Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
06.07.2017, 13:18

Ingolstadt: Schanzer verlängern Vertrag bis 2021

FCI verleiht Rinderknecht nach Münster

Vertragsverlängerung mit Ortswechsel: Nico Rinderknecht hat beim FC Ingolstadt bis zum 30. Juni 2021 unterschrieben und wird für eine Saison an Preußen Münster ausgeliehen. Dort soll der ehemalige Frankfurter Spielpraxis sammeln. "Wir planen auf lange Sicht mit Nico, aber die Konkurrenzsituation im zentralen Mittelfeld ist derzeit groß", teilte FCI-Geschäftsführer Harald Gärtner mit.

Nico Rinderknecht, hier im Duell mit Fotios Katidis, Seligenporten (li.)
Ausleihe nach Münster: Nico Rinderknecht (re.), hier im Duell mit Fotios Katidis vom SV Seligenporten.
© imagoZoomansicht

"Ich freue mich, dass der FCI langfristig auf mich setzt", sagte Rinderknecht, der in der vergangenen Saison im Regionalliga-Team der Schanzer in 22 Spielen sechs Tore erzielte und vier vorbereite. "Jetzt bin ich aber gespannt auf die kommende Herausforderung in Münster. Mein Ziel ist es, der Mannschaft zu helfen und möglichst viel Spielpraxis zu sammeln, um in einem Jahr mit wertvollen Erfahrungen zurück nach Ingolstadt zu kommen." Rinderknecht war im Sommer 2016 aus der U 19 von Eintracht Frankfurt gekommen.

Aus Gärtners Sicht kann Rinderknecht in Münster "unter sehr guten Bedingungen den nächsten Entwicklungsschritt in der 3. Liga machen".

Fünfter Neuzugang für die Preußen

In Münster ist Rinderknecht nach Fabian Menig, Lucas Cueto, Nils Körber und Luis Klante der fünfte Neuzugang. "Nico ist flexibel einsetzbar und kann im Zentrum auf allen Positionen spielen. Er ist ein ausgesprochen motivierter Spieler und hat im letzten Jahr eine außerordentliche Entwicklung genommen", freut sich Sportdirektor Malte Metzelder über die Einigung mit dem 19-Jährigen, der in der Saison 2015/16 einen Bundesliga-Kurzeinsatz für die Eintracht gegen Borussia Dortmund verzeichnete.

aho

Trainingsstart, Trainingslager und Testspiele auf einen Blick
Der Sommerfahrplan der Zweitligisten
Darmstadt, Heidenheim, Bochum und Düsseldorf schwitzen in der Vorbereitung.
So läuft die Vorbereitung bei den 18 Zweitliga-Klubs

Sprints am Strand, Wanderung mit Gepäck auf einen Berg, Kilometer um Kilometer auf dem Fahrrad: Die Zweitliga-Profis müssen während der Vorbereitung mächtig ackern. Doch wann fällt der Startschuss, wohin geht es für die 18 Vereine ins Trainingslager und gegen wen wird getestet? Ein Überblick.
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Rinderknecht

Vorname:Nico
Nachname:Rinderknecht
Nation: Deutschland
Verein:FC Ingolstadt 04
Geboren am:11.10.1997


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine