Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

1860 München

 - 

1. FC Nürnberg

 

1:1 (0:1)

Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 15.01.1966 15:00, 19. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Stadion an der Grünwalder Straße, München
1860 München   1. FC Nürnberg
1 Platz 6
30 Punkte 22
1,58 Punkte/Spiel 1,16
43:19 Tore 31:22
2,26:1,00 Tore/Spiel 1,63:1,16
BILANZ
8 Siege 6
6 Unentschieden 6
6 Niederlagen 8
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1860 München1860 München - Vereinsnews

Okotie fällt wochenlang aus
Gerade keimte Hoffnung auf bei 1860 München, nach dem Trainerwechsel gelangen unter dem neuen Coach Torsten Fröhling vier Punkte aus zwei Partien. Am Montagabend ergatterten die Löwen im bayerischen Derby bei Spitzenreiter FC Ingolstadt ein 1:1, in den Freudenkelch des Punktgewinns fiel aber ein Wermutstropfen. Denn Rubin Okotie zog sich eine Verletzung zu und muss wochenlang pausieren. ... [weiter]
 
Hasenhüttl:
Noch beim Neustart nach der Winterpause lief alles wie gewohnt, in Fürth (1:0) kam der klare Aufstiegsaspirant FC Ingolstadt gut aus den Startlöchern. Ein überraschendes 1:3 gegen Sandhausen leitete dann aber eine Punkte-Krise der Schanzer ein. Die Folge: Die Konkurrenz hat aufgeholt, das Polster auf Platz zwei und drei ist auf vier Zähler zusammengeschmolzen. FCI-Coach Ralph Hasenhüttl war nach dem 1:1 im Montagsspiel gegen 1860 um Gelassenheit bemüht, wartete aber dann mit markigen Worten auf. ... [weiter]
 
Bandowski sorgt für gefühlten
In einem umkämpften bayerischen Derby teilten Ingolstadt und 1860 München die Punkte (1:1). Zwar war der FCI über die komplette Distanz die spielbestimmende Mannschaft und verzeichnete ein klares Chancenplus. Für den TSV schlug in der Schlussphase aber Bandowski mit einer unwiderstehlichen Direktabnahme zu und sicherte einen gefühlten "Derbysieg". ... [weiter]
 
FCI-Coach Hasenhüttl:
Nur fünf Punkte aus den vergangenen vier Spielen - nicht gerade die Ausbeute eines Aufstiegsaspiranten. Trotzdem bewahrt Ingolstadts Trainer Ralph Hasenhüttl die Nerven und sagt vor dem Derby am Montagabend (LIVE! ab 20.15 Uhr bei kicker.de) gegen den TSV 1860 München: "Wir haben dreimal auswärts gespielt. Und wir werden nie so vermessen sein, zu sagen, dass ein Punkt auswärts für uns kein Erfolg ist." Derweil freuen sich die Schanzer auf das Ende einer seit 2010 währenden dunklen Serie. ... [weiter]
 
Löwen binden Duo langfristig
Der TSV 1860 München plant seine sportliche Zukunft und hat die Verträge mit Torhüter Vitus Eicher und Mittelfeldspieler Korbinian Vollmann vorzeitig verlängert. Beide Jung-Profis, die bei 1860 ausgebildet wurden, unterschrieben bis zum 30. Juni 2017. Das teilten die Sechziger am Sonntag mit. ... [weiter]
 
 
 
 
 

1. FC Nürnberg1. FC Nürnberg - Vereinsnews

Mlapa steht für die
Der 1. FC Nürnberg hat am Freitagabend (18.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) den 1. FC Heidenheim vor der Brust. "Eine Art Revanche", wie Trainer René Weiler am Donnerstag betont, auch wenn er selbst mit dem 0:3 aus der Hinrunde nichts zu tun hat. Verzichten muss er gegen den FCH auf Spielmacher Alessandro Schöpf, dafür steht ein anderer doch bereit. Bereit steht auch weiter der Hauptsponsor des FCN, die Zusammenarbeit wurde verlängert. ... [weiter]
 
FCH: Rückendeckung als Trumpf?
An das Hinspiel erinnert man sich beim 1. FC Heidenheim gerne zurück, spätestens nach dem begeisternden 3:0 über den scheinbar übermächtigen 1. FC Nürnberg verfestigte sich beim Aufsteiger der Glauben an die Mission Klassenerhalt. Ein halbes Jahr später sehen die Voraussetzungen nach einer schwarzen Serie für die Elf von Trainer Frank Schmidt anders aus - an einem erfolgreichen Existenzkampf zweifeln dennoch die wenigsten. ... [weiter]
 
Möhwald wechselt nach Nürnberg
Mittelfeldspieler Kevin Möhwald wird Rot-Weiß Erfurt im Sommer in Richtung Nürnberg verlassen. Der 21-Jährige, dessen Vertrag beim thüringischen Drittligisten ausläuft, kostet den Club keine Ablöse. Möhwald erzielte in der laufenden Spielzeit für die Rot-Weißen sieben Tore. Der zweimalige U-20-Nationalspieler ist nach Tim Leibold (VfB Stuttgart II) der zweite Neuzugang beim Altmeister. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Schöpf verlängert in Kürze bis 2019
Der 1. FC Nürnberg kann die Zukunft mit Alessandro Schöpf planen. Der Österreicher, der von der zweiten Mannschaft des FC Bayern gekommen war, wird einen bis 2019 gültigen Vertrag unterschreiben. Sein bisheriges Arbeitspapier hatte Gültigkeit bis 2017. Schöpf (21) sammelte in der laufenden Saison bisher vier Tore und vier Assists für den Club. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Wandervogel Celustka träumt von der Bundesliga
Er kam nach dem dritten Spieltag. Nur drei Punkte hatte der als Aufstiegsfavorit gehandelte 1. FC Nürnberg auf dem Konto, als der Tscheche Ondrej Celustka Ende August 2014 verpflichtet wurde. Der 25-jährige Rechtsverteidiger wechselte ablösefrei von Trabzonspor, das ihn zuletzt an den englischen Premier-League-Klub AFC Sunderland ausgeliehen hatte, zum FCN; zuvor hatte er für Slavia Prag, US Palermo und den FC Zlin gespielt. "Ich habe schon viele Stationen hinter mir", sagt er, "und überall wertvolle Erfahrungen gesammelt." ... [weiter]
 
 
 
 
 
06.03.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 19 24 30:8
 
2 19 26 29:9
 
3 19 18 29:9
 
4 19 19 26:12
 
5 19 13 22:16
 
6 19 9 22:16
 
7 19 13 21:17
 
8 19 11 20:18
 
9 19 -3 19:19
 
10 19 0 18:20
 
11 19 5 17:21
 
12 19 1 17:21
 
13 19 -7 15:23
 
14 19 -13 15:23
 
15 19 -16 14:24
 
16 19 -17 13:25
 
17 19 -30 11:27
 
18 19 -53 4:34
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -