Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
31.08.2016, 17:19

Demandt erhofft sich "körperliche Präsenz und viel Tempo"

Essen holt Ngankam aus Großaspach

Roussel Ngankam stürmt ab sofort für Rot-Weiss Essen. Der 22-jährige Angreifer hat sich von Drittligist SG Sonnenhof Großaspach verabschiedet und wird künftig im RWE-Trikot auflaufen. Trainer Sven Demandt freut sich auf einen "athletischen Spieler, der eine enorme körperliche Präsenz und viel Tempo mitbringt".

Roussel Ngankam
Stürmt nun für Rot-Weiss Essen: Roussel Ngankam.
© imagoZoomansicht

Im März hatte Ngankam seinen Vertrag bei Großaspach noch bis Mitte 2018 verlängert, nun verlässt der Stürmer den Klub aber bereits auf der Suche nach mehr Spielanteilen. "Roussel hat hier in Aspach hart an sich gearbeitet, zusätzlich zu den Trainingseinheiten Extraschichten eingelegt. Dennoch hat es nur selten für die erste Elf gereicht, was insbesondere der Konkurrenz im Kader geschuldet ist", fand SGS-Sportdirektor Joannis Koukoutrigas lobende Worte für Ngankam, der in allen Ligaspielen im Kader stand, aber nur einmal eingewechselt wurde, und zog den Schluss: "Er möchte und muss für seine Entwicklung regelmäßig spielen, weshalb wir auch seinem Wunsch nachgekommen sind."

Der Wunsch war der Wechsel zu Rot-Weiss Essen, wo er die Angriffs-Abteilung beleben soll. "Wir haben nie ein Geheimnis daraus gemacht, dass wir noch auf der Suche nach einer weiteren Option für unsere Offensive waren", sagte Jürgen Lucas, Direktor Sport Senioren bei den Essenern, und sieht bei Ngankam die passenden Voraussetzungen erfüllt: "Roussel hat eine top Ausbildung genossen, alle Jugendnationalmannschaften des DFB bis einschließlich der U-19-Auswahl durchlaufen und besitzt mit seinen 22 Jahren noch ein großes Entwicklungspotenzial."

Er steht voll im Saft und kann uns direkt weiterhelfen.Essens Trainer Sven Demandt

Für Trainer Demandt ist es eine Zusammenarbeit im zweiten Anlauf: "Ich kenne Roussel noch aus meiner Zeit bei Wehen Wiesbaden, wo wir damals ebenfalls über seine Verpflichtung nachgedacht haben, er dann jedoch zur SG Sonnenhof Großaspach gewechselt ist." Was von dem Neuzugang zu erwarten ist, formuliert Demandt klar: "Er ist ein sehr athletischer Spieler, der eine enorme körperliche Präsenz und viel Tempo mitbringt und in der Offensive variabel einsetzbar ist. Er stand in Großaspach in der laufenden Saison bei allen Pflichtspielen im Kader, steht somit voll im Saft und kann uns direkt weiterhelfen."

Ausbildung bei Hertha BSC

Ngankam kam als Elfjähriger im Jahr 2005 zu Hertha BSC, wo er bis 2012 fußballerisch ausgebildet wurde. Nach zwei Jahren beim 1. FC Nürnberg, für den er nur in der 2. Mannschaft in der Regionalliga Süd spielte, wechselte Ngankam zur Saison 2014/15 zum rumänischen Erstligisten FC Botosani. Im Sommer 2015 kehrte er nach Deutschland zurück und erzielte in der Vorsaison für Großaspach ein Tor in 21 Drittliga-Einsätzen (16 Ein-, drei Auswechslungen).

bru

Tabellenrechner Regionalliga West
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Ngankam

Vorname:Roussel
Nachname:Ngankam
Nation: Deutschland
Verein:Rot-Weiss Essen
Geboren am:15.09.1993


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine