Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Rot-Weiss Essen

 - 

Hamburger SV

 
Rot-Weiss Essen

1:1 (1:0)

Hamburger SV
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 10.09.1966 16:00, 4. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Georg-Melches-Stadion, Essen
Rot-Weiss Essen   Hamburger SV
11 Platz 4
3 Punkte 6
0,75 Punkte/Spiel 1,50
7:9 Tore 6:3
1,75:2,25 Tore/Spiel 1,50:0,75
BILANZ
1 Siege 6
7 Unentschieden 7
6 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Rot-Weiss EssenRot-Weiss Essen - Vereinsnews

Johnson erlöst Gladbacher Stammpersonal
Gerade erst aus dem Trainingslager in der Türkei zurückgekehrt, spielte Borussia Mönchengladbach bereits am Samstag in einem Test bei Regionalligist Rot-Weiß Essen vor. Zwar tat sich der Bundesligist trotz Bestbesetzung schwer, gewann schließlich aber verdient 1:0. Das Tor des Tages erzielte dabei einer, der in Belek noch verbal für Wirbel gesorgt hatte. ... [weiter]
 
Entscheidung im Fall Soukou naht
Am Montag, den 26. Januar, muss Essens Mittelfeldspieler Cebio Soukou vor der Spruchkammer des Westdeutschen Fußball- und Leichtathletikverbandes (WFLV) wegen seines Dopingvergehens geradestehen. Sein Verein befindet sich währenddessen mitten in der Rückrundenvorbereitung. Soukou, vom Spiel- und Trainingsbetrieb freigestellt, wird nicht dabei sein. Dafür aber zwei neue Gesichter. ... [weiter]
 
Ausverkauft: Zuschauerrekord am Tivoli
Das Spitzenspiel in der Regionalliga West zwischen Alemannia Aachen und dem aktuellen Spitzenreiter Rot-Weiss Essen am Tivoli lässt schon jetzt aufhorchen. Mit 30.000 vergebenen Tickets ist die Partie ausverkauft. Bereits seit letztem Montag stand fest, dass die Begegnung einen neuen Zuschauerrekord für die Weststaffel bedeutet, doch mit der aktuellen Marke wurde ein für alle Regionalligen übergreifender Bestwert aufgestellt. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Hamburger SVHamburger SV - Vereinsnews

Beister trifft bei Lasogga-Comeback
Die Leistung war überschaubar beim Hamburger 1:1 im finalen Test gegen Odense, positive Nachrichten gab es dennoch: Neben Ostrzolek und Müller gab Lasogga ein 25-minütiges Comeback - ein echter Hoffnungsschimmer für den erneut harmlosen HSV. Trainer Joe Zinnbauer legte sich derweil in der Torwartfrage fest. ... [weiter]
 
Geisterspiele: Profis vermissen die Fans
Kurioses Wochenende während der Vorbereitung in der Bundesliga: Drei Geisterspiele fanden eine Woche vor dem Rückrundenstart statt. Drei Beispiele, drei verschiedene Fälle in Hannover, Mainz und Hamburg. Die Moral von der ungewöhnlichen Geschichte: Selbst Profis wie die Bremer finden diese Art der Testläufe recht gewöhnungsbedürftig. Werders Nationalspieler Zlatko Junuzovic freut sich auf den "Bundesliga-Auftakt mit den Fans". ... [weiter]
 
Beiersdorfer:
Bei der ersten Mitgliederversammlung nach der Ausgliederung der Profiabteilung im vergangenen Jahr ging es beim angeschlagenen Hamburger SV harmonisch zu. Das lag wohl auch daran, dass die Hanseaten nur wenige Tage nach dem Einstieg von Klaus-Michael Kühne als Investor auf die nächste Millionenspritze zählen dürfen. "Es ist die Woche der guten Nachrichten", erklärte HSV-Boss Dietmar Beiersdorfer. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
26.01.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 4 6 7:1
 
2 4 6 6:2
 
3 4 3 6:2
 
4 4 3 6:2
 
5 4 2 6:2
 
6 4 1 5:3
 
7 4 1 5:3
 
8 4 4 4:4
 
9 4 2 4:4
 
10 4 -1 4:4
 
11 4 -2 3:5
 
12 4 -1 3:5
 
13 4 -3 3:5
 
14 4 -3 3:5
 
15 4 -1 2:6
 
16 4 -3 2:6
 
17 4 -6 2:6
 
18 4 -8 1:7
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -