Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
VfB Stuttgart

VfB Stuttgart

1
:
3

Halbzeitstand
1:1
Hamburger SV

Hamburger SV


Spielinfos

Anstoß: Sa. 22.10.1966 16:00, 10. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Neckarstadion, Stuttgart
VfB Stuttgart   Hamburger SV
14 Platz 3
9 Punkte 13
0,90 Punkte/Spiel 1,30
12:17 Tore 14:12
1,20:1,70 Tore/Spiel 1,40:1,20
BILANZ
38 Siege 43
21 Unentschieden 21
43 Niederlagen 38
70
60
50
40
30
20
10
10
20
30
40
50
60
70
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

VfB Stuttgart - Vereinsnews

Gentner macht Terodde eine Freude
Seit Montagnacht ist es amtlich: Der VfB ist Tabellenführer in der 2. Liga. Die Wunschposition aller Aufstiegsaspiranten, die die Schwaben auch nach den zwei anstehenden Partien gegen Hannover 96 am kommenden Montag und sechs Tage später in Würzburg gerne verteidigen möchten. "Wir haben die Möglichkeit, sechs Punkte zu holen", sagt Christian Gentner. "Dann hätten wir eine sehr, sehr gute Hinrunde gespielt." ... [weiter]
 
Balotelli & Co: Das sind die verrücktesten Fußball-Klauseln
Balotelli & Co: Das sind die verrücktesten Fußball-Klauseln
Balotelli & Co: Das sind die verrücktesten Fußball-Klauseln
Balotelli & Co: Das sind die verrücktesten Fußball-Klauseln

 
Die 20 Spätzünder der Bundesliga
Die 20 Spätzünder der Bundesliga
Die 20 Spätzünder der Bundesliga
Die 20 Spätzünder der Bundesliga

 
Wolf:
Mit einem deutlichen 4:0 im Gepäck ging es für den VfB Stuttgart aus dem Erzgebirge zurück in das Schwabenland. Das Ergebnis lässt eigentlich den Schluss zu, dass der Bundesliga-Absteiger eine famose Leistung bei den Veilchen abgeliefert hat - aber dieser Schein trügt. Mit Phasen, die von Passivität und Fehlern geprägt waren, hielten die Stuttgarter die Hausherren lange in der Partie, konnten sich letztlich aber auf eine gnadenlose Effektivität verlassen und grüßen nun vorübergehend erstmals von der Tabellenspitze. ... [weiter]
 
Brutal effektiver VfB erteilt Aue eine Lehrstunde
Effizient, eiskalt, abgezockt - so präsentierte sich der VfB Stuttgart beim Gastspiel in Aue. Die Schwaben machten ihrem Ruf als Aufstiegsfavorit alle Ehre und besiegten den beherzt aufspielenden FC Erzgebirge verdient mit 4:0. Durch den fünften Sieg in den letzten sechs Ligaspielen schiebt sich der VfB nun vorübergehend an die Tabellenspitze in Liga zwei. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Hamburger SV - Vereinsnews

Gisdol: Zum vierten Mal unverändert?
Die Situation ist durchaus neu für Markus Gisdol. Außer René Adler, Cleber und Alen Halilovic hatte Hamburgs Trainer Mittwoch alle Profis auf dem Trainingsplatz, lediglich Nicolai Müller trainierte individuell. Das bedeutet für den 47-Jährigen: Er hat Variationsmöglichkeiten. Dennoch spricht vieles dafür, dass er seine Startelf unverändert lässt. ... [weiter]
 
HSV-Aufsichtsrat beschäftigt sich mit Bruchhagen
Der Hamburger SV feierte im dreizehnten Anlauf seinen ersten Saisonsieg - 2:0 in Darmstadt. Sportlich bescherte dies dem HSV den 17. Tabellenplatz - seit dem achten Spieltag standen die Hanseaten am Tabellenende. Doch Ruhe kehrt beim Bundesliga-Dinosaurier deswegen nicht ein: Wie die Bild-Zeitung berichtet soll der Aufsichtsrat Gespräche mit Heribert Bruchhagen als Nachfolger für Vorstandsboss Dietmar Beiersdorfer führen. ... [weiter]
 
Die 20 Spätzünder der Bundesliga
Die 20 Spätzünder der Bundesliga
Die 20 Spätzünder der Bundesliga
Die 20 Spätzünder der Bundesliga

 
Beiersdorfer erklärt aktuellen Verzicht auf neuen HSV-Sportchef
Dietmar Beiersdorfer hat sich entschieden, dass es vorerst keinen neuen Sportchef geben wird. Drei Wochen vor dem Ende der Hinrunde würde eine solche Entscheidung "eher Unruhe als Ruhe" bringen. "Ich habe entschieden, dass es das beste ist für den Klub", so der HSV-Boss, der vorerst wieder in Doppelfunktion tätig wird. ... [zum Video]
 
Die Erleichterung - Hamburg feiert den ersten Saisonsieg
Beim Hamburger SV hat der Auswärtssieg bei Darmstadt 98 für eine Aufhellung der Stimmung und Erleichterung gesorgt. Erster Dreier der Saison, nicht mehr Tabellenletzter. Coach Markus Gisdol war zufrieden und sprach von einem verdienten Erfolg, kündigte aber an: "Wir werden nicht nachlassen." Der Coach sieht sein Team erst am Anfang. ... [zum Video]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 10 7 14:6
 
2 10 11 13:7
 
3 10 2 13:7
 
4 10 3 12:8
 
5 10 3 12:8
 
6 10 3 11:9
 
7 10 4 10:10
 
10 4 10:10
 
9 10 4 10:10
 
10 10 0 10:10
 
11 10 -2 9:11
 
12 10 -4 9:11
 
13 10 -4 9:11
 
14 10 -5 9:11
 
15 10 -4 9:11
 
16 10 -8 8:12
 
17 10 -3 7:13
 
18 10 -11 5:15

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun