Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
TSG Hoffenheim

TSG Hoffenheim

3
:
1

Halbzeitstand
2:0
1. FC Kaiserslautern

1. FC Kaiserslautern


Spielinfos

Anstoß: Do. 23.05.2013 20:30, Relegation - Bundesliga-Relegation
Stadion: Wirsol Rhein-Neckar-Arena, Sinsheim
TSG Hoffenheim   1. FC Kaiserslautern
BILANZ
2 Siege 0
0 Unentschieden 0
0 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

TSG HoffenheimTSG Hoffenheim - Vereinsnews

Kramaric ist Meister:
Seit der Rückrunde beweist Andrej Kramaric in der Bundesliga seine Klasse. Mit fünf Toren und vier Vorlagen hat der Kroate maßgeblichen Anteil am Höhenflug der TSG, die als Tabellenletzter ins Jahr 2016 startete und am Samstag mit einem Sieg in Hannover den Klassenerhalt perfekt machen kann. Seit Montagabend haben die Kraichgauer nun sogar einen Titelgewinner in ihren Reihen. Denn der vom neuen englischen Champion Leicester City ausgeliehene Stürmer darf sich nun auch englischer Meister nennen. ... [weiter]
 
Restprogramm im Keller
Hannover 96 hat es nicht geschafft und steht als erster Absteiger fest: Wer muss die Niedersachsen beim Gang ins Unterhaus begleiten? Anwärter gibt es viele. Das Restprogramm der Abstiegskandidaten ... ... [weiter]
 
Torreiche Legionäre: Pizarro übertrumpft sie alle
Torreiche Legionäre: Pizarro übertrumpft sie alle
Torreiche Legionäre: Pizarro übertrumpft sie alle
Torreiche Legionäre: Pizarro übertrumpft sie alle

 
Vollands Rat:
Er schnaufte noch mal tief durch. Dann lief er an, schoss und scheiterte. Nun also auch Andrej Kramaric. Der Kroate, der gegen Hamburg noch vom Elfmeterpunkt getroffen hatte, scheiterte an Ingolstadts Torhüter Örjan Nyland. Er ist bereits der dritte Hoffenheimer, der in diese Spielzeit einen Strafstoß nicht verwandelt. Drei Fehlschüsse bei sechs Versuchen. So viele Gescheiterte vom Punkt hatte die TSG noch nie in der Bundesliga zu verzeichnen. Oliver Baumann mochte schon gar nicht mehr hinschauen und musste sich später den erneuten Fehlschuss nacherzählen lassen. ... [weiter]
 
Das nennt man gutes Timing. Am vergangenen Dienstag wurde Manager Alexander Rosen zum zweiten Mal Vater, Sohnemann Anton erblickte damit am 76. Geburtstag von Vereinsboss Dietmar Hopp das Licht der Welt. "Eine wunderbare Woche. Mein Jüngster ist also noch ungeschlagen", frohlockte Rosen nach dem 2:1-Sieg am Samstag gegen Ingolstadt, "das kann gerne so bleiben." Einen denkwürdigen Nachmittag verlebte auch Ermin Bicakcic. ... [weiter]
 
 
 
 
 

1. FC Kaiserslautern1. FC Kaiserslautern - Vereinsnews

FCK plant mit Fehlbetrag von bis zu 1,8 Millionen Euro
Der 1. FC Kaiserslautern hat am Dienstag auf einer Pressekonferenz die wirtschaftliche Situation des Klubs dargelegt. Demnach planen die Pfälzer mit einem Fehlbetrag von bis zu 1,8 Millionen Euro. Finanzvorstand Michael Klatt betonte allerdings, dass die Liquidität des Traditionsvereins nicht gefährdet sei. Trotzdem müssen die Roten Teufel das Budget für die kommende Saison um 20 Prozent reduzieren. Wie erwartet wurde am Dienstag auch bekanntgegeben, dass Uwe Stöver neuer Sportdirektor des FCK wird. ... [weiter]
 
Leicesters Vorgänger: Sensationsmeister Europas
Leicesters Vorgänger: Sensationsmeister Europas
Leicesters Vorgänger: Sensationsmeister Europas
Leicesters Vorgänger: Sensationsmeister Europas

 
PK am Dienstag: Stöver wird neuer FCK-Sportchef
Was kicker-online am 16. April exklusiv vorab vermeldet hatte, wird am morgigen Dienstag offiziell verkündet. Auf einer für 15 Uhr angekündigten Pressekonferenz des 1. FC Kaiserslautern soll nach kicker-Informationen Uwe Stöver als neuer Sportchef des FCK bekannt gegeben werden. Im Rahmen desselben Termins wird zudem Finanzvorstand Michael Klatt über die Finanzlage des FCK informieren. ... [weiter]
 
Colak profitiert, steht aber vor dem Abschied
Mit dem 4:1 beim FSV Frankfurt setzt der 1. FC Kaiserslautern auch dank Antonio Colak seinen Aufwärtstrend fort, holte aus den vergangenen fünf Spielen elf Punkte bei 8:2 Toren. Für einen Stimmungsdämpfer sorgte dann am Montag jedoch die Diagnose bei Kacper Przybylko. Wegen eines Mittelfußbruches wird der Stürmer noch heute in München operiert und fällt etwa sechs Wochen aus. Indes ... [weiter]
 
Frankfurt rutscht auf Relegationsplatz ab
Der FSV Frankfurt hat im Kampf um den Klassenerhalt einen herben Rückschlag erlitten. Die Mannschaft von Trainer Falko Götz verlor ihr Heimspiel gegen den 1. FC Kaiserslautern trotz früher Führung deutlich mit 1:4 (1:1). Die Hessen rutschten durch die Niederlage auf Relegationsplatz 16 ab. Mann des Tages war Lauterns Colak, der nach seiner Einwechslung zwei Treffer erzielte. ... [weiter]
 
 
 
 
 
04.05.16