Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

FC Schalke 04

 - 

Eintracht Frankfurt

 
FC Schalke 04

3:2 (1:2)

Eintracht Frankfurt
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 02.04.1966 16:00, 28. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Glückauf-Kampfbahn, Gelsenkirchen
FC Schalke 04   Eintracht Frankfurt
16 Platz 8
20 Punkte 29
0,71 Punkte/Spiel 1,04
21:50 Tore 51:40
0,75:1,79 Tore/Spiel 1,82:1,43
BILANZ
31 Siege 29
22 Unentschieden 22
29 Niederlagen 31
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

FC Schalke 04FC Schalke 04 - Vereinsnews

Meyer:
Auch wenn der ersehnte "Dreier" mittlerweile seit fünf Spielen auf sich warten lässt: Das 1:1 in Wolfsburg hat auf Schalke für neues Selbstbewusstsein gesorgt. Youngster Max Meyer (19) demonstriert im Kampf um Europa eine breite Brust - zeigt aber auch Selbstkritik. ... [weiter]
 
Vorsicht, Schwindelgefahr! Das Bundesliga-Trainerkarussell
Vorsicht, Schwindelgefahr! Das Bundesliga-Trainerkarussell
Vorsicht, Schwindelgefahr! Das Bundesliga-Trainerkarussell
Vorsicht, Schwindelgefahr! Das Bundesliga-Trainerkarussell

 
Shooting-Star Sané vor der Verlängerung
Trotz nun fünf sieglosen Spielen in Serie - das 1:1 in Wolfsburg lässt den FC Schalke durchatmen. Vier Punkte Vorsprung auf Platz sieben sind eine solide Grundlage für den finalen Kampf um die Europa-League-Qualifikation. Ein Lichtblick in den vergangenen Wochen ist Leroy Sané, dem nach guten Leistungen nun eine Vertragsverlängerung winkt. ... [weiter]
 
De Bruyne kontert Sanés fulminantes Solo
Wolfsburg musste sich gegen Schalke mit einem 1:1 begnügen. Die Königsblauen starteten durchaus mutig, ließen es allerdings an Durchschlagskraft fehlen, ehe der zunächst abwartende VfL gegen Ende des ersten Durchgangs das Kommando übernahm. Sanés fulminanter Sololauf brachte S04 überraschend in Führung, aber in der Schlussphase belohnten sich die nach Europa-League-Einsatz etwas müden Niedersachsen für ihre fortwährenden Angriffsbemühungen. ... [weiter]
 
Bleibt Höwedes? Heldt ist optimistisch
Seine Ausstiegsklausel im bis Sommer 2017 datierten Vertrag ist ebenso bekannt wie sein Vorhaben, "irgendwann" auch einmal im Ausland zu spielen. Dass diese Konstellation die Spekulationen um Schalke-Kapitän Benedikt Höwedes und seine Zukunft befeuert, liegt in der Natur der Sache. Steht der Weltmeister nun also vor seinen letzten sechs Partien im königsblauen Dress? Manager Horst Heldt berichtet von einem anderen Eindruck. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Eintracht FrankfurtEintracht Frankfurt - Vereinsnews

Eintracht: Aigner bricht erneut das Training ab
Am Mittwoch will Carlos Zambrano einen Trainingsversuch mit der Mannschaft wagen. Neue Sorgen gibt es bei Eintracht Frankfurt hingegen um Rechtsaußen Stefan Aigner. Er ging nach dem Aufwärmprogramm vorzeitig in die Kabine. ... [weiter]
 
Meier:
Vom Krankenhausbett aus verfolgte Alex Meier am Wochenende die Bundesliga. Bis Ende nächster Woche soll er in Basel bleiben. Danach wird die Reha forciert. Bis er wieder Fußball spielen kann, sollen vier bis sechs Monate vergehen. ... [weiter]
 
Madlung: Herausforderung MLS?
Aktuell ist Alexander Madlung bei Eintracht Frankfurt gefragt, sein auslaufender Vertrag soll aber nicht verlängert werden. Madlung schaut sich nach einem neuen Tätigkeitsgebiet um, dieses könnte in Nordamerika liegen. Mehrere Vereine aus der Major League Soccer beschäftigen sich nach kicker-Informationen mit dem 32-jährigen Abwehrhünen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
So plant Kadlec seine Rückkehr
Im ständigen Austausch, den Eintrachts Sportdirektor Bruno Hübner mit Vaclav Kadlec und seinem Berater Pavel Paska vereinbart hat, steht dieser Tage das nächste Treffen an. Momentan gehen alle Seiten davon aus, dass der tschechische Nationalspieler seinen Vertrag bis 2017 in Frankfurt erfüllen wird. ... [weiter]
 
Eintracht: Die Versöhnung mit den Fans
Vor zwei Wochen war die Mannschaft von Eintracht Frankfurt nach einem Unentschieden gegen Hannover 96 von den eigenen Fans ausgepfiffen worden. Gegen Borussia Mönchengladbach gab es wieder keinen Sieg, dafür aber zufriedene Mienen. Es war ein 0:0, das versöhnte. ... [weiter]
 
 
 
 
 
21.04.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 28 36 43:13
 
2 28 34 41:15
 
3 28 26 41:15
 
4 28 27 37:19
 
5 28 24 35:21
 
6 28 9 33:23
 
7 28 25 30:26
 
8 28 11 29:27
 
9 28 11 27:29
 
10 28 -4 27:29
 
11 28 -2 26:30
 
12 28 -3 26:30
 
13 28 5 25:31
 
14 28 -17 22:34
 
15 28 -30 21:35
 
16 28 -29 20:36
 
17 28 -42 16:40
 
18 28 -81 5:51
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -