Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Preußen Münster

Preußen Münster

0
:
0

Halbzeitstand
0:0
1860 München

1860 München


Spielinfos

Anstoß: Sa. 26.10.1963 15:30, 9. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Preußenstadion, Münster
Preußen Münster   1860 München
10 Platz 11
8 Punkte 8
0,89 Punkte/Spiel 0,89
12:13 Tore 14:16
1,33:1,44 Tore/Spiel 1,56:1,78
BILANZ
0 Siege 1
1 Unentschieden 1
1 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Preußen MünsterPreußen Münster - Vereinsnews

Hoffmann erleidet Riss der Patellasehne
Die Freude über den 2:0-Auswärtssieg des SC Preußen Münster war groß. Überschattet wurde der Erfolg beim SV Wehen Wiesbaden allerdings von der schweren Verletzung Philipp Hoffmanns. Der 23-Jährige war bei seinem Tor zum 1:0 mit Wiesbadens Keeper Markus Kolke zusammengestoßen und musste im Anschluss mit der Trage vom Platz gebracht werden. Eine Untersuchung am Wochenende bestätigte nun die schlimmsten Befürchtungen. ... [weiter]
 
Neue Bestmarke: Fink stockt auf 100 auf!
Neue Bestmarke: Fink stockt auf 100 auf!
Neue Bestmarke: Fink stockt auf 100 auf!
Neue Bestmarke: Fink stockt auf 100 auf!

 
Patellasehnenriss? Hoffmann droht langer Ausfall
Erstmals seit Anfang Februar hat der SC Preußen Münster wieder ein Auswärtsspiel gewonnen. 2:0 setzte sich die Elf von Trainer Horst Steffen am Freitagabend beim SV Wehen Wiesbaden durch. Trotz aller Erleichterung über den Sieg wollte richtige Freude jedoch nicht aufkommen. Der Grund: Philipp Hoffmann erzielte zwar in der 23. Minute das 1:0 für die Gäste - zog sich dabei aber eine schwere Knieverletzung zu und droht nun lange auszufallen. ... [weiter]
 
Hoffmann: Matchwinner und Pechvogel
Gleich zwei Serien rissen bei der Partie zwischen Wehen Wiesbaden und Preußen Münster: Die stark abstiegsbedrohten Hessen kassierten bei der 0:2-Niederlage nach zuvor drei Heimspielen wieder einen Gegentreffer - und obendrein eine bittere Pleite im Kampf gegen den Abstieg. Die Adlerträger siegten nach einem Negativ-Lauf von sechs Auswärtspartien ohne Dreier wieder auf fremdem Geläuf und sprangen in die obere Hälfte. ... [weiter]
 
Fix! Rizzi wechselt nach Münster
Hartnäckige Gerüchte hielten sich seit längerer Zeit, nun ist der Wechsel von Michele Rizzi zum SC Preußen Münster offiziell unter Dach und Fach. Der torgefährliche Mittelfeldspieler hatte seinen Abschied in Großaspach bereits angekündigt und damit eine Vertragsverlängerung ausgeschlossen. Nun gab sein neuer Arbeitgeber den Transfer bekannt. Rizzi folgt damit seinem Teamkollege Tobias Rühle, dessen Wechsel zum Ligakonkurrenten schon seit Mitte April feststand. ... [weiter]
 
 
 
 
 

1860 München1860 München - Vereinsnews

Erneuter Ermüdungsbruch bei Bandowski
Der TSV 1860 München muss im Saisonendspurt auf Linksverteidiger Jannik Bandowski verzichten. Der 22-Jährige zog sich schon am 15. April einen erneuten Ermüdungsbruch im rechten Fuß zu und muss nun unters Messer. Der OP-Termin wurde auf diesen Freitag gelegt. Damit lief die Leihgabe von Borussia Dortmund in dieser Saison nur einziges Mal im Löwen-Trikot auf. ... [weiter]
 
Restprogramm: Spannung im Keller
Die 2. Liga befindet sich auf der Zielgeraden, im Keller herrscht Hochspannung: Duisburg besiegt im Kellerkrimi Düsseldorf und gibt die Rote Laterne an Paderborn ab. 1860 München macht in St. Pauli einen Riesensatz, der FSV Frankfurt verliert erneut unter Falko Götz. Drei Pünktchen trennen den 14. 1860 München vom Schlusslicht Paderborn ... ... [weiter]
 
Bierofka:
Der Gewinner des 32. Spieltages im Abstiegskampf heißt...: 1860 München! Die Löwen fuhren beim 2:0 am Millerntor drei Punkte ein, die Konkurrenz dagegen ging abgesehen von Duisburg leer aus. Eine Runde, wie gemalt für die Sechziger. Entsprechend zufrieden zeigte sich Daniel Bierofka, der den Löwen binnen kürzester Zeit wieder Leben eingehaucht hatte und mit zwei Dreiern auf einen Nichtabstiegsplatz führte. ... [weiter]
 
Claasen nimmt Alushis Geschenk dankend an
Der TSV 1860 München hat im Kopf-an-Kopf-Rennen im Abstiegskampf ein Ausrufezeichen gesetzt und mit einem 2:0-Sieg auf St. Pauli einen überlebenswichtigen Dreier eingefahren. Die Löwen agierten aus einer stabilen Defensive heraus und setzten vorne auf Konter. Flügelstürmer Claasen nahm schon früh ein Geschenk von Pauli-Spieler Alushi an. Der Kiez-Kicker leistete sich auch in der Schlussphase noch einen folgenschweren Schnitzer. ... [weiter]
 
Eckenkönige, Wiedersehen und ein Rekordtrainer
Eckenkönige, Wiedersehen und ein Rekordtrainer
Eckenkönige, Wiedersehen und ein Rekordtrainer
Eckenkönige, Wiedersehen und ein Rekordtrainer

 
 
 
 
 
05.05.16
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 9 14 14:4
 
2 9 16 13:5
 
3 9 6 12:6
 
4 9 7 11:7
 
5 9 8 11:7
 
6 9 6 11:7
 
7 9 4 11:7
 
8 9 1 11:7
 
9 9 -3 9:9
 
10 9 -1 8:10
 
11 9 -2 8:10
 
12 9 -3 8:10
 
13 9 -8 8:10
 
14 9 -15 4:14
 
15 9 -15 4:14
 
16 9 -15 1:17