Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Karlsruher SC

 - 

Hamburger SV

 
Karlsruher SC

2:2 (1:2)

Hamburger SV
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 17.10.1964 15:15, 8. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Wildparkstadion, Karlsruhe
Karlsruher SC   Hamburger SV
9 Platz 5
7 Punkte 10
0,88 Punkte/Spiel 1,25
14:14 Tore 13:8
1,75:1,75 Tore/Spiel 1,63:1,00
BILANZ
13 Siege 17
18 Unentschieden 18
17 Niederlagen 13
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Karlsruher SCKarlsruher SC - Vereinsnews

Seeler:
Uwe Seeler leidet mit dem Hamburger SV, die Hände schmerzen schon vom ständigen Daumendrücken. Dass sein Verein in die Zweitklassigkeit abrutscht, will sich die Vereinsikone des HSV gar nicht vorstellen. Mit wem die Relegation gegen den Karlsruher SC geschafft werden soll, da will Seeler Trainer Bruno Labbadia nicht hineinreden. "Das muss Bruno wissen, mit welcher Mannschaft er am stärksten ist und in welcher Verfassung van der Vaart ist." Eins ist für das Idol allerdings klar: "Bruno muss wissen, dass er hier gewinnen muss." ... [zum Video]
 
Reicht die Zeit für Hennings und Yamada?
High-Noon am späten Abend: Wenn der Karlsruher SC um 20.30 Uhr in Hamburg im Hinspiel der Relegation zur Bundesliga (LIVE! bei kicker.de) auf den HSV trifft, haben die Badener die Chance, nach sechs Jahren wieder ins deutsche Oberhaus zurückzukehren. Doch im Hinspiel drohen zwei Leistungsträger auszufallen. ... [weiter]
 
KSC vs. HSV: Anpfiff im Wildpark bereits um 19 Uhr!
Der Anpfiff des Rückspiels in der Relegation zur Bundesliga am kommenden Montag zwischen dem Karlsruher SC und dem Hamburger SV erfolgt bereits um 19 Uhr. Dies gab die Deutsche Fußball Liga (DFL) am Mittwoch bekannt. Ob KSC-Toptorjäger Rouwen Hennings im Hinspiel am Donnerstag in Hamburg mitwirken kann, steht noch nicht fest. ... [weiter]
 
Der KSC ist auferstanden - und bald aufgestiegen?
Am Donnerstagabend tritt der Karlsruher SC zum ersten Vergleich mit dem HSV an der Elbe an (LIVE! ab 20.30 Uhr bei kicker.de). Vor der Relegation gegen den Dino betonte Markus Kauczinski, ebendiesen erlegen zu wollen. Der Coach des Zweitligisten bemüht eine Mischung aus Zurückhaltung und Angriffslust - der Schlüssel zum Aufstieg? ... [weiter]
 
Kauczinski:
Für einige Minuten konnte sich der Karlsruher SC wieder als Bundesligist fühlen. Letztendlich wurde aus dem insgeheim erhofften direkten Aufstieg für den KSC nach dem 2:0 gegen 1860 München zwar nichts, der Traum auf die Rückkehr ins Oberhaus nach sechs Jahren Abstinenz lebt nach Erreichen des dritten Tabellenplatzes aber weiter. Für die Badener geht die Saison mit der Relegation gegen den Hamburger SV am 28. Mai und am 1. Juni in die Verlängerung. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Hamburger SVHamburger SV - Vereinsnews

Seeler:
Uwe Seeler leidet mit dem Hamburger SV, die Hände schmerzen schon vom ständigen Daumendrücken. Dass sein Verein in die Zweitklassigkeit abrutscht, will sich die Vereinsikone des HSV gar nicht vorstellen. Mit wem die Relegation gegen den Karlsruher SC geschafft werden soll, da will Seeler Trainer Bruno Labbadia nicht hineinreden. "Das muss Bruno wissen, mit welcher Mannschaft er am stärksten ist und in welcher Verfassung van der Vaart ist." Eins ist für das Idol allerdings klar: "Bruno muss wissen, dass er hier gewinnen muss." ... [zum Video]
 
Olic nicht im Training, aber im Kader
Als der Mannschaftsbus des HSV am Mittwochabend Malente wieder Richtung Hamburg verließ, hatte Bruno Labbadia gleich einige Sorgen an Bord. Pierre-Michel Lasogga konnte zwar auch das Abschlusstraining in Ostholstein absolvieren, dafür gibt es andere Hiobsbotschaften. ... [weiter]
 
KSC vs. HSV: Anpfiff im Wildpark bereits um 19 Uhr!
Der Anpfiff des Rückspiels in der Relegation zur Bundesliga am kommenden Montag zwischen dem Karlsruher SC und dem Hamburger SV erfolgt bereits um 19 Uhr. Dies gab die Deutsche Fußball Liga (DFL) am Mittwoch bekannt. Ob KSC-Toptorjäger Rouwen Hennings im Hinspiel am Donnerstag in Hamburg mitwirken kann, steht noch nicht fest. ... [weiter]
 
Olic muss abbrechen - Hoffnung bei Lasogga
Der vorsichtige Optimismus scheint berechtigt. "Wir müssen die beiden Tage abwarten", erklärte Bruno Labbadia vor der Dienstags-Einheit in Malente in Bezug auf Pierre-Michel Lasogga und Ivica Olic. Wenige Minuten nach seinen Worten stand das Offensiv-Duo zwar auf dem Platz, Olic aber beendete das Training vorzeitig. ... [weiter]
 
Jansen fehlt dem HSV weiterhin
Bei der neuerlichen Abfahrt in die Idylle nach Malente blieb sein Platz im Bus am Montagnachmittag frei. Marcell Jansen wird mindestens die vorletzte Dienstreise als HSV-Profi und womöglich auch die letzte verpassen. Mit an Bord war dagegen Rafael van der Vaart, der den Hamburger SV ebenfalls verlässt. Nicht Richtung Ajax Amsterdam, wie sein Berater wissen ließ. ... [weiter]
 
 
 
 
 
28.05.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 8 6 12:4
 
2 8 7 11:5
 
3 8 10 11:5
 
4 8 6 11:5
 
5 8 5 10:6
 
6 8 8 9:7
 
7 8 3 9:7
 
8 8 2 9:7
 
9 8 0 7:9
 
10 8 -5 7:9
 
11 8 -8 7:9
 
12 8 -5 6:10
 
13 8 -6 6:10
 
14 8 -8 5:11
 
15 8 -6 4:12
 
16 8 -9 4:12
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -