Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
1. FC Kaiserslautern

1. FC Kaiserslautern

1
:
2

Halbzeitstand
0:1
Hinspiel: 1:3
Nach Hin- & Rückspiel: 2:5
TSG Hoffenheim

TSG Hoffenheim


Spielinfos

Anstoß: Mo. 27.05.2013 20:30, Relegation - Bundesliga-Relegation
Stadion: Fritz-Walter-Stadion, Kaiserslautern
1. FC Kaiserslautern   TSG Hoffenheim
BILANZ
0 Siege 2
0 Unentschieden 0
2 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1. FC Kaiserslautern - Vereinsnews

Frontzeck bangt um seine Stürmer
Beim 1. FC Kaiserslautern war die Niederlage gegen den SV Sandhausen (0:1) schnell abgehakt. Kein Wunder, schließlich stehen den Pfälzern zwei extrem wichtige Auswärtsspiele ins Haus. Los geht es mit der Wiederholungspartie in Darmstadt (Mittwoch, 18.30 Uhr LIVE! bei kicker.de) und einigen personellen Sorgen. ... [weiter]
 
Nach zwei Siegen in Serie hat der 1. FC Kaiserslautern am Freitagabend einen Rückschlag im Abstiegskampf hinnehmen müssen: Dem SV Sandhausen unterlagen die Roten Teufel vor heimischer Kulisse 0:1. Der FCK konnte damit nicht an die ansprechende Leistung der vergangenen Wochen anknüpfen. Torhüter Marius Müller sprach von einem "kleinen Knick". ... [weiter]
 
0:1 - Förster beendet den Frontzeck-Lauf
Der 1. FC Kaiserslautern hat es beim 0:1 gegen Sandhausen verpasst, im dritten Spiel unter Trainer Michael Frontzeck den dritten Sieg einzufahren. Nach einem zähen ersten Durchgang, indem der FCK uneffektiv blieb und die Gäste vor allem im Zerstören glänzten, kam nach dem Seitenwechsel etwas mehr Schwung in die Begegnung. Als Sandhausen den Offensivmotor anschmiss, zerstörte Förster auf kuriose Art und Weise die Hoffnungen der Pfälzer auf einen Punktgewinn. ... [weiter]
 
Dauerbrenner gegen Debütant - Fürther Negativrekord?
Dauerbrenner gegen Debütant - Fürther Negativrekord?
Dauerbrenner gegen Debütant - Fürther Negativrekord?
Dauerbrenner gegen Debütant - Fürther Negativrekord?

 
Frontzecks vier Optionen im Mittelfeldzentrum
Irgendwann musste es den Kapitän treffen. Christoph Moritz geht im Zentrum des 1. FC Kaiserslautern schließlich nicht nur viele Meter, sondern auch keinem Zweikampf aus dem Weg. Gegen Holstein Kiel sah der 28-Jährige nun seine fünfte Gelbe Karte und fehlt im Heimspiel gegen den SV Sandhausen am Freitag (18.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de). Trainer Michael Frontzeck hat nun mindestens vier Optionen, ihn zu ersetzen. ... [weiter]
 
 
 
 
 

TSG Hoffenheim - Vereinsnews

1899: Trendwende wieder gegen Freiburg?
In der Hinrunde bedeutet die Niederlage der TSG Hoffenheim beim SC Freiburg den Absturz. Ist es diesmal andersrum? Zumindest lässt das Personal Trainer Julian Nagelsmann auf Besserung hoffen. ... [weiter]
 
Proteste in Frankfurt: Ein wichtiges Zeichen der Fans
Die Fans der Frankfurter Eintracht haben ihre Ankündigungen wahr gemacht und während des Heimspiels gegen RB Leipzig (2:1) massiv, lautstark und kreativ gegen Montagsspiele in der Bundesliga protestiert. Das war ein wichtiges Zeichen, auch wenn fünf Montagsspiele pro Saison alleine die deutsche Fußballkultur nicht zerstören. Ein Kommentar von kicker-Redakteur Julian Franzke. ... [weiter]
 
Kontrollausschuss hört Nagelsmann
Den Disput mit Schiedsrichterassistent Robert Schröder kann Hoffenheims Trainer Julian Nagelsmann doch noch nicht zu den Akten legen, der DFB hat um eine Stellungnahme gebeten. Fiel das Wort "Dachschaden"? ... [weiter]
 
Kramaric ist zurück in der Spur
Was so ein Elfmeter doch so alles bewirken kann. Wenn er verwandelt wird ebenso wie bei einem Fehlschuss. So ließ der damals gegen den FC Liverpool in der Qualifikation um die Champions League verschossene Strafstoß Andrej Kramaric in seine bislang massivste Torflaute rutschen. 18 Bundesligaspiele lang erzielte der Kroate keinen einzigen Treffer. Bis zum Elfmeter neulich in Berlin. Da verdrängte er mit Nachdruck den schon bereitstehenden Nadiem Amiri und verwandelte. Ein Erfolgserlebnis, dass ebenfalls nachhaltige Wirkung zeitigte. ... [weiter]
 
Vogt fassungslos:
Es war letztlich die entscheidende Szene des Spiels am Samstagabend, als Kevin Vogt im Spielaufbau den Ball an Schalkes Embolo vertändelte, der zum 2:0 ins leere Tor einschob. Sofort griff sich Hoffenheims Abwehrchef fassungslos wie selbstanklagend an den Kopf. Hinterher bekam er Rückendeckung. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine