Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 30.08.2008 14:30, 5. Spieltag - Oberliga Südwest
1. FC Saarbrücken   SV Niederauerbach
5 Platz 16
9 Punkte 3
1,80 Punkte/Spiel 0,60
8:3 Tore 4:9
1,60:0,60 Tore/Spiel 0,80:1,80
BILANZ
1 Siege 0
1 Unentschieden 1
0 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1. FC Saarbrücken1. FC Saarbrücken - Vereinsnews

Torjäger Taylor trifft wieder
Der 1. FC Saarbrücken hat in der Regionalliga Südwest nach zwei sieglosen Partien gegen FK Pirmasens wieder einen Dreier geholt. Maßgeblich an dem 4:1-Erfolg beteiligt war Matthew Taylor, der nach sechs Spielen ohne Treffer endlich wieder zum Abschluss kam - und das gleich zwei Mal. Der FKP kann nach dieser Niederlage aus den letzten vier Begegnungen nur zwei Punkte vorweisen und bleibt damit ein Abstiegskandidat. Derweil hatte der FCS-Mittelfeldakteur Patrick Zoundi noch einmal Glück im Unglück. ... [weiter]
 
Kilic:
Der souveräne 2:0-Auswärtssieg bei Eintracht Trier war bereits der siebte Dreier - bei einem Unentschieden - aus den vergangenen acht Partien. Damit ist die Mannschaft von Fuat Kilic bestens für das Topspiel gegen die Zweitplatzierten Offenbacher Kickers am Freitag (19 Uhr) gerüstet. Dagegen spitzt sich die Lage bei den unterlegenen Trierern immer mehr zu. Mit nur elf Punkten steht die Eintracht im hinteren Mittelfeld. ... [weiter]
 
Taylor - ein Glücksgriff für den Tabellenführer
Der 1. FC Saarbrücken startete gut in die neue Saison. Aktuell steht der Drittliga-Absteiger souverän auf Platz eins mit drei Punkten Vorsprung auf die Zweitvertretung von Kaiserslautern. Die Verpflichtung von Matthew Taylor ist dabei ein Glücksgriff für die Saarländer. Mit sechs Toren in neun Begegnungen hat er maßgeblichen Anteil am Höhenflug seines Teams. Am Freitag (19 Uhr) soll gegen Hoffenheim II die Tabellenführung ausgebaut werden. ... [weiter]
 
 
 
 
 

SVN ZweibrückenSVN Zweibrücken - Vereinsnews

Mutiger Zweibrücken-Auftritt nach dem Trainerwechsel
Eine ereignisreiche Woche liegt hinter Guido Hoffmann und Kujtim Shala. Am vergangenen Mittwoch wurde das neue Trainerduo beim SVN 1929 Zweibrücken vorgestellt, nur vier Tage später gelang der Mannschaft mit einem "ganz starken Spiel" (Hoffmann) ein 2:0-Auswärtserfolg beim FC Astoria Walldorf. Verbunden mit den drei Punkten gelang der Sprung vom vorletzten auf den 15. Rang. Ein positives Signal des SVN. ... [weiter]
 
Hodel sorgt beim Vorletzten für Eklat
In der Regionalliga Südwest gelang es dem SVN Zweibrücken nicht, sich aus dem Tabellenkeller zu befreien. Vor nur 69 Zuschauern verlor der Vorletzte im eigenen Stadion gegen den SC Freiburg II mit 0:1. Damit hatten sie noch Glück, denn Torhüter Thorsten Hodel kam nach der Halbzeitpause nicht wieder zurück aufs Feld. Da hieß es für Chefcoach Adis Herceg improvisieren: Kurzerhand übernahm Defensivspieler Yannick Bach die Rolle zwischen den Pfosten. Wie es mit Hodel und der Torwartfrage weitergeht, ist derzeit noch unklar. ... [weiter]
 
Herceg sieht Fortschritte beim Tabellenletzten
Der Regionalligist SVN Zweibrücken aus der Südweststaffel ist derzeit nicht zu beneiden. Sportlich gesehen läuft es bei der Mannschaft von Trainer Adis Herceg alles andere als rund. Mit fünf Punkten aus neun Spielen findet sich der SVN auf dem letzten Tabellenplatz wieder. Zudem kämpft der Verein auch finanziell gesehen ums Überleben. Dennoch war die klare 0:3-Heimniederlage gegen die Offenbacher Kickers aus Hercegs Sicht ein Schritt in die Richtung. ... [weiter]
23.11.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 5 8 15
 
2 5 5 13
 
3 5 5 10
 
4 5 3 10
 
5 5 5 9
 
6 5 2 9
 
7 5 4 8
 
8 5 3 8
 
9 5 -1 7
 
10 5 -1 6
 
11 5 -2 5
 
12 5 -3 5
 
13 5 -2 4
 
14 5 -4 4
 
15 5 -3 3
 
16 5 -5 3
 
17 5 -6 2
 
18 5 -8 1
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -