Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
FC Schalke 04

FC Schalke 04

1
:
0

Halbzeitstand
1:0
Hannover 96

Hannover 96


Spielinfos

Anstoß: Sa. 27.11.1965 15:00, 14. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Glückauf-Kampfbahn, Gelsenkirchen
FC Schalke 04   Hannover 96
15 Platz 11
9 Punkte 13
0,64 Punkte/Spiel 0,93
10:25 Tore 30:24
0,71:1,79 Tore/Spiel 2,14:1,71
BILANZ
28 Siege 16
10 Unentschieden 10
16 Niederlagen 28
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

FC Schalke 04 - Vereinsnews

Weinzierl:
Zumindest in den Pokalwettbewerben läuft es für den FC Schalke 04 weiterhin gut. Denn nach dem guten Auftakt in der Europa League mit einem 1:0 in Nizza und einem 4:1-Erfolg in Villingen im DFB-Pokal gewannen die Gelsenkirchener auch die zweite Partie in der Gruppenphase der Europa League mit 3:1 gegen RB Salzburg. Kein Wunder, dass sich Coach Markus Weinzierl zufrieden zeigte. ... [weiter]
 
Schalke kann Europa - Joker holen Mainz zurück
Am zweiten Spieltag der Europa League erlebte Mainz in Baku gegen Qäbälä eine kleine Achterbahnfahrt. Der FSV führte zunächst, wurde doppelt kalt erwischt und drehte die Partie mit viel Willenskraft und den Jokern Cordoba und Öztunali zum 3:2. Danach sorgte Schalke mit einem verdienten 3:1 gegen Salzburg für einen Stimmungs-Aufheller. Die Königsblauen feierten damit in Europa ihren zweiten Dreier - genauso wie Gruppenkonkurrent Krasnodar, das Nizza mit 5:2 besiegte. ... [weiter]
 
Höwedes macht Naldos Tor wasserdicht
Danke einer über weite Strecken starken Leistung feierte der FC Schalke 04 in der Gruppe I der Europa League den zweiten Sieg im zweiten Spiel. Beim 3:1 gegen RB Salzburg erwischten die Königsblauen einen guten Start und bauten ihre Führung in der zweiten Hälfte früh aus. ... [weiter]
 
Bilder: Mainz' Achterbahnfahrt - Schalke souverän
... [weiter]
 
Schalker Krise - Eine Mentalitätsfrage?
Die Saison ist noch jung und auf Schalke geht es schon wieder drunter und drüber. Kein Wunder, hat das Team unter Coach Markus Weinzierl mit fünf Niederlagen doch einen kapitalen Fehlstart in die Saison hingelegt. Christian Heidel sah sich zu einer Wutrede gezwungen. Da wird die Partie in der Europa League gegen RB Salzburg fast zur Nebensache. ... [zum Video]
 
 
 
 
 

Hannover 96 - Vereinsnews

Füllkrug:
Am kommenden Samstag (13 Uhr, LIVE! bei kicker.de) wird Hannover 96 in der heimischen HDI Arena erstmals in dieser Spielzeit vor ausverkauftem Haus auflaufen. Grund für den Andrang ist das Nordderby gegen den FC St. Pauli. Für einige Akteure des Bundesliga-Absteigers ist das Aufeinandertreffen mit dem Hamburger Kiez-Klub eine besondere Angelegenheit, bei einem anderen soll nun endlich der Knoten platzen. ... [weiter]
 
Braunschweig vor der hohen Hürde Heidenheim
Der 8. Spieltag der Zweitliga-Saison bietet Spitzenspiel, Kellerduell und Nordderby: Primus Braunschweig will die hohe Hürde Heidenheim nehmen, Kaiserslautern und das sieglose Bielefeld sehnen im Direktvergleich den Umschwung herbei, und Verfolger Hannover bekommt Besuch aus St. Pauli. Am Freitag geht es los mit den formstarken "Eisernen" in Nürnberg, dem Duell Aue gegen Bochum und dem Dresdner Gastspiel in Sandhausen. ... [weiter]
 
Hannover 96 akzeptiert Sané-Urteil
Hannover 96 wird gegen das Urteil des DFB-Sportgerichts nach der Roten Karte von Salif Sané im Spiel gegen Dynamo Dresden (0:2) nicht erneut in Berufung gehen. Das teilte der Zweitligist nach eingehenden internen Beratungen an diesem Montag mit. Damit wird der Innenverteidiger sein viertes und letztes Spiel am kommenden Samstag gegen den FC St. Pauli verpassen. ... [weiter]
 
Torreiche Legionäre: Ibisevic holt auf, Pizarro führt
Torreiche Legionäre: Ibisevic holt auf, Pizarro führt
Torreiche Legionäre: Ibisevic holt auf, Pizarro führt
Torreiche Legionäre: Ibisevic holt auf, Pizarro führt

 
2:0! 96 dankt Harnik und der Standardstärke
Hannover 96 hat den nächsten Schritt bei der Mission Wiederaufstieg erfolgreich getätigt. Die Niedersachsen entführten am Sonntagnachmittag drei Punkte aus der bayerischen Landeshauptstadt, gewannen bei 1860 München aber auf Grund der mangelhaften Chancenverwertung "nur" mit 2:0. Am Ende konnte sich der Bundesliga-Absteiger einmal mehr auf seine größte Waffe und Joker Harnik verlassen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 14 25 24:4
 
2 14 23 22:6
 
3 14 13 22:6
 
4 14 15 20:8
 
5 14 15 18:10
 
6 14 17 17:11
 
7 14 10 16:12
 
8 14 5 14:14
 
9 14 2 14:14
 
10 14 -1 14:14
 
11 14 6 13:15
 
12 14 -2 12:16
 
13 14 -10 12:16
 
14 14 -7 10:18
 
15 14 -15 9:19
 
16 14 -23 6:22
 
17 14 -28 6:22
 
18 14 -45 3:25