Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Preußen Münster

Preußen Münster

1
:
3

Halbzeitstand
0:2
Werder Bremen

Werder Bremen


Spielinfos

Anstoß: Sa. 07.12.1963 14:15, 14. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Preußenstadion, Münster
Preußen Münster   Werder Bremen
13 Platz 7
10 Punkte 15
0,71 Punkte/Spiel 1,07
18:26 Tore 27:28
1,29:1,86 Tore/Spiel 1,93:2,00
BILANZ
0 Siege 2
0 Unentschieden 0
2 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Preußen MünsterPreußen Münster - Vereinsnews

Hoffmann erleidet Riss der Patellasehne
Die Freude über den 2:0-Auswärtssieg des SC Preußen Münster war groß. Überschattet wurde der Erfolg beim SV Wehen Wiesbaden allerdings von der schweren Verletzung Philipp Hoffmanns. Der 23-Jährige war bei seinem Tor zum 1:0 mit Wiesbadens Keeper Markus Kolke zusammengestoßen und musste im Anschluss mit der Trage vom Platz gebracht werden. Eine Untersuchung am Wochenende bestätigte nun die schlimmsten Befürchtungen. ... [weiter]
 
Neue Bestmarke: Fink stockt auf 100 auf!
Neue Bestmarke: Fink stockt auf 100 auf!
Neue Bestmarke: Fink stockt auf 100 auf!
Neue Bestmarke: Fink stockt auf 100 auf!

 
Patellasehnenriss? Hoffmann droht langer Ausfall
Erstmals seit Anfang Februar hat der SC Preußen Münster wieder ein Auswärtsspiel gewonnen. 2:0 setzte sich die Elf von Trainer Horst Steffen am Freitagabend beim SV Wehen Wiesbaden durch. Trotz aller Erleichterung über den Sieg wollte richtige Freude jedoch nicht aufkommen. Der Grund: Philipp Hoffmann erzielte zwar in der 23. Minute das 1:0 für die Gäste - zog sich dabei aber eine schwere Knieverletzung zu und droht nun lange auszufallen. ... [weiter]
 
Hoffmann: Matchwinner und Pechvogel
Gleich zwei Serien rissen bei der Partie zwischen Wehen Wiesbaden und Preußen Münster: Die stark abstiegsbedrohten Hessen kassierten bei der 0:2-Niederlage nach zuvor drei Heimspielen wieder einen Gegentreffer - und obendrein eine bittere Pleite im Kampf gegen den Abstieg. Die Adlerträger siegten nach einem Negativ-Lauf von sechs Auswärtspartien ohne Dreier wieder auf fremdem Geläuf und sprangen in die obere Hälfte. ... [weiter]
 
Fix! Rizzi wechselt nach Münster
Hartnäckige Gerüchte hielten sich seit längerer Zeit, nun ist der Wechsel von Michele Rizzi zum SC Preußen Münster offiziell unter Dach und Fach. Der torgefährliche Mittelfeldspieler hatte seinen Abschied in Großaspach bereits angekündigt und damit eine Vertragsverlängerung ausgeschlossen. Nun gab sein neuer Arbeitgeber den Transfer bekannt. Rizzi folgt damit seinem Teamkollege Tobias Rühle, dessen Wechsel zum Ligakonkurrenten schon seit Mitte April feststand. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Werder BremenWerder Bremen - Vereinsnews

Frühzeitige Anreise: Werder bricht zeitig auf
Der SV Werder Bremen wird bereits am Donnerstagnachmittag nach Köln reisen, wo am Samstag (15.30 Uhr) die nächsten drei Punkte im erbitterten Bundesliga-Abstiegskampf eingefahren werden sollen. Wie bereits in der Vorwoche mit dem Kurztrainingslager in Verden wollen die Grün-Weißen die frühzeitige Anreise in die Domstadt nutzen, um sich optimal auf das wichtige Auswärtsspiel gegen den "Effzeh" vorzubereiten. ... [weiter]
 
Trainerwechsel im Endspurt: Was bringt's?
Trainerwechsel im Endspurt: Was bringt's?
Trainerwechsel im Endspurt: Was bringt's?
Trainerwechsel im Endspurt: Was bringt's?

 
Ujah erwartet
Auch wenn Werder die drei Punkte zu diesem Zeitpunkt natürlich schon sicher hatte: Anthony Ujahs Tor zum 6:2 gegen Stuttgart war ein ganz besonderes. Zum einen begeisterte der Kunststoß aus dem linken Fußgelenk ins lange Eck ob seiner technischen Raffinesse. Zum anderen beeindruckte Ujahs Selbstvertrauen, das für einen Treffer dieser Kategorie zwingend vonnöten ist und nicht zuletzt sein Umgang mit der Jokerrolle, die ihn tatsächlich als vielzitierten "Musterprofi" auszeichnet. ... [weiter]
 
Vorzeitiges Saisonaus für Yatabaré
Schlechte Nachrichten für Werder Bremen: Die Grün-Weißen können im Saison-Endspurt nicht mehr auf Sambou Yatabaré zurückgreifen. Wie eine MRT-Untersuchung am Dienstagnachmittag ergeben hat, zog sich der malische Nationalspieler beim Kantersieg gegen den VfB Stuttgart (6:2) einen Muskelbündelriss im rechten Oberschenkel zu. ... [weiter]
 
Werders Erfolgsformel:
Vorläufiger Befreiungsschlag von Werder Bremen: Mit 6:2 fegte der Nord-Klub den Rivalen VfB Stuttgart aus dem Weserstadion und verbuchte somit wichtige Punkte im Abstiegskampf. Neben der famosen Fan-Unterstützung sah das Erfolgsrezept der Hanseaten eine optimale Teamarbeit vor, wie Kapitän Clemens Fritz sagt. Der "Geist von Verden" und die Hilfe des Psychologie-Professors Andreas Marlovits halfen und sorgten für die grandiose Leistungssteigerung. Fazit von Trainer Viktor Skripnik: "Wir haben alles richtig gemacht." ... [weiter]
 
 
 
 
 
05.05.16
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 14 22 22:6
 
2 14 9 18:10
 
3 14 6 18:10
 
4 14 11 17:11
 
5 13 15 16:10
 
6 14 6 16:12
 
7 14 -1 15:13
 
8 14 -3 15:13
 
9 14 -3 15:13
 
10 13 8 14:12
 
11 14 0 12:16
 
12 14 -11 11:17
 
13 14 -8 10:18
 
14 14 -13 10:18
 
15 14 -15 9:19
 
16 14 -23 4:24