Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Hamburger SV

 - 

FC Schalke 04

 
Hamburger SV

1:1 (1:0)

FC Schalke 04
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 12.03.1966 16:00, 25. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Volksparkstadion, Hamburg
Hamburger SV   FC Schalke 04
8 Platz 16
26 Punkte 18
1,04 Punkte/Spiel 0,72
52:36 Tore 18:45
2,08:1,44 Tore/Spiel 0,72:1,80
BILANZ
35 Siege 35
22 Unentschieden 22
35 Niederlagen 35
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hamburger SVHamburger SV - Vereinsnews

HSV überzeugt mit Zehner van der Vaart
"Er ist für mich immer noch einer der Besten in Europa", sagt Joe Zinnbauer über Rafael van der Vaart. Der genesene Regisseur drängt in die Startelf beim Hamburger SV - am Mittwoch sammelte er weitere Spielpraxis als Zehner neben Lewis Holtby. Dass sich van der Vaart voll in den Dienst der Mannschaft stellt, belegt Zinnbauer mit einer Episode aus der Vorwoche. ... [weiter]
 
Green fehlen noch
Am Dienstag hat sich die Trainingsgruppe des Hamburger SV wieder erweitert. Trainer Josef Zinnbauer konnte mit Julian Green und Artjoms Rudnevs zwei Akteure begrüßen, die mit ihren Nationalteams unterwegs waren. Green blieb dabei ohne Einsatz, weil er angeschlagen war. Nun gilt es für ihn, bis zum Spiel am Sonntag gegen Hoffenheim (15.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) wieder fit zu werden. ... [weiter]
 
HSV kauft Holtby und zahlt später - Kreuzer gekündigt
Der Hamburger SV hat sich langfristig die Dienste von Mittelfeldspieler Lewis Holtby gesichert, den die Hanseaten bisher von Tottenham Hotspur ausgeliehen hatten. Trotz des Kaufs müssen die Hamburger die fällige Ablöse von 6,5 Millionen Euro allerdings erst zur nächsten Spielzeit berappen. Derweil hat der HSV den Vertrag mit Oliver Kreuzer gekündigt. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

FC Schalke 04FC Schalke 04 - Vereinsnews

Der lobende di Matteo
Verteidiger Christian Fuchs fasste die erfolgreiche Premiere von Neu-Coach Roberto di Matteo beim 2:0 gegen Hertha BSC äußerst passend via Twitter zusammen: "Drecksspiel, Dreckssieg. Was sagt uns das? Dreckssiege zählen auch drei Punkte." Genauso lief es auch: Die Königsblauen stellten sich defensiv um Kapitän Benedikt Höwedes äußerst geschickt an, netzten mit dem insgesamt unauffälligen Angriff zweimal eiskalt ein. Und Berlin? Die Alte Dame dominierte, fand jedoch abermals gegen S04 nicht den Schlüssel zum Erfolg. Trainer Jos Luhukay sah's genauso. ... [weiter]
 
Seit dem Champions-League-Finale 2012 hat Roberto di Matteo seinen Ruf weg. Die erfolgreiche, aber nicht sehr ansehnliche Defensivschlacht mit dem FC Chelsea gegen den FC Bayern brachte ihm den Ruf als "Maurermeister" ein. Auch auf Schalke wurde er mit diesem Vorurteil konfrontiert - und setzte sich dagegen zur Wehr. Alles nach vorne werfen wird er bei seiner Premiere am Samstag gegen Hertha BSC (LIVE! an 18.30 Uhr bei kicker.de) aber sicherlich nicht, wie er durchblicken ließ. ... [weiter]
 
Di Matteo kann wohl auf Draxler zählen
Am Samstagabend feiert Roberto di Matteo im Spiel gegen Hertha BSC sein Debüt als Trainer von Schalke 04. Eine gute Nachricht ereilte den Italo-Schweizer bereits vier Tage vor Anpfiff. Bei Julian Draxler konnte Entwarnung gegeben werden, der Nationalspieler dürfte gegen die Berliner zur Verfügung stehen. Und auch bei Dennis Aogo gab es positive Signale. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
20.10.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 25 32 39:11
 
2 24 25 36:12
 
3 25 30 36:14
 
4 25 21 33:17
 
5 25 21 31:19
 
6 25 7 29:21
 
7 25 10 27:23
 
8 25 16 26:24
 
9 25 9 24:26
 
10 25 2 24:26
 
11 24 -2 23:25
 
12 25 -7 22:28
 
13 24 8 21:27
 
14 24 -14 19:29
 
15 25 -26 19:31
 
16 25 -27 18:32
 
17 25 -39 14:36
 
18 25 -66 5:45
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -