Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Seite versenden

Transfermeldungen

Rudy

Sebastian Rudy wird nicht nur bei RB Leipzig ins Gespräch gebracht, sondern auch bei Schalke 04. Offizielle wie Trainer Domenico Tedesco waren offenkundig am Dienstag in München - auch wenn die Verantwortlichen der Königsblauen um Sportvorstand Christian Heidel am Mittwoch versuchten, das Thema Rudy weitestgehend abzublocken. Heidel bestätigte aber, dass er vor Monaten bereits in einem Gespräch mit FCB-Sportdirektor Hasan Salihamidzic über Rudy gesprochen habe. Dieser hat wiederum inzwischen auf Nachfrage bei "Sport1" angedeutet, dass er seinem Nationalspieler grünes Licht für ein Gespräch gegeben habe: "Das ist okay, das habe ich erlaubt. Und deswegen ist das kein Problem." Ob sich dies allerdings auf die Gerüchte vom Dienstag bezieht oder er auf das Gespräch mit Heidel vor Monaten abzielt, ist nicht geklärt. Zudem hatte Heidel angekündigt, dass Schalke noch einen Linksverteidiger verpflichten wird. Demzufolge könnte die München-Reise von Tedesco auch dazu genutzt worden sein, um FCB-Abwehrmann Juan Bernat (steht zum Verkauf) oder Philipp Max (FC Augsburg, wäre ein teurer Transfer) zu kontaktieren. Allerdings hat Bayern-Coach Niko Kovac inzwischen im Rahmen des Testspiels gegen Hamburg (4:1) bestätigt, dass Rudy wechseln kann. Er ergänzte: "Er ist einer, der viel spielen will." Darf der Mittelfeldmann also gehen? "Ja!"

 
S. Parker

Shawn Parker wechselt vom FC Augsburg zur SpVgg Greuther Fürth und erhält in der Kleeblattstadt einen Zweijahresvertrag. Für den FCA und Mainz 05 absolvierte der 25 Jahre alte Offensivspieler insgesamt 37 Spiele (vier Tore, vier Vorlagen) in der Bundesliga. Hinzu kommen sechs Zweitliga-Spiele (ein Tor) für den 1. FC Nürnberg, den Lokalrivalen der Fürther.

 
  gestern, 13:38 Uhr
Rudy

Schalke-Trainer Domenico Tedesco hat bestätigt, dass er in München war, nicht aber, warum. "Wir waren nicht zum Vergnügen da", erklärte er am Mittwoch in Gelsenkirchen nur. Gerüchte um ein Treffen mit Bayern-Profi Sebastian Rudy (28) wollte er weder bestätigen noch dementieren. "Alles andere sind Nebenspekulationen, an denen wir uns nicht beteiligen werden." Dafür verriet Sportvorstand Christian Heidel, dass man sich "momentan in konkreten Gesprächen mit einem Kandidaten" für die linke Abwehrseite befinde. "Wir sind auf einem guten Weg."

 
  gestern, 13:28 Uhr
Fabian

Im Supercup stand er noch in der Startelf, jetzt kann sich Marco Fabian (29) offenbar einen neuen Verein suchen: Der Mexikaner wurde ebenso wie Simon Falette (26) und Marijan Cavar (20) bei Eintracht Frankfurt in die Trainingsgruppe der ausgemusterten Profis beordert, zu der auch Branimir Hrgota oder Marc Stendera gehören. Fabians Vertrag läuft 2019 aus.

 
B. Özcan

Berkay Özcan ist nach kicker-Informationen einer von mehreren Kandidaten beim 1. FC Nürnberg. Dass der ein oder andere Akteur aus dem Kader des VfB Stuttgart noch verliehen werden könnte, ist kein Geheimnis, allerdings hat die Sache einen Haken: Der Club strebt grundsätzlich die Variante Leihe plus Kaufoption an, die Schwaben dagegen eine Leihe ohne Kaufoption.

 
Osimhen

Beim VfL Wolfsburg hat Victor Osimhen einen schweren Stand, weshalb eine Ausleihe bei dem Angreifer im Raum steht. Im Probetraining beim SV Zulte Waregem konnte der 19-Jährige aber nicht überzeugen. Nun soll er einen neuen Anlauf nehmen, laut englischen Medienberichten soll er beim FC Brügge vorstellig geworden sein.

 
  14.08.2018, 10:24 Uhr
Loftus-Cheek

Trotz einer starken Leihsaison bei Crystal Palace und vier WM-Einsätzen für England saß Eigengewächs Ruben Loftus-Cheek (22) beim Premier-League-Auftakt mal wieder auf der Chelsea-Bank, wurde in Huddersfield erst in der 68. Minute eingewechselt. Jetzt berichtet u.a. der "Guardian", dass der FC Schalke 04 sein Interesse an einer Ausleihe des zentralen Mittelfeldspielers bekundet habe - aber auch, dass Loftus-Cheek dazu tendiert, lieber an der Stamford Bridge um Einsätze zu kämpfen, wo seine Positionskonkurrenten N'golo Kanté, Jorginho, Ross Barkley und Mateo Kovacic heißen. Die Spekulationen um einen Wechsel könnten also bald schon wieder abreißen. Für Schalke hat ein Neuzugang für die Zentrale derzeit ohnehin keine Priorität.

 
  14.08.2018, 09:38 Uhr
Kehrer

Die Vollzugsmeldung wird wohl nicht mehr lange auf sich warten lassen: Thilo Kehrer (21) ist im Amerikanischen Krankenhaus der französischen Hauptstadt angekommen, um seinen Medizincheck bei Paris St. Germain zu absolvieren - zumindest veröffentlichte die PSG-Nachrichtenseite "Canal Supporters" ein entsprechendes Foto. Der Innenverteidiger kommt für 37 Millionen Euro vom FC Schalke 04.

 

Anzeige anpassen

Transferdiskussionen aus der Community

Die aktuellsten Transferbeiträge
Fürth-Dortmund DFB-Pokal! von: h.j.wanke - 16.08.18, 09:37 - 0 mal gelesen
Re: Chapeau, Bayern! von: GIadbacher - 16.08.18, 09:26 - 21 mal gelesen
Re (6): Fazit Vorbereitung BVB von: Depp72 - 16.08.18, 07:08 - 61 mal gelesen
Re: Gladbachs Sommer 2018 von: Ebbe_the_best - 16.08.18, 06:16 - 61 mal gelesen
Re (3): Chapeau, Bayern! von: Depp72 - 15.08.18, 23:46 - 110 mal gelesen
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren
DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine