Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Karlsruher SC

 - 

Hamburger SV

 
Karlsruher SC

2:2 (1:2)

Hamburger SV
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 17.10.1964 15:15, 8. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Wildparkstadion, Karlsruhe
Karlsruher SC   Hamburger SV
9 Platz 5
7 Punkte 10
0,88 Punkte/Spiel 1,25
14:14 Tore 13:8
1,75:1,75 Tore/Spiel 1,63:1,00
BILANZ
13 Siege 17
18 Unentschieden 18
17 Niederlagen 13
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Karlsruher SCKarlsruher SC - Vereinsnews

Bendtner bringt sich für Bayern ins Gespräch
Ohne Glanz hat der VfL Wolfsburg den letzten Test vor dem Rückrunden-Auftakt gegen den FC Bayern (20.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) gewonnen. Gegen den Zweitliga-Zweiten Karlsruher SC machte der Bundesliga-Zweite am Freitagabend aus einem Pausenrückstand noch einen 2:1-Sieg - obwohl Ivan Perisic eine peinliche Szene unterlief. Doch was ist mit Naldo? ... [weiter]
 
Hennings verlängert beim KSC
Rouwen Hennings hat seinen Vertrag beim Karlsruher SC verlängert. Der Stürmer setzte bei den Badenern seine Unterschrift unter einen neuen, bis Ende Juni 2017 datierten Kontrakt. Für den KSC ist dies ein gutes Signal für das Aufstiegsrennen. Unterdessen hat der Verein als Reaktion auf die Vorkommnisse im Fanbereich bei jüngsten Auswärtsspielen die Verwaltungsgebühren für Auswärtstickets erhöht. ... [weiter]
 
Todt:
Der Karlsruher SC spielt seine zweite furiose Saison in Folge: Nach dem Aufstieg in die 2. Bundesliga liefen die Badener als Fünfter im Ziel ein, derzeit überwintern sie in der Tabelle auf zweiter Position. Gelingt der Mannschaft von Cheftrainer Markus Kauczinski tatsächlich der große Wurf? Für den Fall der Fälle wäre der KSC gerüstet, wie Sportdirektor Jens Todt verriet. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Hamburger SVHamburger SV - Vereinsnews

Beister trifft bei Lasogga-Comeback
Die Leistung war überschaubar beim Hamburger 1:1 im finalen Test gegen Odense, positive Nachrichten gab es dennoch: Neben Ostrzolek und Müller gab Lasogga ein 25-minütiges Comeback - ein echter Hoffnungsschimmer für den erneut harmlosen HSV. Trainer Joe Zinnbauer legte sich derweil in der Torwartfrage fest. ... [weiter]
 
Geisterspiele: Profis vermissen die Fans
Kurioses Wochenende während der Vorbereitung in der Bundesliga: Drei Geisterspiele fanden eine Woche vor dem Rückrundenstart statt. Drei Beispiele, drei verschiedene Fälle in Hannover, Mainz und Hamburg. Die Moral von der ungewöhnlichen Geschichte: Selbst Profis wie die Bremer finden diese Art der Testläufe recht gewöhnungsbedürftig. Werders Nationalspieler Zlatko Junuzovic freut sich auf den "Bundesliga-Auftakt mit den Fans". ... [weiter]
 
Beiersdorfer:
Bei der ersten Mitgliederversammlung nach der Ausgliederung der Profiabteilung im vergangenen Jahr ging es beim angeschlagenen Hamburger SV harmonisch zu. Das lag wohl auch daran, dass die Hanseaten nur wenige Tage nach dem Einstieg von Klaus-Michael Kühne als Investor auf die nächste Millionenspritze zählen dürfen. "Es ist die Woche der guten Nachrichten", erklärte HSV-Boss Dietmar Beiersdorfer. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
26.01.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 8 6 12:4
 
2 8 7 11:5
 
3 8 10 11:5
 
4 8 6 11:5
 
5 8 5 10:6
 
6 8 8 9:7
 
7 8 3 9:7
 
8 8 2 9:7
 
9 8 0 7:9
 
10 8 -5 7:9
 
11 8 -8 7:9
 
12 8 -5 6:10
 
13 8 -6 6:10
 
14 8 -8 5:11
 
15 8 -6 4:12
 
16 8 -9 4:12
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -