Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Eintracht Braunschweig

Eintracht Braunschweig

4
:
1

Halbzeitstand
2:0
1. FC Nürnberg

1. FC Nürnberg


Spielinfos

Anstoß: Sa. 03.06.1967 16:00, 34. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Eintracht-Stadion, Braunschweig
Eintracht Braunschweig   1. FC Nürnberg
1 Platz 10
43 Punkte 34
1,26 Punkte/Spiel 1,00
49:27 Tore 43:50
1,44:0,79 Tore/Spiel 1,26:1,47
BILANZ
9 Siege 9
4 Unentschieden 4
9 Niederlagen 9
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Eintracht Braunschweig - Vereinsnews

Rekordzuspruch! 19 Millionen Zuschauer
Allen Unkenrufen und Kritik an den jüngsten Entwicklungen im Fußball zum Trotz gab die Deutsche Fußball Liga DFL am Freitag Rekordzahlen bekannt. Noch nie zuvor waren so viele Zuschauer in der 1. und 2. Liga in den Stadien. Allerdings hat die Bundesliga dennoch den schlechtesten Schnitt seit neun Jahren. ... [weiter]
 
Ein weiterer Neuzugang für den 1. FC Kaiserslautern: Marcel Correia kehrt nach sechs Jahren bei Eintracht Braunschweig auf den Betzenberg zurück. Vor seinem Wechsel nach Niedersachsen hatte der Innenverteidiger 16 Jahre lang das Trikot des FCK getragen. Nun schließt sich der 28-Jährige ablösefrei wieder den Pfälzern an, bei denen er einen Vertrag bis 2020 unterschrieb. ... [weiter]
 
Braunschweig hat Zulj auf dem Zettel
In der Rückrunde startete Fürths Robert Zulj voll durch, erzielte fünf Tore und gab zwei Assists und verdiente sich so in der kicker-Rangliste der offensiven Mittelfeldspieler das Prädikat "Herausragend" und Platz 1. Jüngst kam der 25-jährige Österreicher, dessen Vertrag beim Kleeblatt am Monatsende ausläuft, in Braunschweig ins Gespräch. Er könnte die Lücke schließen, die durch die Abgänge von Nik Omladic (Fürth) und Adam Matuschyk (Lubin) im Mittelfeld entstanden ist. ... [Alle Transfermeldungen]
 
TV-Gelder im Unterhaus: 186 Millionen für 18 Klubs
TV-Gelder im Unterhaus: 186 Millionen für 18 Klubs
TV-Gelder im Unterhaus: 186 Millionen für 18 Klubs
TV-Gelder im Unterhaus: 186 Millionen für 18 Klubs

 
Klinsmann im Fokus
Jonathan Klinsmann, Sohn von Jürgen Klinsmann und Torhüter der US-amerikanischen U 20, hat das Interesse von Eintracht Braunschweig geweckt. "Das ist ein interessanter Spieler, mit dem wir uns auch beschäftigen", erklärte Manager Marc Arnold, der aber auch weiß, dass ein Transfer wohl schwer zu stemmen wäre, da auch andere Klubs den ablösefreien Keeper auf dem Zettel haben. Bereits im Frühjahr absolvierte er ein Probetraining beim VfB Stuttgart und soll Anfang Juli auch bei Hertha BSC vorspielen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 

1. FC Nürnberg - Vereinsnews

Nürnberg startet siegreich: Behrens feiert Premiere
Beim 1. FC Nürnberg hat diese Woche die Vorbereitung auf die neue Zweitliga-Saison begonnen. Nach ersten Einheiten sowie dem obligatorischen Laktattest stand am Freitagabend auch das erste Testspiel auf dem Plan. Gegen den Landesligisten SC Schwabach 04 hatte der Club nach dem Seitenwechsel wenig Mühe. Ein Akteur präsentierte sich beim 5:0 (0:0) in absoluter Torlaune. ... [weiter]
 
Rekordzuspruch! 19 Millionen Zuschauer
Allen Unkenrufen und Kritik an den jüngsten Entwicklungen im Fußball zum Trotz gab die Deutsche Fußball Liga DFL am Freitag Rekordzahlen bekannt. Noch nie zuvor waren so viele Zuschauer in der 1. und 2. Liga in den Stadien. Allerdings hat die Bundesliga dennoch den schlechtesten Schnitt seit neun Jahren. ... [weiter]
 
Trainingsauftakt: Anschwitzen für Liga zwei
Trainingsauftakt: Anschwitzen für Liga zwei
Trainingsauftakt: Anschwitzen für Liga zwei
Trainingsauftakt: Anschwitzen für Liga zwei

 
Nürnberg hofft auf Möhwald-Verbleib
Kann der 1. FC Nürnberg Kevin Möhwald, dessen Vertrag 2018 ausläuft, halten? "Es gibt keine Anzeichen, dass er weg will. Er hat vielmehr gesagt, dass er sich auf mich freut", so Trainer Michael Köllner vor dem öffentlichen Trainingsauftakt. Ein Angebot liegt dem Club nicht vor, was sich freilich ändern kann, denn Möhwald selbst scheint sich noch nicht schlüssig zu sein, was für ihn das Beste wäre. Und so werkelt Sportvorstand Andreas Bornemann optimistisch weiter an einer Lösung, "die für beide passt". ... [Alle Transfermeldungen]
 
TV-Gelder im Unterhaus: 186 Millionen für 18 Klubs
TV-Gelder im Unterhaus: 186 Millionen für 18 Klubs
TV-Gelder im Unterhaus: 186 Millionen für 18 Klubs
TV-Gelder im Unterhaus: 186 Millionen für 18 Klubs

 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 34 22 43:25
 
2 34 13 41:27
 
3 34 29 39:29
 
4 34 17 39:29
 
5 34 1 38:30
 
6 34 15 37:31
 
7 34 0 37:31
 
8 34 21 34:34
 
9 34 -6 34:34
 
10 34 -7 34:34
 
11 34 -2 33:35
 
12 34 -6 33:35
 
13 34 -8 31:37
 
14 34 -16 30:38
 
15 34 -26 30:38
 
16 34 -7 29:39
 
17 34 -22 25:43
 
18 34 -18 25:43

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun