Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
1860 München

1860 München

1
:
1

Halbzeitstand
0:1
1. FC Nürnberg

1. FC Nürnberg


Spielinfos

Anstoß: Sa. 15.01.1966 15:00, 19. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Stadion an der Grünwalder Straße, München
1860 München   1. FC Nürnberg
1 Platz 6
30 Punkte 22
1,58 Punkte/Spiel 1,16
43:19 Tore 31:22
2,26:1,00 Tore/Spiel 1,63:1,16
BILANZ
8 Siege 6
6 Unentschieden 6
6 Niederlagen 8
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1860 München1860 München - Vereinsnews

Der 50. Geburtstag der Löwen-Meisterschaft von 1966
Die Zeit war eine ganz andere. Peter Grosser, Kapitän der Meisterelf des TSV München 1860 in der Saison 1965/1966 brachte das im Gespräch mit dem kicker mal ziemlich gut auf den Punkt. Unterhalb des Grünwalder Stadions hatte er sich damals eine 100-Quadratmeter-Wohnung angesehen. 290 Mark Miete hätte diese gekostet. "Das waren 25 Prozent meines damaligen Gehaltes. Wenn man 25 Prozent vom Gehalt Schweinsteigers nimmt, könnte man Schloss Neuschwanstein mieten." ... [weiter]
 
TV-Gelder im Unterhaus: Topverdiener 96, Würzburg Letzter
TV-Gelder im Unterhaus: Topverdiener 96, Würzburg Letzter
TV-Gelder im Unterhaus: Topverdiener 96, Würzburg Letzter
TV-Gelder im Unterhaus: Topverdiener 96, Würzburg Letzter

 
Jubel, Tränen, Dramatik - Relegation zur 2. Liga
Jubel, Tränen, Dramatik - Relegation zur 2. Liga
Jubel, Tränen, Dramatik - Relegation zur 2. Liga
Jubel, Tränen, Dramatik - Relegation zur 2. Liga

 
Neuer Löwen-Coach: Foda ist der Favorit
Mit großer Wahrscheinlichkeit hätte 1860 München am liebsten mit seinem Retter weitergearbeitet. Doch aufgrund der fehlenden Trainerlizenz darf Daniel Bierofka, der die Löwen dank eines starken Schlussakkords zum Klassenerhalt führte, nicht weiter auf der Bank des Zweitligisten sitzen. Sportchef Oliver Kreuzer arbeitet seit Tagen an der wohl wichtigsten Personalie - mit baldigem Erfolg? ... [weiter]
 
Schnelle Lösung der Trainerfrage nicht in Sicht
Noch konnte Sportchef Oliver Kreuzer keine Verstärkungen für die neue Saison präsentieren. Ein Grund: Zunächst soll die Trainerfrage, die ursprünglich in dieser Woche entschieden werden sollte, geklärt werden. Doch noch ist hier keine Entscheidung gefallen. Investor und Aufsichtsratsvorsitzender Hasan Ismaik sprach in einer Stellungnahme auf der Website des Klubs davon, sich Zeit lassen zu wollen. Es gebe Gespräche mit mehreren Kandidaten. ... [weiter]
 
 
 
 
 

1. FC Nürnberg1. FC Nürnberg - Vereinsnews

Baumann: Füllkrug-Transfer macht kein Sinn
Werder Bremen plant nicht mit einer Rückholaktion von Niclas Füllkrug, das bestätigte der neue Geschäftsführer Sport Frank Baumann am Freitag. Der Angreifer war bei Werder ausgebildet worden und wechselte 2014 zum 1. FC Nürnberg. Bei den Franken reifte der 23-Jährige zum Topscorer und verhalf dem Club bis in die Relegation. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Zurück zu den Wurzeln: Polak verlässt den Club
Jan Polak verlässt den 1. FC Nürnberg und schließt sich seinem Heimatverein FC Zbrojovka Brünn an. Das bestätigte der Club am Freitag. Polak war 2014 vom VfL Wolfsburg nach Nürnberg zurückgehrt. Insgesamt lief er 109 Mal für die Franken auf. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Zurück in die Heimat: Polak verlässt den FCN
Jan Polak verlässt den 1. FC Nürnberg und wechselt zurück in seine tschechische Heimat. Der defensive Mittelfeldspieler hatte für den fränkischen Traditionsklub insgesamt über 100 Pflichtspiele bestritten und gehörte zur Mannschaft, die 2007 den DFB-Pokal gewonnen hat. ... [weiter]
 
TV-Gelder im Unterhaus: Topverdiener 96, Würzburg Letzter
TV-Gelder im Unterhaus: Topverdiener 96, Würzburg Letzter
TV-Gelder im Unterhaus: Topverdiener 96, Würzburg Letzter
TV-Gelder im Unterhaus: Topverdiener 96, Würzburg Letzter

 
Club: Einigkeit und Fanliebe als neues Faustpfand
Sie standen wieder, die Nürnberger Spieler, nachdem sie kurz zuvor auf dem Rasen von der Enttäuschung in die Knie gezwungen wie ein Häufchen Elend lagen, Schulter an Schulter, schweigend und staunend vor der Kurve ihrer Fans, die ihnen einen dieser Momente bescherten, die man als unvergesslich bezeichnet. Eine schwarz-rote Wand skandierte nach dem 0:1 gegen die Eintracht mit in die Höhe gereckten FCN-Schals minutenlang mit "You'll Never Walk Alone" die Fußball-Hymne schlechthin - eine Geste, mit der sich die FCN-Fans symbolträchtig vor ihrer Mannschaft verneigten. ... [weiter]
 
 
 
 
 
28.05.16
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 19 24 30:8
 
2 19 26 29:9
 
3 19 18 29:9
 
4 19 19 26:12
 
5 19 13 22:16
 
6 19 9 22:16
 
7 19 13 21:17
 
8 19 11 20:18
 
9 19 -3 19:19
 
10 19 0 18:20
 
11 19 5 17:21
 
12 19 1 17:21
 
13 19 -7 15:23
 
14 19 -13 15:23
 
15 19 -16 14:24
 
16 19 -17 13:25
 
17 19 -30 11:27
 
18 19 -53 4:34