens Abschluss-Schwäche
Fortuna Köln zieht dank eines Treffers von Markus Pazurek ins Viertelfinale des Mittelrheinpokals ein. Über die gesamten 90 Minuten hatte die Alemannia zwar ein Chancenplus, scheiterte aber letztendlich an sich selbst. Bei einem Propheter-Freistoß kam zudem auch noch Aluminium-Pech hinzu. ... [zum Video]
 
Rüters Tor, Kilics Impulse: Aachen beendet Negativserie
21.100 Zuschauer begaben sich am Samstag zum Aachener Tivoli - teilweise um Alemannia Aachen bei der Partie gegen die Reserve des 1. FC Köln zu unterstützen, aber auch, um gegen das marode Kernkraftwerk im belgischen Tihange zu protestieren. Vor dieser Kulisse gelang den Aachenern ein 3:2-Sieg. Damit ist die Negativserie von vier Spielen ohne Sieg für die Elf von Fuat Kilic beendet. Die neuen Impulse des Trainers wirkten sich entsprechend aus. ... [weiter]
 
Alemannia Aachen hatte dem Spitzenspiel in der Regionalliga West gegen Tabellenführer Borussia Mönchengladbach entgegengefiebert. Über 7000 Zuschauer fanden sich am Tivoli ein - und dann war die Partie doch schon nach 24 Minuten gelaufen. "Ernüchternd" befand Jerome Propheter. Coach Fuat Kilic zog aber trotzdem noch Positives aus der 2:4-Niederlage. ... [weiter]
 
Topspiel in Aachen: Kilic hofft auf
Kann Alemannia Aachen die in der Regionalliga West immer noch ungeschlagene zweite Mannschaft von Borussia Mönchengladbach stoppen? Am Samstagnachmittag (14 Uhr) werden die Alemannen den Versuch unternehmen. Eine Partie, die bei Gladbachs Trainer Arie van Lent Vorfreude weckt und in der sein Gegenüber Fuat Kilic eine Standortbestimmung sieht. ... [weiter]
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 12 22 20:4
 
2 12 6 16:8
 
3 12 0 15:9
 
4 12 21 14:10
 
5 12 3 14:10
 
6 12 6 13:11
 
7 12 -2 13:11
 
8 12 6 12:12
 
9 12 3 12:12
 
10 12 1 12:12
 
11 12 -3 12:12
 
12 12 -9 12:12
 
13 12 -4 11:13
 
14 12 -3 10:14
 
15 12 -5 9:15
 
16 12 -7 8:16
 
17 12 -20 8:16
 
18 12 -15 5:19

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun