Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
1. FC Kaiserslautern

1. FC Kaiserslautern

2
:
1

Halbzeitstand
0:1
Hamburger SV

Hamburger SV


Spielinfos

Anstoß: Sa. 29.04.1967 16:00, 30. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Stadion am Betzenberg, Kaiserslautern
1. FC Kaiserslautern   Hamburger SV
4 Platz 12
34 Punkte 28
1,13 Punkte/Spiel 0,93
39:37 Tore 34:40
1,30:1,23 Tore/Spiel 1,13:1,33
BILANZ
27 Siege 40
21 Unentschieden 21
40 Niederlagen 27
70
60
50
40
30
20
10
10
20
30
40
50
60
70
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1. FC Kaiserslautern - Vereinsnews

Die Testspiele der Klubs der 2. Bundesliga
Die Saison 2016/17 rückt näher. Die Teams der 2. Bundesliga bereiten sich in Trainingslagern und Testspielen auf die neue Spielzeit vor. Bleiben Sie auch vor dem Saisonstart am Ball und verpassen kein Testspiel Ihres Vereins. Hier erhalten Sie einen Überblick... ... [weiter]
 
2. Liga: Wer steigt auf? Wer steigt ab?
Am 5. August startet die 2. Bundesliga mit dem Eröffnungsspiel zwischen Kaiserslautern und Hannover in die Saison 2016/17. Wer steigt direkt in die Bundesliga auf? Und wer muss den Gang in die 3. Liga antreten? Stimmen Sie jetzt ab! ... [weiter]
 
Korkut:
In knapp zwei Wochen wird es für den 1. FC Kaiserslautern und seinen neuen Trainer Tayfun Korkut schon ernst: Zweitligaauftakt am Freitagabend gegen Hannover 96, den Ex-Klub des Trainers. Einen ersten Härtetest absolvierten die Roten Teufel am Samstag beim englischen Zweitligist FC Brentford (1:1). "Alle packen an, das spüre ich", sagt Korkut im Interview mit dem kicker (Montagausgabe) nach seinen ersten vier Wochen auf dem Betzenberg. ... [weiter]
 
Eintracht mit Kantersieg - KSC unterliegt West Ham
Eine ganze Reihe von Testspielen mit Beteiligung von Zweitligisten wurde am Samstagvormittag mit dem 2:2 gegen Drittligist Großaspach durch die SpVgg Greuther Fürth eröffnet. In England gab es auch für Kaiserslautern ein etwas glückliches Remis. 1860 München schlug Erstligist Werder Bremen, der Karlsruher SC hatte gegen West Ham keine Chance. Und während Sandhausen und Würzburg knapp siegten, langte Eintracht Braunschweig bei Waldhof Mannheim offensiv so richtig zu. ... [weiter]
 
FCK sucht Abnehmer für Deville & Co.
Der 1. FC Kaiserslautern würde ein offensives Trio zwecks mangelnder Spielpraxis gerne verleihen: Maurice Deville (23), Erik Wekesser (19) und Manfred Osei Kwadwo (21) sollen anderswo Spielpraxis sammeln - vorzugsweise in der 3. Liga. Einen Abnehmer haben die Roten Teufel bislang nicht gefunden. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 

Hamburger SV - Vereinsnews

Geburtstagskind Ekdal hat Wünsche
Mit den Erinnerungen an seine Kindheit konnte das Ständchen der Kollegen nicht mithalten. "Als Kind", verrät Albin Ekdal, "haben mich meine Eltern zum Geburtstag geweckt und mir Frühstück ans Bett gebracht." Zum 27. sang am Donnerstag im Hotel Klosterpforte die HSV-Belegschaft vor dem Mittagessen "Happy Birthday", im Mittelpunkt aber stehen ohnehin nicht die Geschenke, sondern die Geburtstags-Wünsche des Schweden. "Ich hoffe auf eine Saison mit weniger Verletzungen und einer besseren Platzierung." ... [weiter]
 
Labbadias Freude über Holtby
Die erste Einheit auf dem Trainingsplatz in der Klosterpforte dauerte rund zwei Stunden und war für Hamburgs Profis ein Vorgeschmack auf das, was sie während des Aufenthalts in Marienfeld erwartet: intensive Tage, auf und neben dem Platz. Für den Mittwochabend hatte Bruno Labbadia zudem noch eine Videoanalyse angesetzt. "Es ist wichtig, dass gerade auch die neuen Spieler schnell verinnerlichen, wie wir spielen wollen." ... [weiter]
 
Kostic genießt die Euphorie
Die Euphorie, die allein seine Verpflichtung ausgelöst hatte, bekam Filip Kostic am eigenen Leib zu spüren. Rund 800 Anhänger hatten sich Dienstagmorgen zur ersten Einheit des mit 14 Millionen Euro teuersten HSV-Einkaufs der Vereinsgeschichte am Trainingsplatz neben dem Volksparkstadion eingefunden, umlagerten den Serben danach für Foto-und Autogrammwünsche. ... [weiter]
 
Hamburg: Pure Vorfreude auf Kostic
Dass es am Ende mit der Unterschrift bis in den frühen Abend hinein dauerte, konnte der Vorfreude keinen Abbruch tun: Sonntagabend hatte Filip Kostic seinen Medizincheck bestanden, weil noch Kleinigkeiten zu klären waren, fand die Vertragsunterzeichnung aber erst Montag um kurz vor 17 Uhr statt. Seitdem ist es auch offiziell: Der Serbe wird mit 14 Millionen Euro Ablöse zum teuersten HSV-Profi aller Zeiten und bindet sich für fünf Jahre. ... [weiter]
 
Kostic-Poker beendet: Medizincheck beim HSV
Der VfL Wolfsburg und der Hamburger SV konkurrierten in den letzten Tagen um die Dienste von Stuttgarts Filip Kostic. Nun ist die Entscheidung gefallen. Der HSV erwartet den Serben noch am Sonntag zum Medizincheck. Der VfB darf sich über eine hohe Ablösesumme freuen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
28.07.16
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 30 21 38:22
 
2 30 19 36:24
 
3 30 11 36:24
 
4 30 2 34:26
 
5 30 13 33:27
 
6 30 -1 33:27
 
7 30 17 32:28
 
8 30 -1 32:28
 
9 30 18 30:30
 
10 30 -4 29:31
 
11 30 -6 29:31
 
12 30 -6 28:32
 
13 30 -4 27:33
 
14 30 -10 26:34
 
15 30 -21 26:34
 
16 30 -14 25:35
 
17 30 -18 23:37
 
18 30 -16 23:37