Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Hamburger SV

 - 

1. FC Kaiserslautern

 
Hamburger SV

7:3 (1:0)

1. FC Kaiserslautern
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 18.04.1964 17:00, 28. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Volksparkstadion, Hamburg
Hamburger SV   1. FC Kaiserslautern
6 Platz 12
31 Punkte 25
1,11 Punkte/Spiel 0,89
65:53 Tore 45:63
2,32:1,89 Tore/Spiel 1,61:2,25
BILANZ
40 Siege 27
21 Unentschieden 21
27 Niederlagen 40
70
60
50
40
30
20
10
10
20
30
40
50
60
70
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hamburger SVHamburger SV - Vereinsnews

Abstiegskampf und Neuaufbau - Die Probleme des HSV
Beim Abschiedsspiel von David Jarolim war in Hamburg viel Prominenz zu Gast. Ehemalige HSV-Größen wie Mladen Petric, Thomas Doll oder Bruno Labbadia schätzten dabei die aktuelle Situation rund um das neue Trainerduo Knäbel/Hermann ein. Vorstand Dietmar Beiersdorfer ist derweil damit beschäftigt, den Neuaufbau des Kaders voranzutreiben, während Jarolim für den Abstiegskampf ganz fest die Daumen drückt. ... [zum Video]
 
Auch Beiersdorfer spricht vom Tuchel-Plan
Das Thema Thomas Tuchel wird heißer beim Hamburger SV. Nach Aufsichtsratsboss Karl Gernandt hat nun auch der Vorstandsvorsitzende Dietmar Beiersdorfer konkreter über Hamburgs Tuchel-Plan gesprochen und Bemühungen um den begehrten Trainer bestätigt. ... [weiter]
 
HSV startet beim Telekom Cup
Der Telekom Cup wird auch 2015 kurz vor Beginn der Spielzeit 2015/16 über die Bühne gehen. Neben Gastgeber Borussia Mönchengladbach und Rekordmeister Bayern München wird auch der Hamburger SV wieder dabei sein. ... [weiter]
 
Heinz Müller verließ den 1. FSV Mainz 05 im Sommer auch deswegen, weil er die 23 Pflichtspiele, durch die sich sein Vertrag automatisch verlängert hätte, nicht erreichte. Warum nicht? Der Keeper spricht im kicker von "Mobbing hoch zehn" seitens Trainer Thomas Tuchel. ... [weiter]
 
Gernandt:
Klare Worte findet HSV-Aufsichtsratsboss Karl Gernandt angesichts der prekären Lage. "Es ist 30 Sekunden vor zwölf", sagt der 54-Jährige. Auch zur Personalie des ehemaligen Mainzer Chefcoaches Thomas Tuchel, der im Falle des Klassenerhalts im Sommer Trainer beim Hamburger SV werden könnte, äußert er sich. ... [weiter]
 
 
 
 
 

1. FC Kaiserslautern1. FC Kaiserslautern - Vereinsnews

Groß glänzt für den FCI - FCK schlägt den MSV
Ingolstadt ist seiner Favoritenrolle gerecht geworden und hat Drittligist Unterhaching in einem Testspiel am Freitagnachmittag mit 5:0 in die Schranken gewiesen. Der 1. FC Heidenheim besiegte derweil die Stuttgarter Kickers mit 2:1. Am Abend trennte sich RB Leipzig remis von Udine, der 1. FC Kaiserslautern gewann klar in Duisburg, Sandhausen dagegen nur knapp. ... [weiter]
 
FCK: Gute Nachrichten im Schatten der Großereignisse
Es ist viel los derzeit in Kaiserslautern. Die Shopping-Mall "K in Lautern" wird an diesem Mittwoch eröffnet, am Abend findet um 20.30 Uhr im Fritz-Walter-Stadion das Freundschaftsspiel der A-Nationalmannschaft gegen Australien statt. Im Schatten dieser Großereignisse läuft aber auch der Betrieb beim 1. FC Kaiserslautern. ... [weiter]
 
Runjaic:
Einer der größten Gewinner des 26. Spieltags war unbestritten der 1. FC Kaiserslautern. Durch die Nullnummer beim Karlsruher SC schob sich die Elf von Trainer Kosta Runjaic auf Rang zwei vor - der ersehnte Aufstieg ist in der Pfalz deutlich vor Augen. Der neutrale Zuschauer sah sicher keinen Leckerbissen, Taktikliebhaber à la Runjaic kamen da schon viel mehr auf ihre Kosten. ... [weiter]
 
U 21: Demirbay kann sich nicht empfehlen
28 Drittliga-Spiele für Borussia Dortmund II, drei Bundesliga-Einsätze für den Hamburger SV, 17 Partien für seinen aktuellen Klub 1. FC Kaiserslautern im deutsche Unterhaus: Den nächsten Schritt wollte Kerem Demirbay nun bei der deutschen U 21 machen, für die ihn DFB-Trainer Horst Hrubesch erstmals eingeladen hatte. Doch aus dem Debüt des Mittelfeldspielers am Freitag gegen Italien wird nichts. Demirbay ist wieder abgereist. ... [weiter]
 
0:0: Zimmer trifft die Latte - Sippel hält grandios
Im Spitzenspiel um den Aufstieg zwischen dem Karlsruher SC und dem 1. FC Kaiserslautern gab es eine gerechte Punkteteilung. Es war ein verhaltenes Derby, das nicht wirklich durch Tempo und Offensivaktionen auffiel. Zimmers Schuss an die Latte und Guldes Kopfball, den Sippel in der Schlussminute stark parierte, stellten die besten Chancen beim sonst höhepunktarmen 0:0 dar. ... [weiter]
 
 
 
 
 
31.03.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 28 37 42:14
 
2 28 20 35:21
 
3 28 21 35:21
 
4 28 10 33:23
 
5 28 15 31:25
 
6 28 12 31:25
 
7 28 17 29:27
 
8 28 -3 26:30
 
9 28 -10 26:30
 
10 28 -12 26:30
 
11 28 -14 26:30
 
12 28 -18 25:31
 
13 28 -11 24:32
 
14 28 -20 22:34
 
15 28 -18 21:35
 
16 28 -26 16:40
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -