Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

1. FC Köln

 - 

FC Schalke 04

 
1. FC Köln

2:1 (0:0)

FC Schalke 04
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 11.09.1965 16:00, 5. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Müngersdorfer Stadion, Köln
1. FC Köln   FC Schalke 04
6 Platz 17
6 Punkte 2
1,20 Punkte/Spiel 0,40
10:8 Tore 2:8
2,00:1,60 Tore/Spiel 0,40:1,60
BILANZ
33 Siege 26
18 Unentschieden 18
26 Niederlagen 33
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1. FC Köln1. FC Köln - Vereinsnews

Marohs Plädoyer für Ujah
Der Wechsel von Anthony Ujah nach Bremen zum SV Werder überlagert alles am Geißbockheim. Beim 1. FC Köln versucht man den Fokus auf das Schalke-Spiel (Sonntag, LIVE! ab 17.30 Uhr bei kicker.de) zu richten, um den Klassenerhalt fix zu machen. Dabei hofft Dominic Maroh auf die Unterstützung der Fans - auch für Ujah. ... [weiter]
 
Von Görtler bis Kiesewetter: Debütanten am Ball
Von Görtler bis Kiesewetter: Debütanten am Ball
Von Görtler bis Kiesewetter: Debütanten am Ball
Von Görtler bis Kiesewetter: Debütanten am Ball

 
Stöger enttäuscht wegen Ujah
Anthony Ujah wechselt zur neuen Saison vom 1. FC Köln zu Werder Bremen - FC-Coach Peter Stöger schmeckt das nicht. Sichtlich enttäuscht nahm er die Entscheidung seines Angreifers am Dienstag "so zur Kenntnis". Der Zeitpunkt habe ihn überrascht, so Stöger, der noch nicht sagen wollte, ob er Ujah in den letzten drei Bundesliga-Spielen noch einmal einsetzen werde. "Wenn ein Spieler drei Wochen vor Schluss beschlossen hat, dass er geht, muss man sehen. Wenn er sich aufdrängt, ist er dabei. Wenn nicht, werden wir das anders kompensieren." ... [Alle Transfermeldungen]
 
Werder holt Ujah - Vertrag bis 2019
Der Angriff des FC wird in der kommenden Saison ein deutlich anderes Gesicht erhalten als bisher. Neben Winter-Leihgabe Deyverson wird auch Torjäger Anthony Ujah die Geißböcke verlassen. Der Nigerianer wurde von drei Bundesligisten umworben, das Rennen machte der SV Werder Bremen. An der Weser erhält der 24-Jährige einen Kontrakt bis 2019. Derweil bleibt Philipp Hosiner, der schon im Winter zum FC wechseln sollte, ein Thema als Zugang. ... [weiter]
 
Deyverson und Brecko bereit für Schalke
Am Sonntag kann der 1. FC Köln gegen den FC Schalke 04 (LIVE! ab 17.30 Uhr bei kicker.de) den Klassenerhalt endgültig perfekt machen. Dabei stehen Trainer Peter Stöger gegen Königsblau auch zwei Akteure zur Verfügung, die zuletzt angeschlagen waren: Der brasilianische Mittelstürmer Deyverson und Kapitän Miso Brecko. ... [weiter]
 
 
 
 
 

FC Schalke 04FC Schalke 04 - Vereinsnews

Schalke bangt um Farfan
Ausgerechnet vorm schweren Gang zu den "Defensivkünstlern" des 1.FC Köln plagen Schalke neue Sorgen in der Offensivabteilung. Torjäger Klaas Jan Huntelaar fehlt nach seiner fünften Gelben Karte definitiv, zudem steht auch hinter Rechtsaußen Jefferson Farfan ein Fragezeichen. ... [weiter]
 
Schalke: Clasie als Alternative zu Khedira?
Schalke 04 buhlt weiter um Sami Khedira, braucht für den Fall, dass sich der Weltmeister gegen einen Wechsel nach Gelsenkirchen entscheidet, aber auch Alternativ-Kandidaten. Ein solcher soll Jordy Clasie sein. Den Feyenoord-Kapitän (Vertrag bis 2018) bezeichnete Schalke-Manager Horst Heldt gegenüber "Bild" als interessanten Spieler, "den wir schon einige Zeit lang beobachten". Die Ablösesumme für den 23-Jährigen,der bei der WM 2014 im niederländischen WM-Kader stand, soll bei acht bis zehn Millionen Euro liegen. Die Schalker sind allerdings nicht der einzige Interessent, auch englische Klubs sollen an Clasie dran sein. So will ihn sein früherer Feyenoord-Coach Ronald Koeman angeblich zum FC Southampton locken. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Von Görtler bis Kiesewetter: Debütanten am Ball
Von Görtler bis Kiesewetter: Debütanten am Ball
Von Görtler bis Kiesewetter: Debütanten am Ball
Von Görtler bis Kiesewetter: Debütanten am Ball

 
Klaus Fischer: Fallrückzieher für die Unsterblichkeit
Die Konkurrenz im Sturm in dieser Dekade ist enorm. Doch Klaus Fischer hat es dennoch in unserer neuen kicker-Edition "Die größten Stars der Bundesliga" in das Dream-Team 1973/74 bis 1982/83 geschafft. Der Schalker, der auch für den 1. FC Köln aktiv war, brillierte mit Toren am Fließband - und hatte eine Spezialität. Mit seinen Fallrückziehertoren entzückte er die Fans und sahnte reihenweise Preise für seine Traumtreffer ab. Dem kicker erklärte er sein Erfolgsgeheimnis. ... [zum Video]
 
Höwedes lebt Teamgedanken vor
Die Erleichterung über das 3:2 gegen Stuttgart nach zuvor sechs Spielen in Serie ohne Sieg ist bei Benedikt Höwedes immer noch "riesengroß". Dennoch warnt Schalkes Kapitän beim Blick auf die verbleibenden Partien vor einem "tückischen Restprogramm" im Rennen um die Europa League. Köln, Paderborn und Hamburg bilden die noch ausstehenden Aufgaben, "gerade gegen diese Gegner", prophezeit Höwedes, "müssen wir um jeden Meter kämpfen". ... [weiter]
 
 
 
 
 
07.05.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 5 11 8:2
 
2 5 7 8:2
 
3 5 3 8:2
 
4 5 6 7:3
 
5 5 6 7:3
 
6 5 2 6:4
 
7 5 -1 6:4
 
8 5 4 5:5
 
9 5 2 5:5
 
10 5 -1 5:5
 
11 5 -5 5:5
 
12 5 2 4:6
 
13 5 -6 4:6
 
14 5 -1 3:7
 
15 5 -4 3:7
 
16 5 -8 2:8
 
17 5 -6 2:8
 
18 5 -11 2:8
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -