Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Hertha BSC

Hertha BSC

3
:
1

Halbzeitstand
1:1
1860 München

1860 München


Spielinfos

Anstoß: Sa. 25.04.1964 17:00, 29. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Olympiastadion, Berlin
Hertha BSC   1860 München
14 Platz 7
24 Punkte 29
0,83 Punkte/Spiel 1,00
43:61 Tore 63:48
1,48:2,10 Tore/Spiel 2,17:1,66
BILANZ
15 Siege 7
4 Unentschieden 4
7 Niederlagen 15
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hertha BSCHertha BSC - Vereinsnews

Rekordmann Gerd Müller - Thomas Müller nahe der 100
Rekordmann Gerd Müller - Thomas Müller nahe der 100
Rekordmann Gerd Müller - Thomas Müller nahe der 100
Rekordmann Gerd Müller - Thomas Müller nahe der 100

 
Torreiche Legionäre: Pizarro übertrumpft sie alle
Torreiche Legionäre: Pizarro übertrumpft sie alle
Torreiche Legionäre: Pizarro übertrumpft sie alle
Torreiche Legionäre: Pizarro übertrumpft sie alle

 
Novum für Plattenhardt - Chance für Mittelstädt?
Ob Pal Dardai im wegweisenden Heimspiel am Samstag gegen den SV Darmstadt 98 (15.30 Uhr, LIVE! auf kicker.de) auf Mittelfeldmotor Vladimir Darida bauen kann, ist wegen dessen Innenbanddehnung im Knie noch nicht sicher. Eine Personalie steht für den Trainer von Hertha BSC derweil fest: Er muss ohne Marvin Plattenhardt auskommen, den Dauerbrenner der Berliner in der laufenden Saison. ... [weiter]
 
Neuer Vertrag für Preetz
Hertha BSC und Michael Preetz werden ihre Zusammenarbeit in Kürze vertraglich ausdehnen. Der frühere Profi der Berliner ist bei den Hauptstädtern seit 2009 als Funktionär tätig, mittlerweile als Geschäftsführer der Bereiche Bereiche Sport und Medien/Kommunikation. Nach der Mitgliederversammlung am 23. Mai wird Preetz zeitnah ein neues Angebot vorgelegt werden. "Wir besprechen die Dinge intern", sagt Preetz Dennoch besteht kein Zweifel: Der gebürtige Düsseldorfer wird über sein Vertragsende am 30. Juni 2017 hinaus Herthas Weg mitbestimmen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Restprogramm im Kampf um Platz vier
Die ersten drei Ränge sind an den FC Bayern, Borussia Dortmund und Bayer 04 Leverkusen fest vergeben - doch dahinter tobt der Kampf um die "Hintertür" - sprich die Qualifikation - zur Champions League. Mönchengladbach, Hertha BSC, Schalke und Mainz sind die Kandidaten. Das Restprogramm dieses Quartetts im Überblick... ... [weiter]
 
 
 
 
 

1860 München1860 München - Vereinsnews

Restprogramm: Spannung im Keller
Die 2. Liga befindet sich auf der Zielgeraden, im Keller herrscht Hochspannung: Duisburg besiegt im Kellerkrimi Düsseldorf und gibt die Rote Laterne an Paderborn ab. 1860 München macht in St. Pauli einen Riesensatz, der FSV Frankfurt verliert erneut unter Falko Götz. Drei Pünktchen trennen den 14. 1860 München vom Schlusslicht Paderborn ... ... [weiter]
 
Bierofka:
Der Gewinner des 32. Spieltages im Abstiegskampf heißt...: 1860 München! Die Löwen fuhren beim 2:0 am Millerntor drei Punkte ein, die Konkurrenz dagegen ging abgesehen von Duisburg leer aus. Eine Runde, wie gemalt für die Sechziger. Entsprechend zufrieden zeigte sich Daniel Bierofka, der den Löwen binnen kürzester Zeit wieder Leben eingehaucht hatte und mit zwei Dreiern auf einen Nichtabstiegsplatz führte. ... [weiter]
 
Claasen nimmt Alushis Geschenk dankend an
Der TSV 1860 München hat im Kopf-an-Kopf-Rennen im Abstiegskampf ein Ausrufezeichen gesetzt und mit einem 2:0-Sieg auf St. Pauli einen überlebenswichtigen Dreier eingefahren. Die Löwen agierten aus einer stabilen Defensive heraus und setzten vorne auf Konter. Flügelstürmer Claasen nahm schon früh ein Geschenk von Pauli-Spieler Alushi an. Der Kiez-Kicker leistete sich auch in der Schlussphase noch einen folgenschweren Schnitzer. ... [weiter]
 
Eckenkönige, Wiedersehen und ein Rekordtrainer
Eckenkönige, Wiedersehen und ein Rekordtrainer
Eckenkönige, Wiedersehen und ein Rekordtrainer
Eckenkönige, Wiedersehen und ein Rekordtrainer

 
Bierofkas bissige Löwen müssen ans Millerntor
Daniel Bierofka hat den Löwen wieder Leben eingehaucht: Der TSV 1860 München zeigte sich verbessert und rang Eintracht Braunschweig mit 1:0 nieder. Nun steht die nächste schwere Aufgabe beim FC St. Pauli (Freitag, 18.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) auf dem Programm - Bierofka und seine Mannschaft reisen aber mit Vorfreude und viel Entschlossenheit im Gepäck ans Millerntor. ... [weiter]
 
 
 
 
 
03.05.16
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 29 37 43:15
 
2 29 21 37:21
 
3 29 23 37:21
 
4 29 18 33:25
 
5 29 9 33:25
 
6 29 9 31:27
 
7 29 15 29:29
 
8 29 -2 28:30
 
9 29 -8 28:30
 
10 29 -11 28:30
 
11 29 -18 26:32
 
12 29 -15 26:32
 
13 29 -12 24:34
 
14 29 -18 24:34
 
15 29 -20 21:37
 
16 29 -28 16:42