Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Karlsruher SC

 - 

Hamburger SV

 
Karlsruher SC

2:2 (1:2)

Hamburger SV
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 17.10.1964 15:15, 8. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Wildparkstadion, Karlsruhe
Karlsruher SC   Hamburger SV
9 Platz 5
7 Punkte 10
0,88 Punkte/Spiel 1,25
14:14 Tore 13:8
1,75:1,75 Tore/Spiel 1,63:1,00
BILANZ
13 Siege 17
18 Unentschieden 18
17 Niederlagen 13
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Karlsruher SCKarlsruher SC - Vereinsnews

KSC: Unter dem Limit
Der Karlsruher SC überraschte die Liga in der vergangenen Saison, mauserte sich als Aufsteiger zu einem Team in der Spitzengruppe und blieb bis zum Ende dabei. Den gestiegenen Ansprüchen wurden die Badener auch zu Beginn der neuen Spielzeit gerecht. Dann aber erlebte der KSC ein Novum in der Ära Markus Kauczinski - und fiel ins Mittelmaß zurück. ... [weiter]
 
KSC: Kampf an zwei Fronten
Für den Karlsruher SC kam die Länderspielpause zum richtigen Zeitpunkt. Denn nach drei Niederlagen in Folge gilt es, sich wieder zu sortieren und die aufgetretenen Probleme in den Griff zu bekommen. Sportlich läuft es nicht rund, auch in Sachen "neues Stadion" sind schon überwunden geglaubte Hürden noch nicht übersprungen. Am Montag hat die sportliche Leitung zumindest die von den Fans dokumentierte Unterstützung für eine neue Arena dem Oberbürgermeister überbracht. Misstöne blieben nicht aus. ... [weiter]
 
Kauczinski fordert mehr Aggressivität
Zuletzt 0:2 in Kaiserslautern, davor 0:1 gegen Ingolstadt und 1:3 in Leipzig. Sicher, die Gegner, gegen die verloren wurde, haben den Anspruch, in die Bundesliga aufzusteigen und stehen auf den Rängen eins, zwei und vier. Dennoch stimmt der aktuelle Trend des Karlsruher SC nachdenklich. Zeit für Trainer Markus Kauczin­ski, seine Spieler neu einzustellen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Hamburger SVHamburger SV - Vereinsnews

HSV überzeugt mit Zehner van der Vaart
"Er ist für mich immer noch einer der Besten in Europa", sagt Joe Zinnbauer über Rafael van der Vaart. Der genesene Regisseur drängt in die Startelf beim Hamburger SV - am Mittwoch sammelte er weitere Spielpraxis als Zehner neben Lewis Holtby. Dass sich van der Vaart voll in den Dienst der Mannschaft stellt, belegt Zinnbauer mit einer Episode aus der Vorwoche. ... [weiter]
 
Green fehlen noch
Am Dienstag hat sich die Trainingsgruppe des Hamburger SV wieder erweitert. Trainer Josef Zinnbauer konnte mit Julian Green und Artjoms Rudnevs zwei Akteure begrüßen, die mit ihren Nationalteams unterwegs waren. Green blieb dabei ohne Einsatz, weil er angeschlagen war. Nun gilt es für ihn, bis zum Spiel am Sonntag gegen Hoffenheim (15.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) wieder fit zu werden. ... [weiter]
 
HSV kauft Holtby und zahlt später - Kreuzer gekündigt
Der Hamburger SV hat sich langfristig die Dienste von Mittelfeldspieler Lewis Holtby gesichert, den die Hanseaten bisher von Tottenham Hotspur ausgeliehen hatten. Trotz des Kaufs müssen die Hamburger die fällige Ablöse von 6,5 Millionen Euro allerdings erst zur nächsten Spielzeit berappen. Derweil hat der HSV den Vertrag mit Oliver Kreuzer gekündigt. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
20.10.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 8 6 12:4
 
2 8 7 11:5
 
3 8 10 11:5
 
4 8 6 11:5
 
5 8 5 10:6
 
6 8 8 9:7
 
7 8 3 9:7
 
8 8 2 9:7
 
9 8 0 7:9
 
10 8 -5 7:9
 
11 8 -8 7:9
 
12 8 -5 6:10
 
13 8 -6 6:10
 
14 8 -8 5:11
 
15 8 -6 4:12
 
16 8 -9 4:12
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -