Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Fortuna Düsseldorf

 - 

Hamburger SV

 
Fortuna Düsseldorf

2:2 (1:2)

Hamburger SV
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 17.12.1966 15:00, 17. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Rheinstadion, Düsseldorf
Fortuna Düsseldorf   Hamburger SV
15 Platz 2
14 Punkte 22
0,82 Punkte/Spiel 1,29
23:32 Tore 24:19
1,35:1,88 Tore/Spiel 1,41:1,12
BILANZ
13 Siege 21
12 Unentschieden 12
21 Niederlagen 13
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Fortuna DüsseldorfFortuna Düsseldorf - Vereinsnews

Wahnsinn! Matip köpft FCI in der 96. Minute ins Glück
Der FC Ingolstadt hat einen gewaltigen Schritt in Richtung Bundesliga getan und Fortuna Düsseldorf in einem extrem intensiven und unterhaltsamen Spiel mit 3:2 niedergerungen. Matchwinner: Abwehrchef Matip, der in der buchstäblich letzten Sekunde die Aufholjagd mit dem Siegtreffer krönte und die Schanzer vom Fußball-Oberhaus träumen lässt. Düsseldorf kämpfte aufopferungsvoll, hatte in Unterzahl aber nicht mehr genug entgegenzusetzen. ... [weiter]
 
Fortuna ohne Trio - Einsatzgarantie für Bomheuer
Für Fortuna Düsseldorf ist die Saison quasi gelaufen. Zwar wäre der Aufstieg rechnerisch noch möglich, doch realistisch ist er nicht mehr. Trainer Taskin Aksoy ist noch sechs Spiele im Amt, ehe ihn Frank Kramer als Coach der Fortunen ablöst. Doch Aksoy will diese Zeit noch genießen, muss allerdings im Auswärtsspiel am Freitag bei Tabellenführer Ingolstadt (18.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) drei wichtige Spieler ersetzen. ... [weiter]
 
Fortuna: Kramer werkelt schon im Hintergrund
Frank Kramer ist da. Zumindest für seine offizielle Vorstellung war der 42-Jährige am Mittwoch nach Düsseldorf gekommen. Der Wunschkandidat der Fortuna wird seine Arbeit aber erst nach dieser Saison von Interimscoach Taskin Aksoy übernehmen. "Es geht für mich jetzt zunächst im Hintergrund los. Das ist eine Frage des Respekts gegenüber Aksoy und dem Team", so Kramer. ... [weiter]
 
Kramer übernimmt die Fortuna
Der kicker berichtete am Sonntag bereits von der wahrscheinlichen Verpflichtung Frank Kramers als neuem Cheftrainer von Fortuna Düsseldorf, nun ist auch die Tinte trocken. Der 42-Jährige, der zuletzt bei der SpVgg Greuther Fürth unter Vertrag stand, übernimmt das Team zur neuen Saison und wird am Mittwoch offiziell vorgestellt. ... [weiter]
 
Liendls später Elfmeter kostet Lautern Punkte
In den letzten Minuten des Montagabendspiels zwischen Düsseldorf und Kaiserslautern ließen die Roten Teufel wichtige Punkte im Aufstiegsrennen liegen. Zoller hatte den FCK früh in Führung geschossen. Diese hatte bis zur 90. Minute Bestand. Dann aber belohnte sich die unermüdlich anrennende Fortuna mit einem verwandelten Foulelfmeter. Liendl behielt die Nerven vom Punkt. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Hamburger SVHamburger SV - Vereinsnews

Auf einen Blick: Das Restprogramm im Keller
Vier Punkte liegen zwischen dem Letzten HSV und dem SC Freiburg auf Rang 14. Fünf Klubs sind in diesem Bereich noch im Abstiegskampf involviert - und alle haben den Klassenerhalt noch selbst in der Hand: Es stehen zahlreiche direkte Duelle aus. Das Keller-Restprogramm auf einen Blick. ... [weiter]
 
Björnmose, Labbadia, Ailton: Die Überläufer im Norden
Björnmose, Labbadia, Ailton: Die Überläufer im Norden
Björnmose, Labbadia, Ailton: Die Überläufer im Norden
Björnmose, Labbadia, Ailton: Die Überläufer im Norden

 
Rekordjäger, Remiskönige und Kuriositäten
Rekordjäger, Remiskönige und Kuriositäten
Rekordjäger, Remiskönige und Kuriositäten
Rekordjäger, Remiskönige und Kuriositäten

 
Der HSV auf Selbstzerstörungskurs
Die Steigerung von "drunter und drüber" scheint Hamburger SV zu heißen. Beim Bundesliga-Dinosaurier ist das Abstiegsgespenst Dauergast, zudem präsentiert sich der Verein auf allen Ebenen wenig vorteilhaft. Auf dem Platz ist derzeit von Bundesliga-Tauglichkeit kaum etwas zu sehen, das Krisenmanagement kippt reihenweise Entscheidungen und revidiert Aussagen am Fließband. Mit Bruno Labbadia versucht nun der vierte Trainer in dieser Runde, das Ruder herumzureißen. Es bleiben sechs oder acht Spiele. ... [zum Video]
 
Labbadias Achse: Adler, van der Vaart und Lasogga
Null Tore in den letzten fünf Spielen, vier Niederlagen aus den letzten vier Spielen und Trainer Nummer vier für die letzten sechs Spiele. Der Hamburger SV steht mit dem Rücken zur Wand und Bruno Labbadia ist jetzt die allerletzte Hoffnung. Im Kurztrainingslager hat Labbadia nicht nur seine Spieler kennengelernt, sondern auch eine Spieler-Achse für den Endspurt gefunden. ... [weiter]
 
 
 
 
 
18.04.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 17 14 22:12
 
2 17 5 22:12
 
3 16 13 20:12
 
4 17 12 20:14
 
5 17 8 19:15
 
6 17 2 19:15
 
7 17 3 18:16
 
8 17 -2 18:16
 
9 16 5 16:16
 
10 16 -3 16:16
 
11 17 -1 15:19
 
12 17 -3 15:19
 
13 17 -8 15:19
 
14 16 -4 14:18
 
15 17 -9 14:20
 
16 17 -11 13:21
 
17 17 -12 13:21
 
18 17 -9 13:21
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -