Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

1860 München

 - 

Hannover 96

 
1860 München

4:0 (0:0)

Hannover 96
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 17.10.1964 15:15, 8. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Stadion an der Grünwalder Straße, München
1860 München   Hannover 96
6 Platz 12
9 Punkte 6
1,13 Punkte/Spiel 0,75
16:8 Tore 9:14
2,00:1,00 Tore/Spiel 1,13:1,75
BILANZ
10 Siege 4
2 Unentschieden 2
4 Niederlagen 10
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1860 München1860 München - Vereinsnews

Herzschlagfinale? Das Restprogramm im Keller
Fünf Teams zwischen Hoffen und Bangen: Sechs Punkte trennen im Unterhaus die derzeit auf Platz 14 liegende SpVgg Greuther Fürth von Schlusslicht VfR Aalen. Ebenso involviert im Kampf um den Klassenerhalt: Die von den beiden genannten Klubs eingerahmten Teams von 1860 München, VfR Aalen und dem FC St. Pauli. Die letzten drei entscheidenden Spiele der Abstiegskandidaten im Überblick. ... [weiter]
 
Doppelter Polter schockt die Löwen
Union Berlin feierte durch das 3:0 beim TSV 1860 München nicht nur den ersten Auswärtssieg seit dem 28. November 2014, sondern im zwölften Spiel gegen die Löwen zugleich auch den allerersten Erfolg. Die "Eisernen" präsentierten sich gegen bemühte, aber lange Zeit sehr harmlose Münchner, die durch die Pleite weiter tief im Abstiegskampf stecken, zielstrebiger und cleverer. ... [weiter]
 
Adlung:
Die Saison neigt sich dem Ende entgegen - und für einige Teams wird es nochmal so richtig ernst. Vier Spieltage vor Schluss befindet sich der TSV 1860 München dort, wo er eigentlich gar nicht hin wollte: im Abstiegskampf. Doch die Löwen bündeln die Kräfte und wollen am Sonntag gegen Union Berlin (LIVE! ab 13.30 Uhr bei kicker.de) wichtige Punkte für den Klassenerhalt sammeln. ... [weiter]
 
1860: magerer Punkt, wichtige Rückkehr
Am Samstag holte der TSV 1860 München in Düsseldorf (1:1) einen Punkt, und befindet sich weiter in der gefährlichen Zone. Vor dem Montagabendspiel, in dem Aue mit einem Sieg in Braunschweig noch einen Sprung machen und die Löwen auf den Relegationsplatz verdrängen könnte, liegen die Giesinger weiter auf Rang 15. Hoffnung im Abstiegskampf macht Rubin Okotie, der bei der Fortuna bereits wieder 27 Minuten auf dem Platz stand. ... [weiter]
 
Nur Adlung kann Rensing überwinden
1860 holte sich in Düsseldorf in einer fairen Partie auf mäßigem Niveau einen wichtigen Zähler im Abstiegskampf. Im ersten Durchgang behielten die Defensivreihen bis auf wenige Ausnahmen den Überblick, die Löwen nutzten ihre erste echte Chance zur Pausenführung. Nach dem Ausgleich bald nach Wiederanpfiff drohte das Spiel zugunsten der verbesserten Fortuna zu kippen, aber die Münchner stabilisierten sich nach einer Stunde und waren am Ende dem Sieg nah. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Hannover 96Hannover 96 - Vereinsnews

Auf einen Blick: Das Restprogramm im Keller
Es bleibt unglaublich eng im Keller: Durch Herthas Pleite gegen Gladbach sind nun sechs Klubs mittendrin im Abstiegskampf. Zwischen den Berlinern (13.) und dem VfB Stuttgart (18.) liegen sieben Punkte. Neun Zähler sind noch zu vergeben. Das Keller-Restprogramm auf einen Blick. ... [weiter]
 
Prib:
Edgar Prib lief in der Nachspielzeit allein auf Diego Benaglio zu, Hannovers Mittelfeldspieler scheiterte aber an der Fußabwehr des Wolfsburger Torwarts. Es blieb beim 2:2 - der kicker sprach im Anschluss mit Prib über diese vergebene Großchance. ... [weiter]
 
Diese 23 stiegen schon einmal ab
Diese 23 stiegen schon einmal ab
Diese 23 stiegen schon einmal ab
Diese 23 stiegen schon einmal ab

 
Frontzeck:
Zweites Spiel, erster Punkt: Michael Frontzeck hat mit Hannover beim 2:2 im Niedersachsen-Derby in Wolfsburg einen ersten Teilerfolg erzielt, an den wohl im Vorfeld niemand so recht glauben wollte. "Wir sind klarer Außenseiter und brauchen einen perfekten Tag", hatte der 96-Coach geunkt. Perfekt hätte er tatsächlich werden können, hätte Edgar Prib seinen Hochkaräter in der Nachspielzeit zum Siegtreffer genutzt. Nun droht den Niedersachsen sogar Platz 17. ... [weiter]
 
Nicht nur Sanés Traumtor weckt neue Hoffnung
Hannover erkämpfte sich beim Niedersachsen-Derby in Wolfsburg verdient einen Zähler. Gegen bis auf eine Ausnahme zunächst harmlose Gäste machte der VfL nach kurzer Anlaufzeit ernst und führte zur Pause mit 2:0. Die Frontzeck-Elf steckte die Nackenschläge aber weg, egalisierte nach ihrer besten Phase nach einer knappen Stunde. 96 stemmte sich danach mit Leidenschaft erfolgreich den Angriffswellen der "Wölfe" entgegen und stand sogar dicht vor dem Sieg. ... [weiter]
 
 
 
 
 
03.05.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 8 6 12:4
 
2 8 7 11:5
 
3 8 10 11:5
 
4 8 6 11:5
 
5 8 5 10:6
 
6 8 8 9:7
 
7 8 3 9:7
 
8 8 2 9:7
 
9 8 0 7:9
 
10 8 -5 7:9
 
11 8 -8 7:9
 
12 8 -5 6:10
 
13 8 -6 6:10
 
14 8 -8 5:11
 
15 8 -6 4:12
 
16 8 -9 4:12
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -