Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Hamburger SV

Hamburger SV

1
:
3

Halbzeitstand
1:2
1. FC Köln

1. FC Köln


Spielinfos

Anstoß: Sa. 11.03.1967 16:00, 25. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Volksparkstadion (alt), Hamburg
Hamburger SV   1. FC Köln
8 Platz 10
26 Punkte 24
1,04 Punkte/Spiel 1,00
30:32 Tore 33:37
1,20:1,28 Tore/Spiel 1,38:1,54
BILANZ
34 Siege 32
25 Unentschieden 25
32 Niederlagen 34
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hamburger SV - Vereinsnews

Beiersdorfer erklärt aktuellen Verzicht auf neuen HSV-Sportchef
Dietmar Beiersdorfer hat sich entschieden, dass es vorerst keinen neuen Sportchef geben wird. Drei Wochen vor dem Ende der Hinrunde würde eine solche Entscheidung "eher Unruhe als Ruhe" bringen. "Ich habe entschieden, dass es das beste ist für den Klub", so der HSV-Boss, der vorerst wieder in Doppelfunktion tätig wird. ... [zum Video]
 
Die Erleichterung - Hamburg feiert den ersten Saisonsieg
Beim Hamburger SV hat der Auswärtssieg bei Darmstadt 98 für eine Aufhellung der Stimmung und Erleichterung gesorgt. Erster Dreier der Saison, nicht mehr Tabellenletzter. Coach Markus Gisdol war zufrieden und sprach von einem verdienten Erfolg, kündigte aber an: "Wir werden nicht nachlassen." Der Coach sieht sein Team erst am Anfang. ... [zum Video]
 
Beiersdorfer bleibt in der Doppel-Rolle
Zumindest die Schreckensszenarien sind nicht mehr ganz so konkret. Vor wenigen Wochen noch schien der HSV ohne den Anschluss an die Nicht-Abstiegsplätze auf den Winter zu zu stolpern, nach drei Partien ohne Niederlage und dem lang ersehnten ersten Saisonsieg in Darmstadt ist der Bundesliga-Dino zumindest wieder mitten im Geschehen - und als 17. Nur noch einen Punkt vom Relegationsplatz entfernt. Grund genug für Dietmar Beiersdorfer, die Personalplanungen voranzutreiben. Mit ihm in der Hauptrolle. ... [weiter]
 
Die torungefährlichsten BL-Spieler: Ostrzolek sagt Adieu
Die torungefährlichsten BL-Spieler: Ostrzolek sagt Adieu
Die torungefährlichsten BL-Spieler: Ostrzolek sagt Adieu
Die torungefährlichsten BL-Spieler: Ostrzolek sagt Adieu

 
Gregoritsch:
Der HSV hat beim 2:0 in Darmstadt den ersten Saisonsieg eingefahren und damit die Rote Laterne abgeben. Den Grundstein zum Sieg legte Michael Gregoritsch, daneben erlebte Matthias Ostrzolek ein Novum in seiner Karriere. Und Dietmar Beiersorfer verriet, warum es so bald keinen neuen Sportdirektor geben wird. ... [weiter]
 
 
 
 
 

1. FC Köln - Vereinsnews

Paulo Otavio trainiert zur Probe
Aufgrund der Verletzungsmisere hat Kölns Manager Jörg Schmadtke am Sonntag angekündigt, dass der FC "das Thema Neuzugänge in Ruhe durchdenken" werde. Bereits am Montag stellt sich ein neues Gesicht am Geißbockheim vor: Der brasilianische Linksverteidiger Paulo Otavio vom österreichischen Zweitliga-Tabellenführer Linzer ASK. ... [weiter]
 
Torjäger, Titelsammler, Manager: Klaus Allofs wird 60
Torjäger, Titelsammler, Manager: Klaus Allofs wird 60
Torjäger, Titelsammler, Manager: Klaus Allofs wird 60
Torjäger, Titelsammler, Manager: Klaus Allofs wird 60

 
Risse-Schock sitzt tief, Modeste bleibt Pause erspart
Als die Spieler des 1. FC Köln am Samstag zur Halbzeit in die Kabine der Wirsol-Arena kamen, war Marcel Risse bereits auf dem Weg nach Köln. Um den Schock, den die Kollegen beim Anblick der Verletzung ihres Rechtsaußen ohnehin verspürt hatten, nicht noch zu verstärken, hatte sich Risse mit einem Betreuer auf den Weg in die Heimat gemacht, wo am Abend die Untersuchung in der Mediapark-Klinik von Klubarzt Dr. Peter Schäferhoff stattfand - mit dem niederschmetternden Ergebnis einer Ruptur des vorderen rechten Kreuzbandes. ... [weiter]
 
Kreuzbandriss! Monatelange Pause für Risse
Das Gastspiel des 1. FC Köln in Hoffenheim stand weder für die Geißböcke noch für Marcel Risse unter einem guten Stern. Beim 0:4 kassierte der FC seine höchste Saisonniederlage und der 26-jährige Offensivspieler zog sich einen Kreuzbandriss zu. ... [weiter]
 
Wagner nutzt seinen Freiraum
Hoffenheim setzte seine Serie ungeschlagener Spiele auch gegen Köln fort. Beim 4:0 lebte die TSG gegen im ersten Durchgang keineswegs chancenlose Geißböcke von ihrer Effizienz und nutzte sich bietende Chancen eiskalt. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 25 17 32:18
 
2 25 16 30:20
 
3 25 15 29:21
 
4 25 7 28:22
 
5 25 1 28:22
 
6 25 20 27:23
 
7 25 12 26:24
 
8 25 -2 26:24
 
9 25 -3 26:24
 
10 24 -4 24:24
 
11 25 -12 24:26
 
12 25 -1 23:27
 
13 25 -5 23:27
 
14 25 -12 22:28
 
15 24 -9 21:27
 
16 25 -12 20:30
 
17 25 -16 20:30
 
18 25 -12 19:31

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun