Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Werder Bremen

 - 

1. FC Nürnberg

 
Werder Bremen

0:4 (0:0)

Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 21.10.1967 16:00, 10. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Weser-Stadion, Bremen
Werder Bremen   1. FC Nürnberg
11 Platz 1
10 Punkte 17
1,00 Punkte/Spiel 1,70
20:23 Tore 24:5
2,00:2,30 Tore/Spiel 2,40:0,50
BILANZ
29 Siege 16
17 Unentschieden 17
16 Niederlagen 29
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Werder BremenWerder Bremen - Vereinsnews

Horst-Dieter Höttges ist seit 50 Jahren Werderaner
Er stand in der Mannschaft, die erstmals einen Meistertitel nach Bremen holte, wurde als Nationalspieler Welt- und Europameister. Jetzt ehrte der SV Werder seinen ehemaligen Spieler Horst-Dieter Höttges für 50 Jahre ununterbrochene Mitgliedschaft. ... [weiter]
 
Obraniak fehlt Werder
Ludovic Obraniak und Werder Bremen, das klappt bisher noch nicht so richtig. Seit er Anfang des letzten Jahres an die Weser gekommen ist, hat er gerade mal zwölf Einsätze gesammelt. Eine magere Bilanz, die sich auch am kommenden Wochenende nicht verbessern wird. ... [weiter]
 
Fischers Abschied unter Tränen -
Sportlich und wirtschaftlich erlebt Werder Bremen schwierige Zeiten. In der emotionalen Jahreshauptversammlung stand am Montagabend der scheidende Vereinspräsident Klaus-Dieter Fischer, der nach 45 Jahren in verschiedenen Führungspositionen zurücktrat, im Mittelpunkt - mit bemerkenswerten Aussagen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

1. FC Nürnberg1. FC Nürnberg - Vereinsnews

Der alte Kapitän ist auch der neue. Wenig überraschend kürte der neue FCN-Trainer René Weiler nach Tagen der Geheimniskrämerei vor dem Spiel gegen Ingolstadt Jan Polak zu seinem Spielführer; der Tscheche war bereits von Weilers Vorgänger Valerien Ismael vor Saisonbeginn zum Nachfolger Raphael Schäfers bestimmt worden. Die Hoffnungen, die auf Polak ruhen, erfüllte der Routinier bis dato aber nicht. ... [weiter]
 
Nur Pinolas Rote Karte trübt den Traumeinstand
Gelungenes Debüt für René Weiler: Am Sonntag brachte der 1. FC Nürnberg unter der Regie seines neuen Cheftrainers Spitzenreiter FC Ingolstadt die erste Saisonpleite in der 2. Bundesliga bei: Das 2:1 gegen die "Schanzer" nährte die Hoffnungen auf einen Aufschwung und bessere Zeiten am Valznerweiher. Einziger Wermutstropfen für den Club: die Rote Karte für Abwehrmann Javier Pinola. ... [weiter]
 
Pinola: Unter Weiler ein heißer Startelf-Kandidat
Die Vorfreude ist groß. "Es wird ein tolles Spiel vor tollem Publikum in einem tollen Stadion", sagt René Weiler und seine Augen glänzen. "Einen guten Auftritt und ein positives Ergebnis" wünscht sich der neue Trainer des 1. FC Nürnberg in seinem Premierenspiel am Sonntag vor rund 35.000 Zuschauern und seiner erstmals aus der Schweiz anreisenden Familie gegen den noch ungeschlagenen Tabellenführer FC Ingolstadt (LIVE! ab 13.30 Uhr bei kicker.de). "Aber dazu werden wir eine Topleistung brauchen." ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
26.11.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 10 19 17:3
 
2 10 10 13:7
 
3 10 5 13:7
 
4 10 12 12:8
 
5 10 -5 12:8
 
6 10 8 11:9
 
7 10 2 11:9
 
8 10 -2 11:9
 
9 10 2 10:10
 
10 10 -2 10:10
 
11 10 -3 10:10
 
12 10 -2 9:11
 
13 10 -4 9:11
 
14 10 -3 8:12
 
15 10 -10 7:13
 
16 10 -7 6:14
 
17 10 -7 6:14
 
18 10 -13 5:15
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -