Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Hamburger SV

 - 

1. FC Saarbrücken

 

4:2 (1:2)

Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 31.08.1963 17:00, 2. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Volksparkstadion, Hamburg
Hamburger SV   1. FC Saarbrücken
6 Platz 15
3 Punkte 0
1,50 Punkte/Spiel 0,00
5:3 Tore 2:6
2,50:1,50 Tore/Spiel 1,00:3,00
BILANZ
5 Siege 2
3 Unentschieden 3
2 Niederlagen 5
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hamburger SV - Vereinsnews

Karfreitag, Regen, Abstiegskampf: Beim Hamburger SV drohten die letzten Eindrücke vor dem Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg trist zu werden - doch die Fans hatten etwas dagegen. Rund 1000 machten sich, bewaffnet mit Regenschirmen, auf zum Abschlusstraining. "Granate!", jubelte Heiko Westermann und meldete sich prompt fit. Die Bilder aus Hamburg... ... [weiter]
 
Wer schafft es nach Europa? Und wer bleibt drin? Im Bundesliga-Endspurt kann auch das Restprogramm entscheidend sein. Wer noch gegen wen spielt - hier sehen Sie es auf einen Blick. ... [weiter]
 
Ist mit der Zukunft des Hamburger SV ist auch die von Hakan Calhanoglu ungewiss? Nein, sagt der HSV, ein Verkauf des begehrten - und angeschlagenen - Mittelfeldspielers sei keine Option. Derweil droht Pierre-Michel Lasogga das Saisonaus. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

1. FC Saarbrücken - Vereinsnews

Der starke 3:0-Sieg gegen Halle weckt wieder die Hoffnung auf den Klassenerhalt. Saarbrücken klammert sich an den letzten Strohhalm - und hat bei noch vier Spielen sechs Punkte Rückstand auf einen Nichtabstiegsplatz. Trainer Fuat Kilic hofft auf eine bessere Effizienz seines Teams. ... [weiter]
 
Auch in den kommenden zwei Spielzeiten wird Fuat Kilic in Saarbrücken an der Seitenlinie stehen. Der 40-Jährige, der Milan Sasic als Cheftrainer im Februar ablöste, wusste in seiner neuen Funktion zu überzeugen. Wie der Verein nun bestätigte, wurde sein Vertrag vorzeitig bis zum 30. Juni 2016 verlängert. ... [weiter]
 
Die Hoffnung ist zurück: Mit dem knappen 1:0-Heimerfolg gegen Schlusslicht Saarbrücken sind die Stuttgarter Kickers bis auf drei Punkte an Rang vier dran, der die Teilnahme am DFB-Pokal bedeuten würde. Die Garanten für den wichtigen Dreier waren Last-Minute-Torschütze Marco Calamita und Ersatzkeeper Mark Redl. "Wir können uns bei Mark bedanken", lobte Kapitän Vincenzo Marchese. Der 21-Jährige hielt die Kickers im Spiel - Calamita besorgte den Rest. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
19.04.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 2 6 4:0
 
2 2 5 4:0
 
3 2 3 4:0
 
4 2 3 3:1
 
5 2 1 3:1
 
6 2 2 3:1
 
7 2 0 2:2
 
8 2 0 2:2
 
9 2 -2 2:2
 
10 2 -1 1:3
 
11 2 -1 1:3
 
12 2 -2 1:3
 
13 2 -1 1:3
 
14 2 -2 1:3
 
15 2 -4 0:4
 
16 2 -7 0:4
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -