Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Eintracht Braunschweig

Eintracht Braunschweig

2
:
1

Halbzeitstand
0:0
Hamburger SV

Hamburger SV


Spielinfos

Anstoß: Sa. 14.03.1964 16:30, 24. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Eintracht-Stadion, Braunschweig
Eintracht Braunschweig   Hamburger SV
12 Platz 7
21 Punkte 24
0,95 Punkte/Spiel 1,09
26:36 Tore 49:41
1,18:1,64 Tore/Spiel 2,23:1,86
BILANZ
14 Siege 20
8 Unentschieden 8
20 Niederlagen 14
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Eintracht Braunschweig - Vereinsnews

Braunschweig erzielt ein halbes Dutzend Tore
Eintracht Braunschweig hat auch das zweite Testspiel binnen weniger Tage gewonnen. Nach dem 2:0-Sieg gegen den VfL Oythe am Mittwoch gab es am Freitag ein deutliches 6:0 gegen Regionalligist Berliner AK. Dabei sorgte der Zweitligist bereits im ersten Durchgang für klare Verhältnisse. Aue trennte sich derweil 0:0 von Dinamo Brest. ... [weiter]
 
Lieberknechts
Eintracht Braunschweig war als Tabellenführer in das Jahr 2017 gestartet, nach einer kurzen Schwächephase mit vier Partien ohne Dreier aber von den Aufstiegsplätzen gerutscht. Zuletzt bewiesen die Löwen wieder, dass sie das Siegen nicht verlernt haben: Dank einer "unglaublichen Moral" sendete die Eintracht auch Signale im Aufstiegsrennen. ... [weiter]
 
Die Vertragslaufzeiten der Zweitliga-Trainer
Die Vertragslaufzeiten der Zweitliga-Trainer
Die Vertragslaufzeiten der Zweitliga-Trainer
Die Vertragslaufzeiten der Zweitliga-Trainer

 
Wieder Last-Minute-Sieg: Diesmal trifft Reichel
Trotz zweimaliger Führung steht der 1. FC Heidenheim nach dem 2:3 bei Eintracht Braunschweig mit leeren Händen da und wartet weiter auf den ersten Sieg gegen den BTSV. Die Löwen warfen kurz vor Schluss alles nach vorne und sicherten sich wie schon in der Vorwoche einen Last-Minute-Sieg. Die Niedersachen bleiben damit seit sechs Spielen ungeschlagen und weiter dick im Aufstiegsrennen. Dagegen geht bei den Schwaben das Warten auf den zweiten Erfolg in der Rückrunde weiter. ... [weiter]
 
DFL terminiert: 96 gegen Braunschweig am 15.4.
Die Deutsche Fußball-Liga hat am Freitag alle noch offenen Spieltage im restlichen Saisonverlauf terminiert. Am 29. Spieltag kommt es in Hannover zum brisanten Niedersachsen-Derby zwischen 96 und Eintracht Braunschweig. Anstoß in der Landeshauptstadt wird am Karsamstag, 15. April, um 13 Uhr sein. Am Ostersonntag wird es gleich sechs Partien im Bundesliga-Unterhaus geben. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Hamburger SV - Vereinsnews

HSV atmet auf: Wood und Mavraj melden sich zurück
Mit fünf Toren ist Bobby Wood derzeit der treffsicherste Spieler des Hamburger SV, im Abstiegskampf ist der 24-Jährige ein wichtiger Faktor für die Hanseaten. Gut für den HSV, dass sich Wood am Montag aus dem Krankenstand zurückgemeldet hat. Ebenso wie Mergim Mavraj, der ein besonderes Spiel im Blick hat. Einer aus dem HSV-Lazarett muss sich aber noch gedulden. ... [weiter]
 
Wackelt der 40-Punkte-Mythos?
Während es derzeit in der Bundesliga so aussieht, als seien die beiden Abstiegsplätze bereits vergeben, bedroht der Relegationsplatz 16 noch zahlreiche Vereine. Womöglich werden in dieser Saison so viele Punkte wie noch nie nötig sein, um die Klasse zu halten. Was ist dran am 40-Punkte-Mythos? ... [weiter]
 
Radokis Kritik am Videobeweis:
Der Video-Assistent rückt immer näher: Schon am Dienstag leitet erstmals ein deutsches Schiedsrichter-Team mit Video-Assistent (VA) ein offizielles Länderspiel: Felix Zwayer wird beim Duell von Frankreich mit Spanien von Daniel Siebert im Ü-Wagen unterstützt. Bei Tests am Donnerstag in Hamburg und Augsburg kam die neue Technik zum Einsatz, sorgte gleich für Irritationen und klare Worte des Fürther Trainers Janos Radoki. ... [weiter]
 
Falls Adler geht: Wird Schwolow ein Thema beim HSV?
René Adler (32) ist Teil des Aufschwungs beim HSV, sein Vertrag läuft im Sommer jedoch aus - und mit 2,7 Millionen Euro pro Saison gehört er zu den Spitzenverdienern im Kader. Nach kicker-Informationen sondieren die Macher des Klubs aktuell den Torhüter-Markt, prüfen, ob ein Top-Mann mit Perspektive zu bekommen ist. Einer wie Alexander Schwolow (24, SC Freiburg, Vertrag bis 2018)? Oder verlängert am Ende doch Adler mit finanziellen Abstrichen? Seine Verletzungsanfälligkeit ist bekannt, seine Klasse aber auch. Fortsetzung folgt. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Wegen Kapitänsentzug: Enttäuschter Djourou kritisiert Gisdol
Seit Sommer 2013 trägt Johan Djourou das Trikot des Hamburger SV. Der Schweizer mit ivorischen Wurzeln schlitterte dadurch mitten hinein in die vielleicht turbulenteste Ära des Vereins überhaupt. Doch so richtig aufs Gemüt schlugen ihm die vergangenen Wochen - und insbesondere seine Absetzung als Kapitän. Darüber wundert er sich bis heute. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 24 26 35:13
 
2 22 19 29:15
 
3 23 22 28:18
 
4 23 11 27:19
 
5 22 6 26:18
 
6 24 6 26:22
 
7 22 8 24:20
 
8 22 3 24:20
 
9 24 -10 23:25
 
10 22 11 22:22
 
11 24 -11 22:26
 
12 22 -10 21:23
 
13 24 -12 19:29
 
14 24 -18 16:32
 
15 22 -24 14:30
 
16 22 -27 10:34

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun