Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

1860 München

 - 

Borussia Dortmund

 

2:1 (1:0)

Borussia Dortmund
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 11.12.1965 15:00, 16. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Stadion an der Grünwalder Straße, München
1860 München   Borussia Dortmund
1 Platz 3
26 Punkte 24
1,73 Punkte/Spiel 1,50
39:13 Tore 33:20
2,60:0,87 Tore/Spiel 2,06:1,25
BILANZ
12 Siege 19
9 Unentschieden 9
19 Niederlagen 12
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1860 München1860 München - Vereinsnews

Zwangspause für Bedia und Okotie
Der TSV 1860 München hat am vergangenen Wochenende mit dem 2:1-Auswärtserfolg am Millerntor beim FC St. Pauli den Negativtrend vorerst gestoppt. Am heutigen Mittwoch aber mussten mit Eduardo Bedia und Rubin Okotie im Vorfeld der Partie am Samstag gegen den FC Ingolstadt (LIVE! ab 13 Uhr bei kicker.de) zwei Spieler der "Löwen" mit dem Training aussetzen. ... [weiter]
 
Ortega verschafft Moniz eine Verschnaufpause
Im Juni verpflichtete 1860-Sportchef Gerhard Poschner den jungen Torhüter Stefan Ortega von Arminia Bielefeld. Gedacht war diese Personalie eigentlich, um den Konkurrenzkampf um den Platz zwischen den Pfosten zu verschärfen. Mit Gabor Kiraly und Vitus Eicher hatten die Münchner bereits sehr fähige Schlussmänner. Doch nun hat sich der 21-Jährige durchgesetzt. ... [weiter]
 
Moniz folgt der
Dass der Stuhl von Trainer Ricardo Moniz nach dem desolaten Saisonstart beim TSV 1860 München bereits früh zu wackeln begann, ist keine Überraschung. Schlappe zwei von zwölf möglichen Zählern sind für einen selbsternannten Aufstiegsfavoriten schlichtweg zu wenig. Sportchef Gerhard Poschner reagierte auf die prekäre Lage nicht mit einer voreiligen Entlassung, sondern einer Aussprache. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Borussia DortmundBorussia Dortmund - Vereinsnews

Klopp:
Ciro Immobile wandelte sich binnen weniger Tage vom Matchwinner zur tragischen Figur. Ferner hätte auch Kollege Adrian Ramos in Mainz stechen müssen. Einige Gelegenheiten vergab der Ex-Herthaner. Jürgen Klopp musste sich darüber wundern, gab aber gerade wegen der schwachen Schlussphase offen zu: "Wir sind der verdiente Verlierer." Trotz vieler "guter Momente" nannte der BVB-Coach "die zu passive Birne" als Hauptgrund für das 0:2 in Mainz. Außerdem entdeckte er einen "Sturkopf" in seinen Reihen. ... [weiter]
 
Klopp:
Die rauschende Europacup-Nacht zum Auftakt der Champions League (2:0 gegen Arsenal) ist Geschichte, Borussia Dortmund richtet den Blick wieder auf die Bundesliga. Vor der Rückkehr an seine einstige Wirkungsstätte nach Mainz am Samstagabend (18.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) wird Jürgen Klopp weiter von Personalsorgen geplagt. "Ich habe ein relativ gutes Gefühl, dass wir elf Mann zusammenkriegen, ob es viel mehr werden, weiß ich nicht", übte sich der BVB-Coach in Galgenhumor. ... [weiter]
 
Das Derby zwischen dem 1. FC Köln und Borussia Mönchengladbach bewegt die Region - sogar Dortmunds Kevin Großkreutz hat sich bereits Tickets gesichert, um dem FC am Sonntag vor Ort die Daumen zu drücken. Die Gastgeber glauben fest an ein Ende der Derby-Flaute. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
21.09.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 15 26 26:4
 
2 16 21 24:8
 
3 16 13 24:8
 
4 16 20 23:9
 
5 16 16 20:12
 
6 16 15 19:13
 
7 16 1 17:15
 
8 15 7 16:14
 
9 15 5 15:15
 
10 16 8 15:17
 
11 16 0 15:17
 
12 15 -4 12:18
 
13 15 -5 12:18
 
14 16 -15 12:20
 
15 16 -15 11:21
 
16 16 -25 10:22
 
17 16 -21 8:24
 
18 15 -47 3:27
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -