Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Werder Bremen

 - 

Eintracht Braunschweig

 
Werder Bremen

2:3 (0:2)

Eintracht Braunschweig
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 07.03.1964 16:30, 23. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Weser-Stadion, Bremen
Werder Bremen   Eintracht Braunschweig
8 Platz 12
22 Punkte 19
1,05 Punkte/Spiel 0,90
41:39 Tore 24:35
1,95:1,86 Tore/Spiel 1,14:1,67
BILANZ
21 Siege 12
9 Unentschieden 9
12 Niederlagen 21
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Werder BremenWerder Bremen - Vereinsnews

Von einem Dreier war im jahresabschließenden Spiel gegen Dortmund nicht auszugehen. Doch die Bremer bewiesen das Gegenteil. "Wir müssen dieses Spiel als Vorbild nehmen", empfand im Nachgang auch Werder-Coach Viktor Skripnik und lobte darüber hinaus besonders seinen aufstrebenden Jungstürmer Davie Selke: "Ich bin froh, dass wir ihn haben." ... [weiter]
 
Können es Skripniks Junge gegen den BVB richten?
Abstiegsduell an der Weser - obwohl das Spiel doch eher nach Kampf um Europa klingt: Der SV Werder Bremen empfängt Borussia Dortmund am Samstag (LIVE! bei kicker.de). Victor Skripnik hat dabei in Mittelfeld und Abwehr die Qual der Wahl, der zuletzt starke Zlatko Junuzovic steht zur Verfügung. ... [weiter]
 
Der
Lebendige Werder-Geschichte am Donnerstagabend im Bremer Rathaus: Zum großen Festakt zum Abschied von Klaus-Dieter Fischer versammelte sich zahlreiche Prominenz, um den verdienten Vorsitzenden und Geschäftsführer nach 45 Jahren Vereinstätigkeit zu ehren. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Eintracht BraunschweigEintracht Braunschweig - Vereinsnews

Lieberknecht lobt FCH:
Es war die 92. Minute im Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf, als Benjamin Kessel der Ball vor die Füße fiel - der Abwehrspieler vollendete volley zum 2:1-Siegtreffer. Ein wichtiger Heimdreier gegen einen direkten Konkurrenten für Eintracht Braunschweig. Bereits am Freitag in Heidenheim (18.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) steht das dritte Spiel in sieben Tagen und zugleich das letzte dieses Kalenderjahres auf dem Zettel. Der Braunschweiger Coach Torsten Lieberknecht hat reichlich Respekt vor dem Aufsteiger und erwartet eine schwere Partie. ... [weiter]
 
Lieberknechts Pech mit den Elfmetern
Durch das 1:1 am Wochenende gegen Union Berlin hat es Eintracht Braunschweig verpasst, näher an die Aufstiegsplätze heranzurücken. Die "Löwen" holten nur einen Punkt aus den letzten beiden Spielen und rutschten somit auf Platz sechs ab. Die Mannschaft von Torsten Lieberknecht hat heute Abend (17.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) direkt den nächsten harten Brocken vor der Brust, denn es kommt mit Düsseldorf die stärkste Auswärtsmannschaft der Liga. Der Übungsleiter kündigte Veränderungen in der Startelf an. ... [weiter]
 
Braunschweig will mehr
"Ich habe gelesen, dass es in Düsseldorf heißt, gegen uns werde es sehr viel leichter nach dem Sieg zuletzt beim FSV Frankfurt", sagte Torsten Lieberknecht - und schmunzelte dabei. Hat die Fortuna etwa vergessen, wie schwer es gegen seine Braunschweiger schon im Hinspiel gewesen ist? ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
21.12.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 23 26 34:12
 
2 21 19 28:14
 
3 21 12 26:16
 
4 22 16 26:18
 
5 23 7 26:20
 
6 22 7 25:19
 
7 21 9 24:18
 
8 21 2 22:20
 
9 23 -9 22:24
 
10 23 -12 21:25
 
11 21 9 20:22
 
12 21 -11 19:23
 
13 23 -12 18:28
 
14 23 -16 16:30
 
15 21 -20 14:28
 
16 21 -27 9:33
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -