Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
1965
1970
1975
1980
1985
1990
1995
2000
2005
2010
1984/85
Saison 1984/85
04.09., 13:20
Erster Meistertitel: Bayern-Neuzugang Lothar Matthäus startete sofort durch.

Bayern München, der Meister der Namenlosen?

Sie sind wieder da. Nach einer vierjährigen Durststrecke heißt der Deutsche Meister wieder FC Bayern München. War in den Jahren vorher der Hamburger SV noch zu stark und der VfB Stuttgart als Überraschungsmeister vorne, konnten Latteks Schützlinge die Schale endlich wieder in den blau-weißen Himmel recken. Die Mannschaft, die sich den obersten Podiumsplatz sichert, ist ein Team ohne Führungsspieler und Hierarchien, wie sich Lothar Matthäus später erinnert.  zum Video





DIE BÖSEN BUBEN

MEISTEN gelb KARTEN

50 Bayer 05 Uerdingen
10 Norbert Brinkmann

MEISTEN gelb KARTEN



MEISTEN gelb KARTEN

3 Arminia Bielefeld
1 Hans-Jürgen Boysen
zur Kartenstatistik der Saison 1984/85

AUF- & ABSTEIGER

AUFSTEIGER

FC Schalke 04
Karlsruher SC

ABSTEIGER

Arminia Bielefeld
Karlsruher SC
Eintracht Braunschweig

zur Abschlusstabelle der Saison 1984/85

ELFMETERKILLER & SCHÜTZE

5x

ULRICH SUDE
GLADBACH

6x

MICHAEL ZORC
DORTMUND

zur Elfmeter-Statistik der Saison 1984/85

KICKER-TITEL AUS DER SAISON 1984/85


OLDIE & YOUNGSTER

40 JAHRE

OLDIE

KLAUS FICHTEL
SCHALKE
GEB. 19.11.1944

17 JAHRE

YOUNGSTER

GÜNTER DREWS
LEVERKUSEN
GEB. 09.07.1967

NATIONALITÄTEN DER SPIELER

91,0% Deutschland
1,1% Island
1,1% Polen
0,8% Belgien
0,8% Norwegen
5,2% Sonstige

SAISONTABELLE 1984/85

Ihre Browser Version unterstützt nicht alle Funktionen.
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34

ELF DER SAISON

Sude (4)

Rüssmann (6)

Herget (5)

Dietz (5)

Matthäus (10)

Lerby (8)

Völler (10)

Allofs (6)

Fischer (5)

() = Berufungen in die Elf des Tages

- Anzeige -