Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
MSV Duisburg

MSV Duisburg

1
:
3

Halbzeitstand
0:1
Bor. Mönchengladbach

Bor. Mönchengladbach


Spielinfos

Anstoß: Sa. 03.06.1967 16:00, 34. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Wedaustadion, Duisburg
MSV Duisburg   Bor. Mönchengladbach
11 Platz 8
33 Punkte 34
0,97 Punkte/Spiel 1,00
40:42 Tore 70:49
1,18:1,24 Tore/Spiel 2,06:1,44
BILANZ
12 Siege 23
13 Unentschieden 13
23 Niederlagen 12
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

MSV Duisburg - Vereinsnews

Gruev:
Spitzenreiter MSV Duisburg nimmt weiter Kurs in Richtung direkte Rückkehr in die 2. Bundesliga. Nach dem 2:0-Arbeitssieg in Mainz sind die Zebras seit elf Ligaspielen ungeschlagen und haben den Druck auf die Konkurrenz erhöht, auch weil Magdeburg und Osnabrück sich im direkten Verfolgerduell am Samstag (14 Uhr, LIVE! auf kicker.de) gegenseitig Punkte nehmen werden. MSV-Coach Ilia Gruev war mit der Leistung trotzdem nicht rundum zufrieden. ... [weiter]
 
Verteidiger Bomheuer mutiert zum MSV-Torjäger
Spitzenreiter MSV Duisburg wurde beim 2:0-Auswärtssieg bei Tabellenschlusslicht FSV Mainz II seiner Favoritenstellung gerecht. Die Meidericher stellten im ersten Durchgang durch einen Doppelschlag die Weichen auf Sieg und bleiben somit seit elf Partien ungeschlagen. Ganz anders die Gefühlslage bei den Gastgebern: Trotz besserer zweiter Hälfte stehen die 05er unter dem Strich mit null Punkten da und zieren weiterhin abgeschlagen das Tabellenende. ... [weiter]
 
Schnellhardt unterschreibt und trifft
Das war ein Wochenende ganz nach dem Geschmack des MSV Duisburg. Nachdem die Konkurrenz aus Osnabrück, Halle und Magdeburg allesamt Punkte liegen gelassen hatte, setzten sich die Meidericher mit einem späten 3:2-Sieg über Preußen Münster in der Tabelle ab. Doch die Zebras konnten auch abseits des Platzes einen wichtigen Erfolg verbuchen: Fabian Schnellhardt bleibt dem MSV erhalten. ... [weiter]
 
Der doppelte Schnellhardt schlägt Top-Joker Kobylanski
Der MSV Duisburg drehte in der Schlussphase eine bereits verloren geglaubte Partie gegen Preußen Münster, bei dem Kobylanski einen beeindruckenden Joker-Einsatz ablieferte. Duisburgs Schnellhardt sorgte am Ende für den späten Siegesjubel der Zebras. ... [weiter]
 
Schnellhardt bleibt bis 2020
Fabian Schnellhardt bleibt dem MSV Duisburg noch länger erhalten. Vor dem Spiel gegen Preußen Münster gab der Verein die Vertragsverlängerung des Mittelfeldspielers bis 2020 bekannt. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 

Bor. Mönchengladbach - Vereinsnews

Hecking hofft auf Raffaels Rückkehr
Nach vier Pflichtspielen ohne ihn (zwei Siege, zwei Niederlagen) könnte Raffael am Donnerstag in der Europa League beim AC Florenz wieder zum Gladbacher Aufgebot gehören. Das wäre wichtig, denn die Borussia muss nach der 0:1-Niederlage im Hinspiel zwingend treffen, um doch noch ins Achtelfinale einzuziehen. Trainer Dieter Hecking nährt die Hoffnung: Raffael habe zuletzt gut trainiert. ... [weiter]
 
Ein Banner gegen RB fällt negativ auf - DFB ermittelt
Schweigend und mit einigen Spruchbändern haben die Anhänger von Borussia Mönchengladbach am Sonntag friedlich gegen das "Konstrukt" RB Leipzig protestiert. Mit einem Plakat schossen sie allerdings über das Ziel hinaus. Der DFB-Kontrollausschuss ermittelt. ... [weiter]
 
Werner wieder am Pranger: Hasenhüttl kritisiert Kritiker
Nach seiner letzten Aktion im Spiel bei Borussia Mönchengladbach muss sich Timo Werner schon wieder Schwalben-Vorwürfe gefallen lassen. Leipzigs Stürmer verteidigt sich trotzig - und erhält einen unerwarteten Fürsprecher aus England. ... [weiter]
 
Leipzig gewinnt wieder -
Die Bayern-Jäger aus Leipzig sind wieder auf Kurs. Nach dem 2:1-Erfolg bei Borussia Mönchengladbach befand RB-Trainer Ralph Hasenhüttl: "Wir waren von zwei guten Mannschaften die etwas bessere. Und konnten uns am Ende belohnen." Kollege Dieter Hecking hätte ein Unentschieden gerechter gefunden. ... [zum Video]
 
Trainer-Kollegen nehmen Ancelotti in Schutz
Eine Spuck-Attacke und der Mittelfinger von Carlo Ancelotti: Nach dem Last-Second-Tor des FC Bayern München in der turbulenten XXL-Nachspielzeit von Berlin kochten die Emotionen so richtig über. Rückendeckung erhielt Ancelotti unter anderem von Gladbachs Trainer Dieter Hecking und Leipzig-Coach Ralph Hasenhüttl. ... [zum Video]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 34 22 43:25
 
2 34 13 41:27
 
3 34 29 39:29
 
4 34 17 39:29
 
5 34 1 38:30
 
6 34 15 37:31
 
7 34 0 37:31
 
8 34 21 34:34
 
9 34 -6 34:34
 
10 34 -7 34:34
 
11 34 -2 33:35
 
12 34 -6 33:35
 
13 34 -8 31:37
 
14 34 -16 30:38
 
15 34 -26 30:38
 
16 34 -7 29:39
 
17 34 -22 25:43
 
18 34 -18 25:43

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun