Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

1. FC Kaiserslautern

 - 

FC Schalke 04

 
1. FC Kaiserslautern

3:2 (2:1)

FC Schalke 04
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 21.05.1966 16:00, 33. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Stadion am Betzenberg, Kaiserslautern
1. FC Kaiserslautern   FC Schalke 04
14 Platz 15
26 Punkte 25
0,79 Punkte/Spiel 0,76
41:61 Tore 29:55
1,24:1,85 Tore/Spiel 0,88:1,67
BILANZ
28 Siege 28
22 Unentschieden 22
28 Niederlagen 28
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1. FC Kaiserslautern1. FC Kaiserslautern - Vereinsnews

Zoller und Hofmann stürzen Bochum in die Krise
Unterschiedliche Gefühlswelten: Durch den 2:0-Erfolg in Bochum hat der 1. FC Kaiserslautern einen großen Schritt Richtung Bundesliga gemacht. Für die "Roten Teufel" war es nach vier sieglosen Auswärtsspielen endlich wieder ein Dreier in der Fremde. Der VfL dagegen taumelt durch die vierte Pleite in Serie immer weiter einer handfesten Krise entgegen. ... [weiter]
 
Zoller hofft - Löwe pausiert
Der 1. FC Kaiserslautern braucht in Bochum einen Sieg, wenn er aus eigener Kraft den direkten Aufstiegsplatz festigen will vor den Mitkonkurrenten Darmstadt und Karlsruhe. Ein Hoffnungsträger war am Donnerstagnachmittag mit dabei, als die Pfälzer nach dem Abschlusstraining im Mannschaftsbus zum drittletzten Auswärtsspiel dieser Saison Richtung Westen starteten: Simon Zoller. ... [weiter]
 
Runjaic hofft auf Besserung bei Zoller
Viel Zeit zum Verarbeiten des intensiven Schlagabtauschs mit RB Leipzig am Montag (1:1) bleibt den Profis des 1. FC Kaiserslautern nicht. Gleich am Freitag geht es weiter, wenn das Team von Kosta Runjaic beim VfL Bochum (18.30 Uhr LIVE! bei kicker.de) antritt. Ohne Stammkeeper Tobias Sippel (Muskelfaserriss im rechten Arm), aber eventuell mit dem angeschlagenen Simon Zoller. ... [weiter]
 
Muskelfaserriss: Sippel fällt weiter aus
Der 1. FC Kaiserslautern und RB Leipzig boten am Montagabend einen rassigen, intensiven Fight auf dem Rasen und teilten sich am Ende leistungsgerecht die Punkte. Obwohl der FCK durch das 1:1 den Konkurrenten aus Sachsen auf Distanz hielt und auf den zweiten Tabellenplatz zurückkehrte, ist die Stimmung in der Pfalz ein wenig getrübt. Stammkeeper Tobias Sippel, der schon gegen Leipzig von Marius Müller vertreten wurde, fällt wegen eines Muskelfaserrisses im rechten Arm weiter aus. ... [weiter]
 
Poulsen und Zoller treffen - Forsberg fliegt
In einer hitzigen Atmosphäre lieferten sich Kaiserslautern und Leipzig am Montagabend ein entsprechend giftiges Spiel mit vielen harten Zweikämpfen. Am Ende eines kräftezehrenden Abnutzungskampfs stand ein leistungsgerechtes 1:1. Poulsen und Zoller sorgten für die Tore - Forsberg flog vom Platz. ... [weiter]
 
 
 
 
 

FC Schalke 04FC Schalke 04 - Vereinsnews

Heldt fordert
Die erneute Teilnahme an der Champions League hat der FC Schalke 04 längst verspielt. Nun gerät mit dem 0:2 in Mainz auch das Minimalziel Europa League in Gefahr. Sinnbild der aktuellen Schwächephase mit sechs Partien ohne Sieg ist Stürmer Klaas Jan Huntelaar. Zudem drohen zwei Ausfälle: Marco Höger musste früh mit einer Fußverletzung vom Feld, Jefferson Farfan folgte. ... [weiter]
 
Schalke: Es geht um mehr als die Europa League
Das große Ziel Champions League ist bereits seit geraumer Zeit verspielt, für Schalke geht es "nur" noch um die Europa League. So kommentieren es Öffentlichkeit und Fans, und auch die Profis vermitteln mit ihren chronisch uninspirierten und fahrigen Auftritten diesen Eindruck. ... [weiter]
 
Bell lässt es zweimal klingeln
Der 1. FSV Mainz 05 tütete zum Auftakt des 30. Spieltags einen 2:0-Sieg über Schalke 04 ein und schaffte damit weitere Gewissheit in Sachen Klassenerhalt. Der Dreier ging außerdem einher mit einem Kapitel Vereinsgeschichte und dem Ende einer jüngsten Negativserie vor eigenem Publikum. Eine bittere Phase geht dagegen weiter für S04-Stürmer Huntelaar, während die Königsblauen weiter ums internationale Geschäft bangen müssen. ... [weiter]
 
Jubiläen, ein Rekord und ein Standardkünstler
Jubiläen, ein Rekord und ein Standardkünstler
Jubiläen, ein Rekord und ein Standardkünstler
Jubiläen, ein Rekord und ein Standardkünstler

 
Schalke: Matip muss auf Höwedes warten
Auch wenn medial mitunter bereits ein ganz anderer Eindruck aufgebaut wird: Beschlossene Sache ist der Abschied von Benedikt Höwedes im kommenden Sommer keineswegs. Im Gegenteil: Der Kapitän will Schalke definitiv nicht allein um des Wechselns willen oder für eine x-beliebige Auslandserfahrung verlassen. Weshalb er den Klubverantwortlichen auch klar signalisiert hat, sich einen Verbleib über die laufende Saison hinaus sehr wohl vorstellen zu können. Clemens Tönnies geht sogar fest von einem Verbleib des Kapitäns aus. ... [weiter]
 
 
 
 
 
25.04.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 33 40 49:17
 
2 33 37 47:19
 
3 33 33 46:20
 
4 33 36 44:22
 
5 33 32 42:24
 
6 33 12 39:27
 
7 33 15 36:30
 
8 33 22 35:31
 
9 33 12 33:33
 
10 33 0 33:33
 
11 33 -9 30:36
 
12 33 2 29:37
 
13 33 -11 28:38
 
14 33 -20 26:40
 
15 33 -26 25:41
 
16 33 -35 24:42
 
17 33 -51 20:46
 
18 33 -89 8:58
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -