Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Hamburger SV

 - 

1. FC Saarbrücken

 
Hamburger SV

4:2 (1:2)

1. FC Saarbrücken
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 31.08.1963 17:00, 2. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Volksparkstadion, Hamburg
Hamburger SV   1. FC Saarbrücken
6 Platz 15
3 Punkte 0
1,50 Punkte/Spiel 0,00
5:3 Tore 2:6
2,50:1,50 Tore/Spiel 1,00:3,00
BILANZ
5 Siege 2
3 Unentschieden 3
2 Niederlagen 5
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hamburger SVHamburger SV - Vereinsnews

Spahic: Ein geläutertes Schnäppchen?
Der Hamburger SV hat den Bosnier Emir Spahic verpflichtet - sportlich eine absolute Verstärkung für die zuletzt immer wieder sehr wackelige Defensive des Bundesliga-Dinosauriers. Allerdings muss der Routinier mit dem Ruf leben, dass er bei seinem Ex-Klub Bayer Leverkusen wegen einer Handgreiflichkeit gegen einen Ordner fristlos entlassen und für drei Monate gesperrt wurde. Nun will er in Hamburg "einfach wieder seinen Job machen". Wenn er denn darf. Gegen Spahic läuft noch ein Verfahren wegen Körperverletzung und somit droht dem bald 35-Jährigen möglicherweise eine Gefängnisstrafe. ... [zum Video]
 
Neue Chance im Werben um Hamburgs Tah
Das Drehbuch scheint so genial einfach, dass man denken könnte, ein Soap-Regisseur hätte es verfasst. Leverkusen entlässt im April Emir Spahic, weil der einen Klub-Ordner attackiert hatte. Für ihn sucht Bayer seitdem Ersatz und wird fündig in Düsseldorf, wo Jonathan Tah spielt. Der gehört dem HSV, einem Klub, dem das Entscheiden in diesen Wochen eher schwer fällt. Ausgerechnet Spahic könnte die Sache nun wieder beschleunigen. ... [weiter]
 
Platzhirsch Spahic:
Der gewünschte neue Leader, Emir Spahic, gab seine ersten Statements als HSV-Profi, als der alte Anführer im Ferrari in die Tiefgarage des Mannschaftsquartiers in Flims fuhr. Oder ist Valon Behrami gar der ehemalige Anführer? Ein Abschied wird sowohl vom Spieler als auch vom Klub angestrebt, scheint aber nicht unmittelbar bevorzustehen. ... [weiter]
 
Alle Testspiele der Bundesligisten im Überblick
Bis zum 14. August müssen sich die Fans noch gedulden, ehe endlich der Startschuss für die neue Bundesliga-Saison fällt. Bis dahin stehen haufenweise Testspiele auf dem Programm, in denen die Trainer ihren alten und neuen Spielern auf den Zahn fühlen. Hier finden Sie alle vergangenen und zukünftigen Testspiele der Bundesligisten im Überblick... ... [weiter]
 
Berggreen will zum HSV - Braunschweig bleibt hart
Was wird aus Emil Berggreen (22)? Der Hamburger SV will den Stürmer von Eintracht Braunschweig verpflichten, der Spieler auch unbedingt zum HSV. Doch die Braunschweiger sind in keiner Weise gesprächsbereit, schon gar nicht zu den von der "Bild" kolportierten 1,2 Millionen Euro, die der HSV bieten soll. Mit Dennis Kruppke (Karriereende), Seung-Woo Ryu (zurück nach Leverkusen) und Havard Nielsen (zurück nach Salzburg) haben sie bereits drei Stürmer verloren, nur Berggreen ist noch übrig. Der Norweger, erst seit dem Winter bei der Eintracht (fünf Rückrundentore), hat noch einen Vertrag bis 2017. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 

1. FC Saarbrücken1. FC Saarbrücken - Vereinsnews

Kuranyi trainiert in Saarbrücken mit
Kevin Kuranyi (33) ist nach seinem Abschied von Dynamo Moskau auf Vereinssuche. In dieser Woche hält sich der frühere Nationalspieler beim 1. FC Saarbrücken fit. Doch ein Wechsel zum Regionalligisten ist kein Thema; vielmehr stellte FCS-Stürmer Felix Luz, Kuranyis langjähriger Freund und Ex-Mitspieler beim VfB Stuttgart, den Kontakt her. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Kilic-Nachfolger: Falko Götz nach Saarbrücken
Der 1. FC Saarbrücken unternimmt den nächsten Anlauf in Richtung Drittliga-Aufstieg mit Falko Götz als Trainer. Der frühere Bundesliga-Coach der Berliner Hertha hatte zuletzt bis zu seiner Entlassung im vergangenen September beim FC Erzgebirge Aue gearbeitet und folgt auf Fuat Kilic, dessen Zeit beim FCS am 20. Juni endete. "Jetzt bin ich wieder zurück und freue mich auf eine sehr spannende Aufgabe", erklärte Götz. ... [weiter]
 
Saarbrücken trennt sich von Trainer Kilic
Trotz eines eigentlich noch bis 2016 laufenden Vertrags haben sich der 1. FC Saarbrücken und Cheftrainer Fuat Kilic auf eine Beendigung des Arbeitsverhältnisses verständigt. Das teilte der Regionalligist am Samstagnachmittag mit. Kilic hatte mit dem FCS den Aufstieg in die 3. Liga in zwei Play-off-Spielen gegen Würzburg erst nach Elfmeterschießen verpasst. ... [weiter]
 
Elfmeter-Held Wulnikowski - Magdeburg und SVW II steigen auf
Der 1. FC Magdeburg, die Würzburger Kickers und Werder Bremen II setzten sich nach starken Saisons die Krone auf und steigen gemeinsam in die 3. Liga auf. Magdeburg schlug Offenbach auch im Rückspiel (3:1). Überschattet wurde der Erfolg von Ausschreitungen aufgebrachter OFC-Fans, die kurz vor Abpfiff für eine Unterbrechung sorgten. Bei Würzburg avancierte Keeper Wulnikowski zum Elfmeter-Helden gegen Saarbrücken, im Duell der Reserveteams von Gladbach und Bremen machte Mainka den Unterschied zu Gunsten des SVW. ... [weiter]
 
Kickers legen vor - und haben Glück
Im Moment sieht es so aus, als sollten die Würzburger Kickers ihre ohnehin schon tolle Saison tatsächlich mit dem Aufstieg in die 3. Liga krönen. Im Relegations-Hinspiel schlug das Team von Trainer Bernd Hollerbach den Zweitplatzierten der Südwest-Staffel, den 1. FC Saarbrücken, mit 1:0. Kurz vor Schluss hatten die Kickers dann großes Glück, als ein vermeintlicher Treffer von Saarbrückens Peter Chrappan nicht anerkannt wurde. ... [weiter]
 
 
 
 
 
07.07.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 2 6 4:0
 
2 2 5 4:0
 
3 2 3 4:0
 
4 2 3 3:1
 
5 2 1 3:1
 
6 2 2 3:1
 
7 2 0 2:2
 
8 2 0 2:2
 
9 2 -2 2:2
 
10 2 -1 1:3
 
11 2 -1 1:3
 
12 2 -2 1:3
 
13 2 -1 1:3
 
14 2 -2 1:3
 
15 2 -4 0:4
 
16 2 -7 0:4
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -