Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Hamburger SV

 - 

Eintracht Frankfurt

 
Hamburger SV

0:2 (0:0)

Eintracht Frankfurt
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 13.05.1967 16:00, 31. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Volksparkstadion, Hamburg
Hamburger SV   Eintracht Frankfurt
12 Platz 2
28 Punkte 38
0,90 Punkte/Spiel 1,23
34:42 Tore 62:41
1,10:1,35 Tore/Spiel 2,00:1,32
BILANZ
41 Siege 29
22 Unentschieden 22
29 Niederlagen 41
70
60
50
40
30
20
10
10
20
30
40
50
60
70
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hamburger SVHamburger SV - Vereinsnews

Zahlenwerk und Rückkehrer: Die HSV-Mutmacher
Die Konstellation sieht bedrohlich aus. Auf den ersten Blick. Hamburg ist den Abstiegsplätzen nah, Borussia Dortmund auf dem Vormarsch. Doch ein zweiter Blick in die Historie kann durchaus zum Mutmacher werden. Denn: Als Kellerkind hat der HSV gegen die Westfalen in der Vergangenheit oft gut ausgesehen. ... [weiter]
 
Zukunftsgespräch mit Zinnbauer - HSV-Ikone Seeler wundert sich
Joe Zinnbauer steht vor den Spielen gegen Dortmund, bei Hoffenheim und gegen Hertha gehörig unter Druck. Fährt der HSV vor der Länderspielpause ordentlich Punkte ein? Klub-Ikone Uwe Seeler hofft schwer, dass die gelingt, eine erneute Trainerdiskussion hält er "gerade im Abstiegskampf nicht förderlich" und sieht einen Wechsel auf dem Trainerposten auch nicht als "Allheilmittel". Seeler hofft, dass sein HSV "mit dem vorhandenen Material über die Runden kommt". ... [zum Video]
 
Klopp:
Der Einsatz von Dortmunds Marco Reus am Samstag beim Hamburger SV ist noch fraglich. Der Dribbelkünstler erlitt im Pokal in Dresden einen heftigen Pferdekuss. Dabei wäre Reus gerade im Spiel bei den angeschlagenen Hanseaten wichtig für Trainer Jürgen Klopp. Dessen Bilanz mit dem BVB in Hamburg ist äußerst dürftig. "Hamburg hat genug Punkte von uns bekommen in den letzten Jahren", sagt der BVB-Coach. ... [zum Video]
 
Lieblingsgegner, Chancentod und 96er Angst
Lieblingsgegner, Chancentod und 96er Angst
Lieblingsgegner, Chancentod und 96er Angst
Lieblingsgegner, Chancentod und 96er Angst

 
Wie viele Rückkehrer verträgt die HSV-Startelf?
Josef Zinnbauer pokert noch, oder er wartet schlicht die letzten Trainingseindrücke ab: Mit Valon Behrami, Marcell Jansen, Cleber und Ivica Olic stehen dem Trainer des Hamburger SV wieder vier Alternativen nach auskurierten Verletzungen zur Verfügung. Die Frage wird vor dem Duell mit dem BVB sein: Wie viele Rückkehrer verträgt die HSV-Startelf? ... [weiter]
 
 
 
 
 

Eintracht FrankfurtEintracht Frankfurt - Vereinsnews

Valdez' Körper zwingt Schaaf zum Reagieren
Nelson Valdez wird Eintracht Frankfurt im Spiel beim 1. FC Köln (Sonntag, 15.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) fehlen, wie Thomas Schaaf am Freitag bekannt gab. Der Paraguayer klage über Müdigkeit. Dem Eintracht Trainer geht es ferner darum, dass seine Mannschaft den nächsten Schritt macht - hin zu mehr Konstanz. Ob die Rückkehrer Carlos Zambrano und Haris Seferovic dabei mithelfen, ließ Schaaf offen. ... [weiter]
 
Lieblingsgegner, Chancentod und 96er Angst
Lieblingsgegner, Chancentod und 96er Angst
Lieblingsgegner, Chancentod und 96er Angst
Lieblingsgegner, Chancentod und 96er Angst

 
Noch kein Vollzug bei Oczipka
Die Verhandlungen über eine Vertragsverlängerung von Bastian Oczipka bei Eintracht Frankfurt dauern an. Wie SGE-Sportdirektor Bruno Hübner bestätigte, ist die angestrebte Verlängerung mit Oczipka noch nicht perfekt: "Wir sind wir in sehr guten Gesprächen, deshalb bin ich optimistisch." ... [Alle Transfermeldungen]
 
Kittel und der Weg der kleinen Schritte
Im Mannschaftshotel teilen sich Sonny Kittel und Marc Stendera ein Zimmer. In der Bundesliga ist ihr Weg auseinandergedriftet. Stendera hat nach einem Kreuzbandriss den Sprung zum Stammspieler geschafft, Kittel kämpft gegen die Defizite nach seiner Knorpel-OP. ... [weiter]
 
Eintrachts Pechvogel heißt Gerezgiher
Erst vor kurzem war Joel Gerezgiher von einem Muskelfaserriss genesen - jetzt ist die Verletzung erneut aufgebrochen. An der bevorstehenden Vertragsverlängerung ändert das nichts, wie Eintracht Frankfurts Sportdirektor Bruno Hübner bereits angekündigt hat. ... [weiter]
 
 
 
 
 
06.03.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 31 18 38:24
 
2 31 21 38:24
 
3 31 11 37:25
 
4 31 18 35:27
 
5 31 18 34:28
 
6 31 1 34:28
 
7 31 -1 34:28
 
8 31 21 32:30
 
9 31 -4 32:30
 
10 31 0 31:31
 
11 31 -5 31:31
 
12 31 -8 28:34
 
13 31 -5 27:35
 
14 31 -11 27:35
 
15 31 -10 27:35
 
16 31 -26 26:36
 
17 31 -16 24:38
 
18 31 -22 23:39
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -