Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
1. FC Kaiserslautern

1. FC Kaiserslautern

3
:
2

Halbzeitstand
1:1
1. FC Nürnberg

1. FC Nürnberg


Spielinfos

Anstoß: Sa. 17.10.1964 15:15, 8. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Stadion am Betzenberg, Kaiserslautern
1. FC Kaiserslautern   1. FC Nürnberg
4 Platz 7
11 Punkte 9
1,38 Punkte/Spiel 1,13
17:11 Tore 16:13
2,13:1,38 Tore/Spiel 2,00:1,63
BILANZ
26 Siege 18
10 Unentschieden 10
18 Niederlagen 26
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1. FC Kaiserslautern - Vereinsnews

Unberechenbare Zebras - Braunschweigs erster Doppelsieg?
Unberechenbare Zebras - Braunschweigs erster Doppelsieg?
Unberechenbare Zebras - Braunschweigs erster Doppelsieg?
Unberechenbare Zebras - Braunschweigs erster Doppelsieg?

 
Borrello:
Der 1. FC Kaiserslautern hat am Mittwochabend einen wichtigen Sieg im Abstiegskampf eingefahren. Gegen den unmittelbaren Konkurrenten Darmstadt 98 siegten die Pfälzer 2:1 und nährten damit die Hoffnungen auf den Klassenerhalt. Zwar machten es die Roten Teufel am Ende noch einmal spannend, doch mit nun drei Punkten Rückstand auf den Relegationsrang geht der FCK in die kommenden Wochen mit Rückenwind. ... [weiter]
 
Schuster:
Der SV Darmstadt 98 im freien Fall - und der 1. FC Kaiserslautern, der Tabellenletzte, obenauf: Nach dem Nachholspiel am Mittwochabend lagen Freud und Leid nah beieinander. Während SVD-Trainer Dirk Schuster nach dem Spiel an die Einheit appellierte und dem Anhang ein Kompliment aussprach, analysierte FCK-Coach Michael Frontzeck sachlich das Spiel - ohne jede Euphorie. ... [weiter]
 
Borrello und Mwene nähren die FCK-Hoffnung
Der 1. FC Kaiserslautern ist weiter auf dem Vormarsch. Am Mittwochabend gewannen die Roten Teufel den Kellerkrimi in Darmstadt 2:1. In den ersten 45 Minuten des Nachholspiels waren die Lilien das bessere, der FCK jedoch das effektivere Team. Nach Wiederbeginn war Kaiserslautern obenauf - und Darmstadt blieb blass. Bis zur Nachspielzeit, dann wurde es nochmals spannend. ... [weiter]
 
Die Hoffnung lebt: Lautern schlägt am Bölle zu
Der SV Darmstadt 98 begrüßte am Mittwochabend den 1. FC Kaiserslautern. Es war das neu aufgelegte Duell vom 19. Spieltag, als der damalige FCK-Coach Jeff Strasser während der Partie wegen Herzrhythmusstörungen ins Krankenhaus gebracht werden und das Spiel abgebrochen werden musste. Sein Nachfolger: Michael Frontzeck. Und unter dem neuen Mann läuft es rund: Denn das insgesamt verdiente 2:1 am Böllenfalltor war der dritte Sieg aus vier Spielen. Die Lilien dagegen rutschen weiter ins Tief. ... [weiter]
 
 
 
 
 

1. FC Nürnberg - Vereinsnews

Unberechenbare Zebras - Braunschweigs erster Doppelsieg?
Unberechenbare Zebras - Braunschweigs erster Doppelsieg?
Unberechenbare Zebras - Braunschweigs erster Doppelsieg?
Unberechenbare Zebras - Braunschweigs erster Doppelsieg?

 
Hält Nürnbergs Lauf auch bei Angstgegner Bochum?
Ein Blick in den Rückspiegel an die Anfänge der seit zehn Partien anhaltenden Serie ungeschlagener Spiele des 1. FC Nürnberg: Der Club bemühte die Historie mit einem 3:2-Erfolg in Braunschweig, ligaübergreifend war es der erste Sieg bei der Eintracht seit Oktober 1968. Beim nächstem Gegner Bochum siegte der FCN noch nie, durchbrach im Hinspiel aber mit dem ersten Dreier in der 2. Liga überhaupt die Negativserie. Gelingt nun auch der erste Auswärtssieg beim VfL? ... [weiter]
 
Behrens: Trotz
25.257 Fans im durchaus spärlich besetzten Max-Morlock-Stadion mussten in der zweiten Hälfte lange Zittern, dann kannte der Jubel für den Großteil der Zuschauer keine Grenzen mehr. Eduard Löwen sorgte mit einem sehenswerten Volley-Treffer für den 3:1-Endstand, der die Tabellenführung für den 1. FC Nürnberg bedeutete. Bedingt durch dieses sowohl schön anzuschauende als auch eminent wichtige Tor geriet die Leistung eines anderen Club-Akteurs dadurch ein wenig in den Hintergrund. ... [weiter]
 
Spitzenreiter: Löwens Traumtor bringt Platz eins
Der 1. FC Nürnberg hat den MSV Duisburg mit 3:1 besiegt und erobert nach dem zehnten ungeschlagenen Spiel in Serie die Tabellenführung der 2. Liga. Doch dieser Sieg war hart erarbeitet: Während der Club im ersten Durchgang die Souveränität eines Aufstiegsaspiranten an den Tag legte, taten sich die Franken nach der Pause gegen stärker werdende Duisburger enorm schwer. Letztlich sorgte Löwen durch einen Geniestreich dann aber für die Entscheidung. ... [weiter]
 
Dauerbrenner gegen Debütant - Fürther Negativrekord?
Dauerbrenner gegen Debütant - Fürther Negativrekord?
Dauerbrenner gegen Debütant - Fürther Negativrekord?
Dauerbrenner gegen Debütant - Fürther Negativrekord?

 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 8 6 12:4
 
2 8 7 11:5
 
3 8 10 11:5
 
4 8 6 11:5
 
5 8 5 10:6
 
6 8 8 9:7
 
7 8 3 9:7
 
8 8 2 9:7
 
9 8 0 7:9
 
10 8 -5 7:9
 
11 8 -8 7:9
 
12 8 -5 6:10
 
13 8 -6 6:10
 
14 8 -8 5:11
 
15 8 -6 4:12
 
16 8 -9 4:12

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine