Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
1. FC Saarbrücken

1. FC Saarbrücken

0
:
4

Halbzeitstand
0:2
Eintracht Frankfurt

Eintracht Frankfurt


Spielinfos

Anstoß: Sa. 07.12.1963 18:30, 14. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Ludwigsparkstadion, Saarbrücken
1. FC Saarbrücken   Eintracht Frankfurt
16 Platz 6
4 Punkte 16
0,29 Punkte/Spiel 1,14
20:43 Tore 29:23
1,43:3,07 Tore/Spiel 2,07:1,64
BILANZ
1 Siege 4
5 Unentschieden 5
4 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1. FC Saarbrücken - Vereinsnews

Saarbrücken: Platz zwei und
Der 1. FC Saarbrücken hat sich bis auf einen Punkt an den deutlich höher gehandelten Spitzenreiter Elversberg heran gepirscht. Gegen Nöttingen bewies das Team von Dirk Lottner Moral und fuhr einen 4:2-Sieg ein. Der Trainer betonte im Anschluss: "Wir sind weiterhin im Lernprozess." ... [weiter]
 
Kassel und Saarbrücken patzen - 1899 freut's
Mit vier Partien am Mittwochabend wurde der 3. Spieltag in der Regionalliga Südwest komplettiert. Sowohl Kassel (1:2 bei Aufsteiger Nöttingen) und Saarbrücken (1:1 gegen Offenbach) patzten - zur Freude von Hoffenheim II, das nun Tabellenführer ist. Koblenz und Absteiger Stuttgarter Kickers warten derweil weiter auf den ersten Sieg. ... [weiter]
 
Lottners Puzzle mit Fixpunkt Zeitz
Am Freitag startet auch die Regionalliga Südwest in die Saison 2016/17, einen Tag (14 Uhr) später ertönt der Anpfiff dann für den 1. FC Saarbrücken, der den SSV Ulm zum Heimspiel in Völklingen empfängt. Während viele personelle Fragezeichen bleiben, setzte der FCS inzwischen ein Ausrufezeichen: Manuel Zeitz wird die Blau-Schwarzen als Kapitän aufs Feld führen. ... [weiter]
 
Wenninger verstärkt Saarbrücken
Wie die Saarländer am heutigen Dienstag bekanntgaben, wechselt Sascha Wenninger vom 1. FC Nürnberg zum 1. FC Saarbrücken. Bei den Blau-Schwarzen erhält der 21-Jährige, für den das Engagement beim Südwest-Regionalligisten eine "sehr spannende Herausforderung" ist, einen Vertrag bis 2018. ... [weiter]
 
RL Südwest: Waldhof startet in Degerloch - Trier empfängt SVE
In der Regionalliga Südwest kann die Reiseplanung beginnen: Der Rahmenspielplan steht. Gleich zum Auftakt empfängt am ersten August-Wochenende Absteiger Stuttgarter Kickers den Vorjahresmeister SV Waldhof. Trier empfängt am 1. Spieltag die SV Elversberg, Saarbrücken hat Ulm zu Gast. Zu einem Duell der zweiten Mannschaften kommt es zwischen Hoffenheim und dem VfB Stuttgart. ... [weiter]
 
 
 

Eintracht Frankfurt - Vereinsnews

Werner luchst Draxler die Bestmarke ab
Werner luchst Draxler die Bestmarke ab
Werner luchst Draxler die Bestmarke ab
Werner luchst Draxler die Bestmarke ab

 
Ungewohnte Lücken in der Defensive - Abraham verletzt
Es war ein spektakuläres Wiedersehen von Niko Kovac und Pal Dardai. Beim Duell ihrer beiden Klubs, beim 3:3 zwischen Eintracht Frankfurt und Hertha BSC ging es hin und her. Zweimal kippte die Partie, um dann mit einem Last-Minute-Treffer ein würdiges Ende zu finden. "Ich bin froh, dass niemand als Verlierer vom Platz gegangen ist", sagt Kovac. ... [weiter]
 
Dardais Geschmacksfrage
Hochspannung über 94 Minuten, sechs Tore, drei Führungswechsel, hochkochende Emotionen und am Ende 45.000 Zuschauer, die das 3:3 zwischen Eintracht Frankfurt und Hertha BSC bejubelten. Ein Fußballfest, das aber nicht alle zufrieden stellte. SGE-Coach Niko Kovac und Berlins Trainer Pal Dardai zum Beispiel: "Das ist nicht nach unserem Geschmack", urteilte Dardai. ... [weiter]
 
Hector beendet eine wilde Achterbahnfahrt
Ein packendes Fußballspiel mit insgesamt drei (!) Führungswechseln boten Frankfurt und Hertha BSC am Samstagnachmittag. Beide Mannschaften hätten nach einer wilden Achterbahnfahrt drei Zähler verdient gehabt, das mit tosendem Applaus gefeierte 3:3 aber bedeutete am Ende eine Punkteteilung. ... [weiter]
 
Konietzka top - Aubameyang trifft beim Jubiläum
Konietzka top - Aubameyang trifft beim Jubiläum
Konietzka top - Aubameyang trifft beim Jubiläum
Konietzka top - Aubameyang trifft beim Jubiläum

 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 14 22 22:6
 
2 14 9 18:10
 
3 14 6 18:10
 
4 14 11 17:11
 
5 13 15 16:10
 
6 14 6 16:12
 
7 14 -1 15:13
 
8 14 -3 15:13
 
9 14 -3 15:13
 
10 13 8 14:12
 
11 14 0 12:16
 
12 14 -11 11:17
 
13 14 -8 10:18
 
14 14 -13 10:18
 
15 14 -15 9:19
 
16 14 -23 4:24