Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

MSV Duisburg

 - 

Hamburger SV

 

2:1 (1:0)

Hamburger SV
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 15.04.1967 16:00, 28. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Wedaustadion, Duisburg
MSV Duisburg   Hamburger SV
10 Platz 11
28 Punkte 27
1,00 Punkte/Spiel 0,96
30:31 Tore 32:37
1,07:1,11 Tore/Spiel 1,14:1,32
BILANZ
17 Siege 26
13 Unentschieden 13
26 Niederlagen 17
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

MSV DuisburgMSV Duisburg - Vereinsnews

Janjic:
Während der MSV Duisburg zu Hause noch ungeschlagen ist (vier Siege, fünf Remis), setzte es am vergangenen Samstag mit dem 0:1 in Kiel bereits die dritte Auswärtspleite in Serie. Nichtsdestotrotz liegt die Elf von Gino Lettieri lediglich drei Zähler hinter den Aufstiegsplätzen. Am kommenden Samstag (LIVE! ab 14 Uhr bei kicker.de) geht es zum Abschluss der Hinrunde mit einem Heimspiel gegen den Tabellenvierten SV Wehen Wiesbaden weiter. Für Duisburgs Zlatko Janjic ist dies eine besondere Partie. ... [weiter]
 
Duisburg verliert Spiel und Bohl
Nur fünf Punkte aus den letzten sechs Spielen fuhr der MSV Duisburg zuletzt ein. Die Zebras sind mittlerweile auf Rang zehn abgerutscht, haben aber nur drei Punkte Rückstand auf Platz zwei. Neben den zuletzt unbefriedigenden Ergebnissen müssen die Duisburger nun auch den Ausfall ihres Kapitäns verkraften. ... [weiter]
 
Lettieri sieht vorne den Schlüssel
Mit einem 7:0 über den TV Jahn Hiesfeld zog der MSV Duisburg zuletzt ins Halbfinale des Niederrheinpokals ein, nun soll der Schwung mit in die Liga genommen werden. Während Trainer Gino Lettieri beim Duell am Samstag (LIVE! ab 14 Uhr bei kicker.de) in Kiel als entscheidende Faktoren die Offensivreihen sieht, baut Enis Hajri vor allem auf eine stabile Defensive. Gute Nachrichten gab es für die Zebras am Freitag vom DFB. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Hamburger SVHamburger SV - Vereinsnews

Drobny angeschlagen - Brunst vor Debüt?
Die gute Nachricht vorweg. Jaroslav Drobny war an Bord, als Hamburgs Tross Freitag Richtung Augsburg aufbrach. Ein Fragezeichen bleibt dennoch hinter dem Einsatz der Nummer eins: Das Abschlusstraining zuvor hatte der 35-jährige Tscheche wegen Hüftproblemen abbrechen müssen. Da auch René Adler nach auskurierter Knieverletzung nun mit Rückenproblemen ausfällt, winkt Youngster Alexander Brunst das Bundesliga-Debüt. ... [weiter]
 
Heckings Rekordjagd und Boatengs Heimkehr
Am 13. Spieltag der Bundesliga Dortmund trifft Stuttgarts Harnik auf seinen Lieblingsgegner, während Kölns Mavraj seinem Angstgegner gegenüber steht. Für Trainer Hecking heißt es hop oder top, während in Schalke und in Hoffenheim Klassentreffen gefeiert wird. Statistisches zum 13. Spieltag... ... [weiter]
 
Meistermacher, Schleifer und Wutredner
Der Niederländer Huub Stevens ist der aktuell neunte ausländische Trainer in der Bundesliga. Rekord. Die Fußballlehrer mit fremdem Pass schrieben schon viele Geschichten und oft Geschichte in der Beletage des deutschen Fußballs. Der österreichische Meistermacher Max Merkel war der erste, der Ukrainer Viktor Skripnik vorerst der letzte. Dazwischen lagen Größen wie Happel, Zebec, Trapattoni... ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
29.11.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 28 22 37:19
 
2 28 22 35:21
 
3 28 12 34:22
 
4 28 13 31:25
 
5 28 1 31:25
 
6 28 -1 31:25
 
7 28 19 29:27
 
8 28 -2 29:27
 
9 28 11 28:28
 
10 28 -1 28:28
 
11 28 -5 27:29
 
12 28 -9 26:30
 
13 28 -4 25:31
 
14 28 -18 25:31
 
15 28 -12 23:33
 
16 28 -16 22:34
 
17 28 -16 22:34
 
18 28 -16 21:35
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -