Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Eintracht Braunschweig

 - 

1. FC Nürnberg

 
Eintracht Braunschweig

4:1 (2:0)

Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 03.06.1967 16:00, 34. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Eintracht-Stadion, Braunschweig
Eintracht Braunschweig   1. FC Nürnberg
1 Platz 10
43 Punkte 34
1,26 Punkte/Spiel 1,00
49:27 Tore 43:50
1,44:0,79 Tore/Spiel 1,26:1,47
BILANZ
9 Siege 9
4 Unentschieden 4
9 Niederlagen 9
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Eintracht BraunschweigEintracht Braunschweig - Vereinsnews

Reichel & Co. wieder in der Spur
Eintracht Braunschweig greift wieder an. Drei Siege in Folge, zählt man das Pokalspiel gegen die Würzburger Kickers dazu, sogar vier hat das Team von Trainer Torsten Lieberknecht zu verbuchen. Vor eineinhalb Monaten sah es beim BTSV weniger gut aus - nur zwei Zähler Vorsprung hatte man auf den Abstiegsrelegationsplatz. ... [weiter]
 
Ryu ist angekommen - und bald wieder weg
Exakt drei Monate sind vergangen seit Seung-Woo Ryu von Bayer Leverkusen nach Braunschweig kam. Seit Januar steht der 20-Jährige Wirbelwind auf Leihbasis beim Werksklub unter Vertrag, absolvierte allerdings nur zwei Bundesligapartien für die Leverkusener, ehe er nach Niedersachsen weiterverliehen wurde. Bei der Eintracht sind es nach genau drei Monaten nun schon sechs Einsätze in der 2. Bundesliga - mit zuletzt zwei Toren aus zwei Spielen. ... [weiter]
 
Knapper Sieg des HSV, Niederlage für Gladbach
Der Hamburger SV hat am Freitagnachmittag das zweite Testspiel innerhalb der letzten drei Tage für sich entschieden. Gegen Eintracht Braunschweig gewann der Tabellensiebzehnte der Bundesliga knapp mit 1:0 (1:0). ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

1. FC Nürnberg1. FC Nürnberg - Vereinsnews

Schäfer glaubt nicht mehr an weitere Einsätze
Das Aus kam über Nacht. Von einem Tag zum anderen musste Raphael Schäfer nach der 0:3-Niederlage in Heidenheim am siebten Spieltag seinen Platz im Tor des 1. FC Nürnberg räumen - den Platz, den der 35-Jährige zuvor in stolzen 250 Bundesliga- und 72 Zweitligaspielen eingenommen hatte. Gegen Spitzenreiter Ingolstadt erwartet den 35-Jährigen eine Beförderung, doch an weitere Einsätze will er vorerst nicht mehr glauben. ... [weiter]
 
Club-Torjäger Sylvestr:
Er kam als Torschützenkönig der 2. Bundesliga. Und auch wenn es der bodenständige, bescheidene Slowake niemals offen ausgesprochen hätte: Auch mit dem Ziel, diesen Titel zu verteidigen, wechselte Jakub Sylvestr vor Saisonbeginn für eine Ablöse von 1,7 Millionen Euro vom "kleinen" Erzgebirge Aue zum "großen" 1. FC Nürnberg, wo er einen Dreijahresvertrag unterzeichnete. "Es könnte besser sein", schätzt er seine aktuelle Situation ein. ... [weiter]
 
Nürnbergs Mlapa erst 2015 wieder ein Thema
Der 1. FC Nürnberg muss für den Rest des Jahres auf Peniel Mlapa verzichten: Der Stürmer, im Sommer von Bundesligist Borussia Mönchengladbach ausgeliehen, klagte zuletzt wiederholt über anhaltende Knieprobleme. Nun lässt sich der 23-Jährige am Meniskus operieren und fällt damit wochenlang aus. Somit kann er auch nicht beim Debüt des neuen Club-Trainers Rene Weiler am Sonntag gegen den FC Ingolstadt (LIVE! ab 13 Uhr bei kicker.de) mitwirken. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
20.11.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 34 22 43:25
 
2 34 13 41:27
 
3 34 29 39:29
 
4 34 17 39:29
 
5 34 1 38:30
 
6 34 15 37:31
 
7 34 0 37:31
 
8 34 21 34:34
 
9 34 -6 34:34
 
10 34 -7 34:34
 
11 34 -2 33:35
 
12 34 -6 33:35
 
13 34 -8 31:37
 
14 34 -16 30:38
 
15 34 -26 30:38
 
16 34 -7 29:39
 
17 34 -22 25:43
 
18 34 -18 25:43
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -