Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Hamburger SV

 - 

Preußen Münster

 
Hamburger SV

5:0 (2:0)

Preußen Münster
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 11.01.1964 14:30, 16. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Volksparkstadion, Hamburg
Hamburger SV   Preußen Münster
6 Platz 15
18 Punkte 10
1,13 Punkte/Spiel 0,63
39:26 Tore 18:33
2,44:1,63 Tore/Spiel 1,13:2,06
BILANZ
1 Siege 0
1 Unentschieden 1
0 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hamburger SVHamburger SV - Vereinsnews

Zinnbauer:
Joe Zinnbauer blieb nicht viel Zeit, den Hamburger SV auf das schwere Spiel gegen den FC Bayern vorzubereiten. Aber Zeit genug, um in drei Trainingstagen dem Team ein taktisches Konzept einzutrichtern, mit dem es gelang, dem Rekordmeister einen Punkt abzutrotzen. Dabei konnte sich der 44-Jährige in der Defensive auf das gesamte Personal, insbesondere aber auf drei wichtige Säulen verlassen. ... [weiter]
 
Mit ganz viel Gänsehaut zum torlosen Erfolgserlebnis
Vor einer Woche war Josef Zinnbauer allenfalls Insidern ein Begriff, am Samstag ist er zum großen Hoffnungsträger des Hamburger SV aufgestiegen. Unter der Regie des neuen Cheftrainers hat der HSV mit dem 0:0 gegen nur auf der Ersatzbank übermächtige Bayern zumindest mal den ersehnten Stimmungsumschwung in der Hansestadt herbeigeführt. Und die Hoffnung genährt, dass der Dino nicht schon wieder eine Alptraum-Saison in stetiger Abstiegsgefahr überstehen muss. ... [weiter]
 
Zinnbauer:
Acht Spiele in Serie war der Hamburger SV gegen den FC Bayern zuletzt ohne Dreier geblieben. Nun, zu einem Sieg reichte es gegen den Rekordmeister im Spiel eins unter Joe Zinnbauer wieder nicht, aber immerhin zu einem Teilerfolg. "Ich bin stolz auf die Mannschaft und muss den Hut ziehen", so der 44-Jährige nach dem 0:0. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Preußen MünsterPreußen Münster - Vereinsnews

Hornschuh und Bischoff müssen draußen bleiben
Marc Hornschuh wird Borussia Dortmund II zwei Spiele fehlen, Amaury Bischoff seinen Münsteranern eine Partie. Der BVB-Kapitän sah am 10. Spieltag der 3. Liga beim 0:2 gegen Aufsteiger Fortuna Köln die Rote Karte und muss nun ebenso zuschauen wie Bischoff, der beim 3:1 gegen Sonnenhof Großaspach schon in der ersten Halbzeit wegen eines Handspiels des Platzes verwiesen wurde. ... [weiter]
 
Bischoff - ein Dauersünder opfert sich
Für Amaury Bischoff war die Partie gegen Sonnenhof Großaspach bereits nach 24 Minuten beendet. Für ein Handspiel auf der Linie kassierte der 27-jährige Mittelfeldmann die Rote Karte - die vierte innerhalb eines Jahres. Dieses Mal war ihm aber keiner böse, gewannen seine Kollegen doch mit 3:1 und sprangen auf Rang drei. Am Dienstag (LIVE! ab 19 Uhr bei kicker.de) beim Auswärtsspiel beim Tabellenschlusslicht Mainz II fehlt er Preußen Münster aber freilich. ... [weiter]
 
Kara spielt sich zurück ins Team
Zwischen Genie und Wahnsinn: Kein anderer Spieler von Preußen Münster polarisiert so sehr wie Mehmet Kara. An guten Tagen kann der Mittelfeldspieler die Zuschauer mit feinen Dribblings und Pässen verzücken, an schlechten Tagen ist er ein durchschnittlicher Drittligaprofi. In der Vorsaison noch zum Auswechselspieler degradiert, stand er in der laufenden Runde in allen neun Ligaspielen auf dem Platz, erzielte ein Tor und lieferte zwei Vorlagen. Am Samstag (LIVE! ab 14 Uhr bei kicker.de) gegen Großaspach soll der nächste gute Tag von Kara folgen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
23.09.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 16 21 24:8
 
2 15 9 20:10
 
3 16 13 20:12
 
4 16 18 20:12
 
5 15 8 18:12
 
6 16 13 18:14
 
7 16 3 17:15
 
8 16 1 17:15
 
9 16 -3 17:15
 
10 16 -7 15:17
 
11 16 -2 14:18
 
12 16 -11 13:19
 
13 16 -12 13:19
 
14 16 -12 12:20
 
15 16 -15 10:22
 
16 16 -24 6:26
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -