Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -
Seite versenden

TSG Hoffenheim
1. FC Kaiserslautern
1.
15.
30.
45.



46.
60.
75.
90.












Spielinfos

Anstoß: Do. 23.05.2013 20:30, Relegation - Bundesliga-Relegation
Stadion: Wirsol Rhein-Neckar-Arena, Sinsheim
TSG Hoffenheim   1. FC Kaiserslautern
BILANZ
2 Siege 0
0 Unentschieden 0
0 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

TSG HoffenheimTSG Hoffenheim - Vereinsnews

Rode macht's wie Robben
Der FC Bayern setzte seine Serie gegen Hoffenheim fort und gewann im Kraichgau verdient mit 2:0. Gegen dominante Münchner war die TSG im ersten Durchgang längst nicht chancenlos, vergab aber einen Hochkaräter und forderte vergeblich einen Elfmeter. Nach Pausenführung verwaltete die ersatzgeschwächte Guardiola-Elf ihren Vorsprung. 1899 fehlte das Abschlussglück, ehe der FCB in der Nachspielzeit alles klar machte. ... [weiter]
 
Rekordjäger, Remiskönige und Kuriositäten
Rekordjäger, Remiskönige und Kuriositäten
Rekordjäger, Remiskönige und Kuriositäten
Rekordjäger, Remiskönige und Kuriositäten

 
Gisdol: Bayern-Motivationslage
Mit großem Interesse haben sie im Kraichgau natürlich den Auftritt des FC Bayern beim 1:3 in Porto verfolgt. "Das tut weh", kann Markus Gisdol mit dem aktuellen und designierten neuen Meister mitfühlen, der aktuell personell arg gebeutelt und zudem in der Champions League mit dem Rücken zur Wand steht. "Spieler von der individuellen Klasse von Robben oder Ribery kann halt selbst der FC Bayern nicht adäquat ersetzen." ... [weiter]
 
Lösung gefunden: Gisdol verlängert bis 2018
Der kicker berichtete bereits am Montag davon, am Donnerstag nun hat Markus Gisdol seinen Vertrag bei 1899 Hoffenheim vorzeitig verlängert. Der Trainer, dessen Arbeitspapier bei der TSG ursprünglich bis 2016 gelaufen wäre, hat sich auf einen neuen Kontrakt bis 2018 verständigt. Auf der Pressekonferenz zum anstehenden Spiel gegen den FC Bayern wurde die Übereinkunft verkündet. "Am Ende war es eine leichte Entscheidung", so Gisdol. ... [weiter]
 
Bicakcic:
Hoffenheim schafft es einfach nicht Rang sieben zu verlassen und in Richtung Europa League zu klettern. Auch in Köln wurde mal wieder eine Chance vertan, ins obere Drittel vorzustoßen. Entscheidenden Anteil an der 2:3-Pleite hatte Ermin Bicakcic. Sein Fehler leitete vor dem 0:1 die Niederlage ein. Aber der Verteidiger Bicakcic stellt sich auch in schwierigen Zeiten den Fragen des kicker und analysiert das Spiel. ... [weiter]
 
 
 
 
 

1. FC Kaiserslautern1. FC Kaiserslautern - Vereinsnews

Für Sippel gibt es kein Zurück
Die Fehlentscheidung, die sich Schiedsrichter Deniz Aytekin mit dem Elfmeterpfiff bei der Wertung des Zweikampfs zwischen Kaiserslauterns Abwehrchef Willi Orban und Düsseldorfs Einwechselspieler Ben Halloran (89.) leistete, erzürnte die Pfälzer noch am Tag nach dem 1:1 bei der Fortuna. "Wir ärgern uns sehr und fühlen uns auch benachteiligt", sagt Markus Schupp. ... [weiter]
 
VfB holt Stöger zurück
Kevin Stöger (21) kehrt im Sommer zum VfB Stuttgart zurück. Der österreichische Mittelfeldspieler war zuletzt zwei Saisons an den 1. FC Kaiserslautern verliehen, am Dienstag bestätigte VfB-Sportdirektor Robin Dutt die Rückholaktion. Stöger, der in Stuttgart noch einen Vertrag bis 2017 hat, absolvierte in der laufenden Spielzeit 25 Partien für den FCK (ein Tor, zwei Vorlagen, kicker-Notenschnitt 3,05). ... [Alle Transfermeldungen]
 
Köln plant ab Sommer wieder mit Zoller
Sieben Spiele, ein Tor, drei Assists: Simon Zoller (23) kann mit seiner halbjährigen Ausleihe von Köln nach Kaiserslautern bislang durchaus zufrieden sein, zwischenzeitlich fehlte er verletzt. Im Sommer soll er zum FC zurückkehren, der ihn im Sommer vom FCK verpflichtet hatte: "Wir planen ab dem 30. Juni wieder mit ihm", erklärte Kölns Sportchef Jörg Schmadtke. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Saison-Aus für Olkowski - Köln beobachtet Orban
Bei der Suche nach Ersatz für Innenverteidiger Kevin Wimmer hat der 1. FC Köln ein Auge auf Willi Orban vom 1. FC Kaiserslautern geworfen. Ein anderer Abwehrmann wird dem FC länger fehlen: Pawel Olkowski hat sich den Fuß gebrochen - und machte damit seinen persönlichen schwarzen Sonntag perfekt. ... [weiter]
 
Stichelt Lautern gegen RB Leipzig?
Nach dem 1:1 bei Fortuna Düsseldorf am Montagabend ist der 1. FC Kaiserslautern voll auf das Topspiel gegen RB Leipzig am kommenden Montag im Fritz-Walter-Stadion fokussiert. Das erfährt unabhängig von der sportlichen Bedeutung ganz besondere Brisanz. Der Grund: Der Klub aus Sachsen wird auf den Tickets nur mit seinem Städtenamen genannt. ... [weiter]
 
 
 
 
 
19.04.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -