Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Hannover 96

 - 

1860 München

 
Hannover 96

0:1 (0:0)

1860 München
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 29.01.1966 15:00, 20. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Niedersachsenstadion, Hannover
Hannover 96   1860 München
12 Platz 1
17 Punkte 32
0,85 Punkte/Spiel 1,60
40:36 Tore 44:19
2,00:1,80 Tore/Spiel 2,20:0,95
BILANZ
4 Siege 10
2 Unentschieden 2
10 Niederlagen 4
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hannover 96Hannover 96 - Vereinsnews

Stindl:
Der Kapitän geht von Bord. Seit Mittwoch steht nun endgültig fest, dass Hannover 96 seine sportliche Zukunft ohne Lars Stindl planen kann - und muss. "Ich hatte gute Gespräche mit 96. Es ist keine Entscheidung gegen Hannover, sondern dafür, etwas Neues zu machen", erklärte der 26-Jährige nach dem Training des Tabellenvierzehnten am Donnerstagmorgen. ... [weiter]
 
Wie der Vater, so der Sohn: Der Nachwuchs startet durch
Wie der Vater, so der Sohn: Der Nachwuchs startet durch
Wie der Vater, so der Sohn: Der Nachwuchs startet durch
Wie der Vater, so der Sohn: Der Nachwuchs startet durch

 
Auf einen Blick: Das Restprogramm im Keller
Sieben Punkte trennen den Elften Mainz vom Letzten Stuttgart acht Spieltage vor Schluss. Acht Klubs sind noch im Abstiegskampf involviert - und alle haben den Klassenerhalt noch selbst in der Hand: Es stehen zahlreiche direkte Duelle aus. Das Keller-Restprogramm auf einen Blick. ... [weiter]
 
Kind:
Hannover 96 befindet sich mitten im Abstiegskampf, zudem droht dem Klub im Sommer ein Umbruch - auf und neben dem Platz. Mit Lars Stindl verkündete am Mittwoch bereits Hannovers Kapitän den vorzeitigen Abschied. 96-Präsident Martin Kind erklärt im exklusiven kicker-Interview, warum das Team zur neuen Saison auseinanderfallen könnte und wie fest Sportdirektor Dirk Dufner und Trainer Tayfun Korkut im Sattel sitzen. ... [weiter]
 
Stindl sagt Ja zu Gladbach
Das Rätselraten hat ein Ende: Lars Stindl, Kapitän von Hannover 96, verlässt seinen Klub zum Saisonende und wechselt dank einer Ausstiegsklausel für drei Millionen Euro zu Borussia Mönchengladbach. Damit setzen sich die Fohlen im Kampf um den Mittelfeldspieler gegen Bayer Leverkusen durch, das bis zum Schluss ebenfalls um die Dienste des 26-Jährigen gebuhlt hatte. ... [weiter]
 
 
 
 
 

1860 München1860 München - Vereinsnews

Fröhling:
Der TSV 1860 München steckt weiter im Abstiegskampf. Das jüngste 1:1 gegen den VfR Aalen zeigte eklatante Schwächen im Spiel der Löwen und brachte Trainer Torsten Fröhling, der seit fünf Partien im Amt ist, in Rage. Der Coach zieht im kicker-Interview ein Zwischenfazit über die ersten Wochen und spricht eine Kampfansage an die Konkurrenz aus. ... [weiter]
 
DFL zieht Aalen zwei Punkte ab
Hiobsbotschaft für den VfR Aalen. Die Deutsche Fußball Liga (DFL) zieht dem abstiegsbedrohten Zweitligisten, derzeit auf dem Abstiegsrelegationsplatz 16 notiert, mit sofortiger Wirkung zwei Punkte ab. Als Grund gibt die DFL einen "wiederholten Verstoß gegen eine Lizenzierungsauflage im Bereich der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit" an. Der VfR werde "voraussichtlich Rechtsmittel einlegen", teilte der Klub mit. ... [weiter]
 
1860 rätselt: Braucht's einen Rückstand?
Lange Zeit sah es für den TSV 1860 München gegen den VfR Aalen nach der achten Heimpleite in dieser Saison aus. Wie gewohnt ließen die Giesinger in der heimischen Allianz Arena jeglichen Mut vermissen und rannten der Niederlage gegen den Konkurrenten im Abstiegskampf entgegen, retteten dank einer guten Reaktion nach dem Rückstand aber einen Zähler. Doch dieser Auftritt wirft nicht nur beim Trainer spezielle Fragen auf. ... [weiter]
 
Rodris Premierentor rettet Sechzig einen Zähler
Abstiegskampf in der Allianz-Arena: Nach forschem Auftritt in Halbzeit eins belohnte Quaner Aalen nach der Pausemit dem Führungstor, doch Joker Rodri rettete seinen Löwen mit seinem ersten Saisontor doch noch einen Punkt. So trennten sich die Tabellennachbarn TSV 1860 München und VfR Aalen 1:1. ... [weiter]
 
Fröhling:
Der 3:0-Erfolg bei der SpVgg Greuther Fürth war der zweite Sieg von Torsten Fröhling als Trainer des TSV 1860 München. An diesen Positivtrend soll nun im Heimspiel am Freitag gegen Aalen (18.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) angeknüpft werden. Der Trainer erwartetet einen starken Gegner, freut sich aber auf die eigenen Fans und will gegen die schlechte Heimbilanz angehen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
27.03.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 20 25 32:8
 
2 20 20 31:9
 
3 20 26 30:10
 
4 20 20 28:12
 
5 20 14 23:17
 
6 20 13 23:17
 
7 20 9 23:17
 
8 20 11 21:19
 
9 20 4 19:21
 
10 20 0 19:21
 
11 20 -4 19:21
 
12 20 4 17:23
 
13 20 -7 16:24
 
14 20 -13 16:24
 
15 20 -17 14:26
 
16 20 -17 14:26
 
17 20 -33 11:29
 
18 20 -55 4:36
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -