Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Hertha BSC

 - 

Hamburger SV

 
Hertha BSC

1:2 (0:1)

Hamburger SV
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 22.02.1964 15:30, 21. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Olympiastadion, Berlin
Hertha BSC   Hamburger SV
15 Platz 4
13 Punkte 24
0,65 Punkte/Spiel 1,20
27:47 Tore 46:30
1,35:2,35 Tore/Spiel 2,30:1,50
BILANZ
26 Siege 25
13 Unentschieden 13
25 Niederlagen 26
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hertha BSCHertha BSC - Vereinsnews

Vorsicht, Schwindelgefahr! Das Bundesliga-Trainerkarussell
Vorsicht, Schwindelgefahr! Das Bundesliga-Trainerkarussell
Vorsicht, Schwindelgefahr! Das Bundesliga-Trainerkarussell
Vorsicht, Schwindelgefahr! Das Bundesliga-Trainerkarussell

 
Stocker:
Seit Pal Dardai als Trainer bei Hertha BSC übernommen hat, blüht Valentin Stocker auf. Im kicker-Interview sagt der 4,3 Millionen Euro teure Königstransfer aber, dass er auch seine Hinrunden-Leistungen "als nicht so schlecht empfunden" habe. Jetzt wandelt er auf Marcelinhos Spuren. ... [weiter]
 
Ausgepfiffener Kalou: Besser, aber noch nicht am Limit
Seit Pal Dardai bei Hertha BSC das Zepter schwingt, ist Salomon Kalou erste Wahl. In sämtlichen neun Partien nach seiner Rückkehr vom Afrika-Cup stand der ivorische Angreifer in der Startelf. Erst recht, seit Julian Schieber wegen eines Knorpelschadens im Knie ausfällt, ist Kalou gesetzt. Während er in der Hinrunde unter Jos Luhukay, obwohl umstritten, fünf Tore erzielte, hat Kalou in der Rückserie bisher nur einmal getroffen. ... [weiter]
 
Hertha und Köln verteidigen sich zu einem Punkt
Hertha BSC und der 1. FC Köln teilen sich nach einem torlosen Remis im Olympiastadion verdient die Punkte. Beide Teams setzten von Beginn an auf eine kompakte Defensive, ließen wenig zu, riskierten aber auch selten etwas. Damit bleiben die Klubs Tabellennachbarn und halten den beruhigenden Abstand auf die Abstiegsränge. Ganz nebenbei feiert der FC sogar noch einen Rekord. ... [weiter]
 
Rekordjäger, Remiskönige und Kuriositäten
Rekordjäger, Remiskönige und Kuriositäten
Rekordjäger, Remiskönige und Kuriositäten
Rekordjäger, Remiskönige und Kuriositäten

 
 
 
 
 

Hamburger SVHamburger SV - Vereinsnews

Vorsicht, Schwindelgefahr! Das Bundesliga-Trainerkarussell
Vorsicht, Schwindelgefahr! Das Bundesliga-Trainerkarussell
Vorsicht, Schwindelgefahr! Das Bundesliga-Trainerkarussell
Vorsicht, Schwindelgefahr! Das Bundesliga-Trainerkarussell

 
Cleber fehlt länger - Labbadias Kritik wegen Beister
Wieder kein Tor, wieder kein Punkt: Auch im ersten Spiel unter Bruno Labbadia verpasste der Hamburger SV die Wende, gleichzeitig wachsen die Personalprobleme. Auch Cleber ist verletzt. Bruno Labbadia hofft nun auf einen, der beim 0:1 in Bremen enttäuschte - und kritisierte, wie beim HSV vor seinem Amtsantritt mit Maximilian Beister umgegangen wurde. ... [weiter]
 
HSV erneut harmlos - Labbadia hadert mit Schiedsrichter
Auch unter dem neuen Trainer Bruno Labbadia bleibt der Hamburger SV in Bremen ohne Tor und ohne Punkte. Seit nunmehr 600 Minuten ist der Bundesliga-Dino nun ohne eigenen Treffer. Doch mit solchen Zahlen kann der Coach nicht viel anfangen und sieht die Niederlage vom Sonntag in der Elfmeter-Entscheidung begründet, die zudem einen Platzverweis für Valon Behrami zur Folge hatte. ... [zum Video]
 
Auf einen Blick: Das Restprogramm im Keller
Vier Punkte liegen zwischen dem Letzten HSV und dem SC Freiburg auf Rang 14. Fünf Klubs sind in diesem Bereich noch im Abstiegskampf involviert - und alle haben den Klassenerhalt noch selbst in der Hand: Es stehen zahlreiche direkte Duelle aus. Das Keller-Restprogramm auf einen Blick. ... [weiter]
 
Di Santo entscheidet kerniges Nord-Derby
Das 102. Nordderby zwischen Bremen und Hamburg wird gewiss nicht als das aufregendste in die Geschichte eingehen. Historisch war es dennoch, denn Werder Bremen feierte in einem umkämpften, aber wenig hochklassigen Spiel, einen Minimalerfolg und fuhr den 500. Heimspielsieg der Bundesliga-Geschichte ein. Zugleich beendete der SVW seine jüngste Negativserie von vier sieglosen Spielen nacheinander, während der Abstieg für den Hamburger SV, der seit nunmehr neun Partien auf einen Dreier wartet, immer näher rückt. ... [weiter]
 
 
 
 
 
21.04.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 21 24 31:11
 
2 19 14 24:14
 
3 19 10 24:14
 
4 20 16 24:16
 
5 20 16 24:16
 
6 21 7 24:18
 
7 20 6 22:18
 
8 20 3 22:18
 
9 21 -6 21:21
 
10 21 -6 21:21
 
11 19 2 17:21
 
12 20 -12 17:23
 
13 21 -13 16:26
 
14 21 -14 15:27
 
15 20 -20 13:27
 
16 19 -27 7:31
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -