Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Werder Bremen

 - 

Alemannia Aachen

 
Werder Bremen

0:1 (0:0)

Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 04.11.1967 16:00, 12. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Weser-Stadion, Bremen
Werder Bremen   Alemannia Aachen
13 Platz 7
11 Punkte 13
0,92 Punkte/Spiel 1,08
21:25 Tore 14:16
1,75:2,08 Tore/Spiel 1,17:1,33
BILANZ
2 Siege 3
3 Unentschieden 3
3 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Werder BremenWerder Bremen - Vereinsnews

Werder hofft auf die
In der Not klammern sich Klubs an alle möglichen Omen. Robin Dutt hat bereits den Vergleich mit der Vorsaison bemüht, in der seine Profis zweimal positive Reaktionen auf ein 0:7 und ein 2:5 gegen den FC Bayern gezeigt haben. Die Website von Werder Bremen liefert pünktlich zum Endspiel gegen Köln weitere statistische Mutmacher. Ob's hilft? ... [weiter]
 
0:6 als gutes Omen? Dutt baut auf Comeback-Qualitäten
Robin Dutt kennt die Gesetzmäßigkeiten des Geschäfts. Und er kennt seinen Geschäftsführer. "Fast stündlich", hatte Bremens Trainer am Sonntag erklärt, befinde er sich mit Thomas Eichin im Austausch. Das bedeutet: Er weiß auch, dass ihm am Wochenende keine schönen Worte mehr helfen, sondern lediglich ein Sieg gegen Köln rettet. ... [weiter]
 
Bode wird noch im Oktober Werder-Aufsichtsratschef
Dass Marco Bode Willi Lemke noch in diesem Jahr als Aufsichtsratschef von Bundesliga-Schlusslicht Werder Bremen ablösen wird, war schon bekannt. Jetzt ist der Zeitpunkt noch ein wenig konkreter geworden: Der Führungswechsel wird noch im Oktober vollzogen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Alemannia AachenAlemannia Aachen - Vereinsnews

Schubert:
Wenn der Dritte beim punktgleichen Vierten 1:1 spielt, spricht man schnell von einem leistungsgerechten Remis. Aachens Trainer Hans-Peter Schubert fiel die Einordnung nicht so leicht. "In den ersten 20 Minuten hatten wir Schwie­rigkeiten, ins Spiel zu finden", sagt der 48-Jährige, "da waren wir zu langsam - auch im Kopf." ... [weiter]
 
Hannover bringt 14 Geschenke mit - Köln verliert
Im Zuge der Länderspielpause nutzen auch die Bundesligisten die zur Verfügung stehende Zeit für Testspiele. Vor allem im deutschen Oberhaus kommt dabei haufenweise die zweite Garde zum Zug - was auch zumeist daran liegt, dass viele Stammkräfte auf Reise mit ihren Nationen sind. Am Mittwoch im Einsatz: Hannover 96 beim MTV Soltau zu dessen 150. Vereinsgeburtstag, der SC Paderborn (Sportfreunde Lotte) und der 1. FC Köln, der beim Traditionsklub Alemannia Aachen gefragt war. ... [weiter]
 
Hält Alemannias Serie gegen Wiedenbrück?
1:1 daheim gegen den Drittletzten der Regionalliga West: Das ist für die Ansprüche des Tabellendritten Alemannia Aachen eigentlich zu wenig. Und dennoch: Nach dem Remis am Montag gegen den Vorjahreszweiten Lotte waren alle auf dem Tivoli zufrieden. Der Traditionsverein um Trainer Peter Schubert trifft am Samstag (14 Uhr) auf den SC Wiedenbrück. Für das Spiel haben sich die "Schwarz-Gelben" vorgenommen, den Anschluss an den souveränen Tabellenführer Viktoria Köln zu halten. ... [weiter]
 
 
 
 
 
23.10.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 12 22 20:4
 
2 12 6 16:8
 
3 12 0 15:9
 
4 12 21 14:10
 
5 12 3 14:10
 
6 12 6 13:11
 
7 12 -2 13:11
 
8 12 6 12:12
 
9 12 3 12:12
 
10 12 1 12:12
 
11 12 -3 12:12
 
12 12 -9 12:12
 
13 12 -4 11:13
 
14 12 -3 10:14
 
15 12 -5 9:15
 
16 12 -7 8:16
 
17 12 -20 8:16
 
18 12 -15 5:19
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -